Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Regierung will…

Urheberrecht: Regierung will Rechte von Software-Entwicklern einschränken

Im Streit über die EU-Urheberrechtsreform gibt es ein neues Problem. Die Bundesregierung will verhindern, dass Software-Entwickler die gleichen Rechte wie andere Kreative erhalten. Auch die IT-Branche warnt vor negativen Folgen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wo ist das Problem? 10

    superdachs | 15.11.18 18:18 05.12.18 10:28

  2. Newssnippets geschützt vs Software ungeschützt 4

    Computer_Science | 16.11.18 10:14 18.11.18 20:33

  3. Die Industrie würde implodieren 7

    twothe | 15.11.18 11:44 18.11.18 19:50

  4. Also .... (mir fällt mal kein guter Titel ein...) 11

    ibsi | 15.11.18 10:30 18.11.18 15:26

  5. Schauspieler vs. Softwareentwickler 7

    LarusNagel | 16.11.18 09:38 17.11.18 16:51

  6. Verstehe ich das richtig? (Seiten: 1 2 ) 21

    cgee | 15.11.18 10:32 16.11.18 12:55

  7. Urheberrechte??? 1

    CHU | 16.11.18 08:15 16.11.18 08:15

  8. Gibt es dafür keine Arbeitsverträge? 6

    Schattenwerk | 15.11.18 12:49 15.11.18 20:24

  9. Das ist doch schon im aktuellen Urheberrecht drin 1

    schily | 15.11.18 19:03 15.11.18 19:03

  10. Ding der unmöglichkeit 3

    ZeldaFreak | 15.11.18 13:34 15.11.18 18:14

  11. Widerrufsklauseln sind generell extrem problematisch 1

    tritratrulala | 15.11.18 17:27 15.11.18 17:27

  12. Ich sehe große Bauchschmerzen bei der SPD kommen 1

    Sinnfrei | 15.11.18 17:27 15.11.18 17:27

  13. Was für ein Bild ... 1

    Icestorm | 15.11.18 17:07 15.11.18 17:07

  14. "Ein Schauspieler hätte Anspruch darauf, über jede Ausstrahlung eines Films informiert zu werden" 2

    mac.1 | 15.11.18 11:11 15.11.18 15:44

  15. Einfache Sache: Wenn die Firmen die Entwickler fair behandeln... 1

    windbeutel | 15.11.18 15:16 15.11.18 15:16

  16. @golem Artikelüberschrift passt nicht 5

    pragmatiker | 15.11.18 10:45 15.11.18 14:34

  17. Gag des Jahres durch Frau Steinbrecher? 4

    systemnutzer | 15.11.18 11:34 15.11.18 13:29

  18. Projekt 5% 1

    1337Falloutboy | 15.11.18 12:53 15.11.18 12:53

  19. Prima Idee 1

    Gamma Ray Burst | 15.11.18 11:22 15.11.18 11:22

  20. Was für ein Flickwerk... 1

    azeu | 15.11.18 10:45 15.11.18 10:45

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€
  2. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...
  3. GRATIS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
    Hue Sync
    Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

    Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
    2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
    3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
    Ryzen 7 3800X im Test
    "Der schluckt zu viel"

    Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
    2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
    3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

    1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
      16-Kern-CPU
      Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

      AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

    2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung
      IT-Konsolidierung des Bundes
      Beschaffter Hardware droht vollständige Abgeschreibung

      Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

    3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
      1 bis 4 MBit/s
      Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

      Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


    1. 19:00

    2. 18:30

    3. 17:55

    4. 16:56

    5. 16:50

    6. 16:00

    7. 15:46

    8. 14:58