Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Regierung will…

Newssnippets geschützt vs Software ungeschützt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Newssnippets geschützt vs Software ungeschützt

    Autor: Computer_Science 16.11.18 - 10:14

    eine absolute Frechheit:

    kleinste Textbruchstücke aus Nachrichtenüberschriften werden geschützt, deren Schöpfungshöhe gegen Null geht. es wird sogar europäisches Recht hierfür verbogen mit dem Risiko, das Internet wie wir es kennen kaputt zu regulieren (Link-Problematik) ...

    aber ...

    komplexe Software, für die es ein Informatikstudium, die von Menschen geschrieben wird deren IQ den von Redakteuren üm Größenordnungen in den Schatten stellt, werden zu Freiwild erklärt. Lächerlich. Jeder Ingenieur darf seine Erfindungen schützen und patentieren, sobald man solche Kreationen aber nicht mehr sehen und anfassen kann (geht bei Software eben nicht) werden sie zu heisser Luft erklärt, obwohl sie unseren Alltag in den letzten 20 Jahren vollständig umgekrempelt haben.

    Es fehlt eine Starke Lobby der IT-Industrie in Deutschland ... es geht nicht an, dass studierte hochintelligente Informatiker/Entwickler schlechter gestellt werden als zugedröhnte Popsänger oder Kochbuchautoren.

  2. Re: Newssnippets geschützt vs Software ungeschützt

    Autor: Eierspeise 18.11.18 - 00:29

    Kommst von Reddit, wa?

  3. Re: Newssnippets geschützt vs Software ungeschützt

    Autor: gfa-g 18.11.18 - 19:43

    Egal woher er kommt. Recht hat er.

  4. Re: Newssnippets geschützt vs Software ungeschützt

    Autor: Eierspeise 18.11.18 - 20:33

    gfa-g schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Egal woher er kommt. Recht hat er.
    Das mag im Kern vielleicht sogar stimmen. Aber bei der bodenlosen Arroganz wäre sogar Falco neidisch geworden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Dresden
  2. Bosch Gruppe, Abstatt
  3. Bosch Gruppe, Waiblingen
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,49€ (erscheint am 15.02.)
  2. (-80%) 11,99€
  3. 20,49€
  4. für 2€ (nur für Neukunden)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. 4G: Vodafone schlägt Allianz gegen Funklöcher vor
    4G
    Vodafone schlägt Allianz gegen Funklöcher vor

    Vodafone Deutschland will zusammen mit der Telekom und Telefónica alle Funklöcher schließen. Bei 5G ist Vodafone gegen einen Ausschluss von Huawei und will stattdessen härtere Kontrollen für alle.

  2. Mercedes-Benz: Daimlers neues Elektroauto EQC verzögert sich
    Mercedes-Benz
    Daimlers neues Elektroauto EQC verzögert sich

    Die Auslieferung des EQC, des ersten vollelektrischen Mercedes Benz neuer Generation, wird wohl nicht plangemäß verlaufen. Die Serienproduktion soll erst im November 2019 möglich sein. Vorher gibt es nur homöopathische Mengen.

  3. Glücksspiel: US-Handelskommission hält Workshop zu Lootboxen ab
    Glücksspiel
    US-Handelskommission hält Workshop zu Lootboxen ab

    In vielen europäischen Ländern werden Lootboxen klar als Glücksspiel eingeordnet. Neben Deutschland sind aber auch die USA weniger strikt im Umgang mit den Kisten. Deshalb will die Kommission FTC verschiedene Gruppen in einem Workshop zusammenbringen, um das weitere Vorgehen zu diskutieren.


  1. 20:20

  2. 14:45

  3. 14:13

  4. 13:37

  5. 12:41

  6. 09:02

  7. 19:03

  8. 18:45