1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Uploadfilter und…

als Open Source nicht umsetzbar / realitätsfremd

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. als Open Source nicht umsetzbar / realitätsfremd

    Autor: Computer_Science 16.04.19 - 10:17

    sind denn ernsthaft keine Informatiker / Entwickler im Forum anwesend?
    es sollte schlichtweg kurz mal klargestellt werden, wie realitätsfremd dieser Open Source Vorschlag ist!

    reissen wir kurz mal an, wie Uploadfilter umgesetzt werden könnten:
    beispielsweise klassisch mit Signaturen oder man geht den Machine Learning Weg ...
    in beiden Fällen müssen Exabytes (!) des zu schützenden Materials verarbeitet werden, entweder um Signaturen zu extrahieren oder als Trainingsdaten für die KIs ...

    wer auf diesem Planeten hätte die Infrastruktur, um das in angemessener Zeit zu bewerkstelligen? ... wem würden die Rechteinhaber hierfür die Daten zur Verfühung stellen?

    Google, Amazon & Co ... oder ein paar auf der Welt verteilten OSS Entwicklern, die versuchen ein wenig Cloud Ressourcen hierfür einzukaufen?

    lächerlich wie das alles abgelaufen ist ... Menschen, die keine Ahnung haben entscheiden über Dinge, von denen sie nichts verstehen

  2. Re: als Open Source nicht umsetzbar / realitätsfremd

    Autor: cranus 16.04.19 - 11:15

    Hallo,

    ich sehe das im Teil anders wie du. Meine Gedanke wäre ein System das eigentlich nur Signaturen vergleicht. Bei Text ist das ja recht einfach und bei Videos nur eine Frage des Geldes.

    Die Verwerter müssen alle "ihre" Werke die sie "Schützen" wollen in die Blockchain bringen. In der jeder Form inkl. der Information wie Lizenziert wird. Das wird ca. 10 bis 15 Jahre dauern.

    Danach muss man nur noch den neuen Inhalt Hashen und ihn gegen den die Blockchain abgleichen. Fertig ist der Uploadfilter. Zwar nicht die Art die die Verwerter wollen aber welchen Sie verdienen.

    Realitätsfern: Ja aber umsetzbar und ich habe endlich mal eine Idee bei der man Blockchain einsetzen könnte.

    PS: Bis die Verwerter soweit sind können wir die EU Gremien austauschen und das "Gesetz" wieder der Realität anpassen.

  3. nicht Entwicklung und Betrieb vermischen (nt)

    Autor: supersux 16.04.19 - 11:39

    no text

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. bib International College, Paderborn
  2. ING Deutschland, Nürnberg
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sennheiser CX SPORT für 89,99€ inkl. Versand)
  2. mit 77,01€ inkl. Versand neuer Tiefpreis bei Geizhals (MediaMarkt & Saturn)
  3. 77,01€ (Vergleichspreis 101,90€)
  4. 28,75€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis 45,85€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de