1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Uploadfilter und…

Illegale Aktivitäten im Darknet demnächst...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Illegale Aktivitäten im Darknet demnächst...

    Autor: Michael H. 15.04.19 - 20:45

    Youtube und Twitch gucken.

  2. Re: Illegale Aktivitäten im Darknet demnächst...

    Autor: User_x 15.04.19 - 22:21

    Die Grünen und die CDU gehen bei uns mittlerweile back to the roots und werfen Postwurfsendungen ein, weil dort keine DSGVO gilt und jeder im Ort damit erreicht werden kann.

    Sind eigentlich Flugblätter als Propagandamittel erlaubt?

  3. Re: Illegale Aktivitäten im Darknet demnächst...

    Autor: sio1Thoo 16.04.19 - 02:56

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Youtube und Twitch gucken.

    Wohl eher BitChute und DLive ;)

    Konzerne wie Google und Amazon sind schließlich Teil des Problems und haben im Darknet absolut nix verloren.

  4. Re: Illegale Aktivitäten im Darknet demnächst...

    Autor: serra.avatar 16.04.19 - 05:46

    das Darknet ist als nächstens dran schau dir mal an was die CDU Politiker da so planen ;p

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!

  5. Re: Illegale Aktivitäten im Darknet demnächst...

    Autor: Tigtor 16.04.19 - 06:55

    serra.avatar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das Darknet ist als nächstens dran schau dir mal an was die CDU Politiker
    > da so planen ;p


    Digitale Lampen?

    So dawn goes down to day.
    Nothing gold can stay.

  6. Re: Illegale Aktivitäten im Darknet demnächst...

    Autor: Wolf_ 16.04.19 - 08:58

    das schafft aber auch echt nur der Mensch, etwas zu erschaffen was alle Verbinden soll und dann ein Filter setzen der welche ausschließt.
    Ach was sag ich denn, das gleiche passiert ja mit allen möglichen Dingen, sogar der Erde. Erst haben wollen und dann kaputt machen.

    Ich persönlich denke mir so Finnland & Schweden, die mit am forschrittlichsten Länder der Erde, stimmen für Nein, und wir Deutschland als dickbäuchigen, einzahnigen Bier-Bayer, wir sagen halt einfach ja.

  7. Re: Illegale Aktivitäten im Darknet demnächst...

    Autor: User_x 17.04.19 - 18:10

    Wir sind ja auch Deutsch... ist ja auch schon eine Abtrennung :-/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Berlin
  2. DENIC eG, Frankfurt am Main
  3. Amazon Logistik Suelzetal GmbH, Rostock
  4. Hays AG, Krailling

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu errichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17