1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrechtsreform: Die zehn…

Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Und was kann man dagegen tun? (Seiten: 1 2 ) 21

    ShaDdoW_EyE | 19.06.18 13:32 26.06.18 16:20

  2. Soll das ein IMHO sein oder ein Scherz? 12

    gadthrawn | 19.06.18 16:18 26.06.18 16:13

  3. Sehr schiefes Bild 4

    eskimo | 19.06.18 14:19 22.06.18 15:50

  4. Danke Springer. 1

    Aki-San | 22.06.18 15:46 22.06.18 15:46

  5. @Golem: Bitte Artikel als Kommentar oder IMHO kennzeichnen ... 2

    Dadie | 19.06.18 17:51 22.06.18 15:42

  6. Ende des Artikels 5

    captaincoke | 19.06.18 12:48 21.06.18 00:32

  7. Anmerkungen zu den einzelnen Punkten 4

    SchreibenderLeser | 20.06.18 00:56 20.06.18 20:24

  8. Die Verlage werden „ihr Recht“ bekommen 10

    wonoscho | 19.06.18 13:48 20.06.18 18:07

  9. Wegen der Verquickung von Presse und Politik besteht keine wirkliche Pressefreiheit mehr 6

    sttn | 19.06.18 14:01 20.06.18 12:44

  10. "Verquickung zwischen den deutschen Verlagen und der CDU/CSU" 2

    Makatu | 20.06.18 10:19 20.06.18 10:34

  11. Was tun? Das: 2

    MK8025GAS | 19.06.18 14:00 20.06.18 09:59

  12. Sehr sehr guter Artikel 15

    Ankerwerfer | 19.06.18 12:47 20.06.18 09:30

  13. Snippets (Textanreißer) weiterhin vorhanden 1

    stuempel | 20.06.18 09:03 20.06.18 09:03

  14. leistungschutzrecht aka sagnagel der printmedien 7

    quasides | 19.06.18 22:27 20.06.18 09:02

  15. Na ja, es gibt genau 2 mögliche Ausgänge 4

    Der schwarze Ritter | 19.06.18 13:19 20.06.18 01:03

  16. punkt 10 1

    Anonymer Nutzer | 19.06.18 17:06 19.06.18 17:06

  17. habe gehört... 6

    foho | 19.06.18 12:24 19.06.18 13:44

  18. Das Thema wird von der Allgemeinheit kaum wahrgenommen 2

    RipClaw | 19.06.18 13:00 19.06.18 13:12

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn
  2. Landkreis Oberhavel, Oranienburg
  3. DKMS gemeinnützige GmbH, Tübingen
  4. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 398,15€ (Bestpreis!)
  2. 798,36€ (Bestpreis!)
  3. 661€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  4. (u. a. Oculus Go 64GB für 178,45€, PS4 1TB Ghost of Tsushima Bundle mit 2. Dualshock 4 für 328...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. GPU: Matrox bringt Grafikkarte auf Nvidia-Basis
    GPU
    Matrox bringt Grafikkarte auf Nvidia-Basis

    Die D1450 und D1480 sind für den Betrieb von Videowänden geeignet und basieren auf Quadro-GPUs. Bis zu 64 Bildschirme lassen sich ansteuern.

  2. Linux: Kernel-Community will proprietäre Module stärker behindern
    Linux
    Kernel-Community will proprietäre Module stärker behindern

    Ein Zwischenschritt zum Umgehen von GPL-Beschränkungen könnte im Linux-Kernel künftig nicht mehr genutzt werden.

  3. IRT: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
    IRT
    Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum

    Rund 100 Beschäftigte in der wichtigen Einrichtung verlieren ihren Arbeitsplatz. Zuletzt wurde an einer Verknüpfung von Rundfunk (Broadcast) mit 5G-Mobilfunk (Unicast), dem FeMBMS-Rundfunkmodus gearbeitet.


  1. 14:45

  2. 13:35

  3. 13:01

  4. 12:03

  5. 11:47

  6. 11:11

  7. 10:43

  8. 10:26