Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Mustervertrag für…

"Ich hätte gern eine Verbraucherministerin, die meine Interessen vertritt..."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Ich hätte gern eine Verbraucherministerin, die meine Interessen vertritt..."

    Autor: Charles Marlow 22.11.12 - 19:12

    Unter diesem Aspekt sollten Eltern ihre nächste Stimmabgabe bei den kommenden Wahlen angehen.

  2. Re: "Ich hätte gern eine Verbraucherministerin, die meine Interessen vertritt..."

    Autor: kim3000 12.06.15 - 12:20

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unter diesem Aspekt sollten Eltern ihre nächste Stimmabgabe bei den
    > kommenden Wahlen angehen.

    Sorry. Aber wen bitte der ueber 5% kommt?

    Wenn man mal eine Matrix aufmacht mit allen Parteien wird man schnell merken, dass ALLE (CDU, SPD, Gruene, FDP, usw.) komplett GLEICHE Sachen vertreten. Sogar Sachen wie Kriegseinsatz.
    Lediglich die Linke ist da ab und zu mal ein Aussreiser.

    Da soll man waehlen gehen? Entweder waehlen ist zwingend fuer JEDEN und JEDE Stimme zaehlt gleich viel und die 5% Huerde faellt...oder man kann es auch gleich bleiben lassen.

    JEDE Stimme zaehlt uebrigens nicht gleich viel! In England oder der USA ist es noch krasser, wo es diese "Winner takes it all" Ideologie gibt.

    Aber auch in Deutschland ist das so. Hat mal jemand geschaut wieviele Stimmen unter den Tisch gefallen sind wegen Sachen wie 5% Huerde?

    Die aktuelle Regierung vertritt vielleicht 30% der Gesamtbevoelkerung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  4. Dataport, Magdeburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 2,99€
  3. 4,16€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

  1. Kernel: Defekte Dateisysteme bringen Linux zum Stolpern
    Kernel
    Defekte Dateisysteme bringen Linux zum Stolpern

    In einer Diskussion um die Aufnahme eines neuen Dateisystems in den Linux-Kernel wird klar, dass viele Dateisystemtreiber mit defekten Daten nicht klarkommen. Das kann nicht nur zu Abstürzen führen, sondern auch zu Sicherheitslücken.

  2. Aktion "Wir jagen Funklöcher": Telekom will 50 Funklöcher gratis schließen
    Aktion "Wir jagen Funklöcher"
    Telekom will 50 Funklöcher gratis schließen

    Gemeinden im LTE-Funkloch können sich jetzt von der Telekom schnell versorgen lassen. Doch sie müssen selbst aktiv werden und einen Antennenstandort anbieten. Die Telekom zahlt alles.

  3. Optiplex 7070 Ultra: Dell erfindet den AiO-PC neu
    Optiplex 7070 Ultra
    Dell erfindet den AiO-PC neu

    Wer bisher einen All-in-One-Rechner gekauft hat, war auf ein System oder ein Display festgelegt. Dells Ansatz kombiniert einen aufrüstbaren Mini-PC im Monitorarm mit einem fast beliebigen Bildschirm, wobei nur ein einziges Kabel hinter den Tisch führt.


  1. 16:04

  2. 15:01

  3. 15:00

  4. 14:42

  5. 14:16

  6. 13:46

  7. 12:58

  8. 12:40