Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrechtsreform: Die zehn…

Sehr sehr guter Artikel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr sehr guter Artikel

    Autor: Ankerwerfer 19.06.18 - 12:47

    Alter Falter, der hat mir mal gefallen. Bitte weiter so!

  2. Re: Sehr sehr guter Artikel

    Autor: Mel 19.06.18 - 13:22

    +1

  3. Re: Sehr sehr guter Artikel

    Autor: Tuxgamer12 19.06.18 - 13:39

    +1
    Besonders der Anfang (Autovergleich) und der letzte Punkt - Hammer!

  4. Re: Sehr sehr guter Artikel

    Autor: powerbernd 19.06.18 - 14:04

    Absolut!

    Grundsätzlich wäre es nur toll gewesen, wenn das Thema nicht 5 vor 12 auf den Tisch gekommen wäre sondern schonmal ein paar Monate früher berichtet worden wäre.. Aber das war bei TTIP, DSGVO usw. ja auch nicht anders :(

  5. Ja das stimmt!

    Autor: sttn 19.06.18 - 14:07

    o.T.

  6. Re: Sehr sehr guter Artikel

    Autor: DWolf 19.06.18 - 14:28

    Es ist WM, was erwartest du? Der Michel sitzt gröhlend vor der Glotze und es werden eilig ein paar unliebsame Themen durchgewunken. Wie jedes Mal. Brot und Spiele.
    Parteienfinanzierung für 2019 weil den Etablierten die Kohle ausgeht? Na klar, jetzt, wann denn sonst?
    Neues LSR mit Zensurgrundstruktur? Aber sicher.

    Die Medien haben solang kein Interesse dran gehabt, darüber zu berichten, bis der Protest und auch die Informationen über Alternativen groß genug war und sie nicht mehr drumherum gekommen sind zu berichten.
    So traurig es ist, aber ich denke dass die Youtube"Stars" hier größere Aufklärung betrieben haben als die großen Medien. Was Reichweite angeht, zumindest bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen, sind die nicht zu unterschätzen. Namentlich z.B. Gronkh, PewDiePie, Sarazar, Pietsmiet, LeFloid und diverse andere,

    Aber muss zustimmen: Guter Artikel. Schade, dass er fast zu spät kommt. Morgen ist Stichtag.
    Hatte golem Freitag per Mail angeschrieben und auf die Protestaktionen mit den Webquellen dazu hingewiesen. Kam nix zurück, leider.

    Ich muss keine alten Autos fahren, ich will.

  7. Re: Sehr sehr guter Artikel

    Autor: fg (Golem.de) 19.06.18 - 14:48

    Hallo!

    Bitte mal bei Golem.de nach Leistungsschutzrecht und Uploadfilter suchen. Wir haben schon intensiv über das Thema berichtet, als die ganzen Youtuber noch nicht einmal wussten, dass es eine Urheberrechtsreform überhaupt gibt. Die Protestaktionen haben schon vor Monaten und nicht erst in der vergangenen Woche begonnen.

    Viele Grüße

    Friedhelm Greis
    Golem.de

  8. Re: Sehr sehr guter Artikel

    Autor: Muhaha 19.06.18 - 14:58

    DWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist WM, was erwartest du? Der Michel sitzt gröhlend vor der Glotze und
    > es werden eilig ein paar unliebsame Themen durchgewunken. Wie jedes Mal.
    > Brot und Spiele.

    Oh bitte, nicht diese selten dämliche VT.

    Das Thema ist schon länger bekannt, aber wenn man sich nur dann für gewisse Themen interessiert, wenn sie einem mundgerecht auf Seite Eins präsentiert werden ...

  9. Re: Sehr sehr guter Artikel

    Autor: Kleba 19.06.18 - 15:11

    Das wollte ich auch gerade schreiben. Man kann es fast allen anderen Medien vorwerfen, nicht (genug) berichtet zu haben, aber Golem bringt das Thema so oft auf den Tisch, dass es schon fast unmöglich ist, daran vorbei zu kommen.

  10. Re: Sehr sehr guter Artikel

    Autor: DWolf 19.06.18 - 15:26

    Moin,

    das war vielleicht etwas Missverständlich ausgedrückt. Natürlich habt ihr auch drüber berichtet.
    Nur gerade in der Woche kurz vor knapp, in der neuerliche große Protestaktionen angelaufen sind, wäre es schön gewesen auch hier nochmal einen Sticky oben zu haben um die Leute über etwaige Möglichkeiten in letzter Minute aufzuklären. Das meinte ich damit.

    Gruß

    Ich muss keine alten Autos fahren, ich will.

  11. Re: Sehr sehr guter Artikel

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.18 - 15:37

    Jepp +1

    So auch andere Themen aufarbeiten und ihr seid ganz vorne mit dabei.

  12. Re: Sehr sehr guter Artikel

    Autor: DWolf 19.06.18 - 15:46

    2006 MWST von 16% auf 19%
    2010 KK-Beitragssätze von 14,9% auf 15,5%
    2012 Meldegesetzreform für Weitergabe von Daten durch Behörden, die glücklicherweise kassiert wurde.
    30. Juni 17 Feierlichkeiten zur gleichgeschlechtlichen Ehe > NetzDG hintenrum durchgewunken.
    2018 Parteienfinanzierung und LSR auf EU-Ebene.

    Quellen:
    http://www.deutschlandfunk.de/ablenkungsmanoever-was-der-bundestag-waehrend-der-wm-alles.862.de.html?dram:article_id=289028
    https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2017/kw26-de-netzwerkdurchsetzungsgesetz/513398
    Zum LSR sind wir gerade in einem passenden Artikel. Aber ja. Verschwörungstheorie, ist klar.

    Interssanterweise gabs bei den VDS-Beschlüssen keine großen Events die mir in Erinnerung geblieben sind.

    Das Thema ist seit 2016 im Gespräch ja. Wenn man sich mit IT und dem Internet beschäftigt ist man eventuell mal drüber gestolpert.
    Du vergisst aber die, die nichts damit zu tun haben und die ihre Infos, wenn, über große Medien bekommen. Die betrifft das auch und die werden nicht so einfach darüber informiert, gerade wenn die großen Medien wegen des Interesses am LSR (das auf deutscher Ebene schon gescheitert ist) erst in letzter Minute darüber berichten. Natürlich aber keine Infos geben, was man als Bürger dagegen unternehmen kann (oder zumindest versuchen sollte).

    Ich muss keine alten Autos fahren, ich will.

  13. Re: Sehr sehr guter Artikel

    Autor: Tuxgamer12 19.06.18 - 16:22

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DWolf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist WM, was erwartest du? Der Michel sitzt gröhlend vor der Glotze
    > und
    > > es werden eilig ein paar unliebsame Themen durchgewunken. Wie jedes Mal.
    > > Brot und Spiele.
    >
    > Oh bitte, nicht diese selten dämliche VT.
    >
    > Das Thema ist schon länger bekannt, aber wenn man sich nur dann für gewisse
    > Themen interessiert, wenn sie einem mundgerecht auf Seite Eins präsentiert
    > werden ...

    Können wir uns darauf einigen, bestimmte Wörter nicht abzukürzen? Weißt du, für was VT alles stehen kann?
    https://de.wikipedia.org/wiki/VT
    Natürlich kommt man über den Kontext auf "Verschwörungstheorie" - ich bin deshalb trotzdem kein Freund solcher "Ratespiele".

    Zum Thema:

    Ja, reiner Zufall auch, dieses Datum genau dann wenn Fußball WM ist und übrigens auch z.B. der Großteil der Satieresendungen (Heute Show, Extra 3, Neo Magazin, ...) im Urlaub sind. Ich wüsste nicht, dass da jemand dieses Thema behandelt hat.

    Also Bitte!

    Natürlich ist das Datum bewusst gewählt. Das ändert natürlich nichts daran, dass man sich trotzdem für so ein Thema interessieren kann.

    Aber wenn man auch nur ein bisschen realistisch denkt: Natürlich bekommst du jetzt deutlich besser ein Gesetz an der Bevölkerung vorbeigewunken als sonst.

  14. Re: Sehr sehr guter Artikel

    Autor: Auspuffanlage 20.06.18 - 08:37

    > Natürlich ist das Datum bewusst gewählt. Das ändert natürlich nichts daran,
    > dass man sich trotzdem für so ein Thema interessieren kann.
    >
    > Aber wenn man auch nur ein bisschen realistisch denkt: Natürlich bekommst
    > du jetzt deutlich besser ein Gesetz an der Bevölkerung vorbeigewunken als
    > sonst.


    Dann können wir den Politikern aber nicht mehr vor werfen, dass sie dumm sind.
    Eigentlich grenzt das nicht mehr an verarsche, dass ist doch schon verarsche am Bürger!

    Ist traurig das man da so ausgetrickst wird von den Politikern.

  15. Re: Sehr sehr guter Artikel

    Autor: Muhaha 20.06.18 - 09:30

    Tuxgamer12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber wenn man auch nur ein bisschen realistisch denkt: Natürlich bekommst
    > du jetzt deutlich besser ein Gesetz an der Bevölkerung vorbeigewunken als
    > sonst.

    Dir ist schon bewusst, dass kaum gigantische Massenproteste deswegen ausbrechen werden, wenn KEIN großes Sportevent ansteht? Dass potentiell unpopuläre Gesetze auch ausserhalb des Sportkalenders verabschiedet werden? Wie zum Beispiel der Solizuschlag aus dem Jahr 1991, samt seiner Unbefristung im Jahre 1995?

    Und dass eine Regierung zum Verabschieden von Gesetzen nicht die Bevölkerung befragt, sondern die Abgeordneten im Parlament? Da wird nämlich NIE etwas an der Bevölkerung "vorbeigewunken".

    Nein, das ist nichts weiter als simple Korrelation, die Du hier betreibt und kein Nachweis eines kausalen Zusammenhanges.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Rational AG, München
  4. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 349,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Tiangong-2: Absturz der chinesischen Raumstation steht bevor
    Tiangong-2
    Absturz der chinesischen Raumstation steht bevor

    Die Mission sollte zwei Jahre dauern, am Ende waren es über 1.000 Tage: Die chinesische Raumstation Tiangong-2 wird am Ende ihrer Mission abgesenkt und soll in der Erdatmosphäre verglühen.

  2. Breitbandausbau: Gemeinden können Fördergelder in Millionenhöhe nicht nutzen
    Breitbandausbau
    Gemeinden können Fördergelder in Millionenhöhe nicht nutzen

    Nicht nur Bürokratie und hohe Baukosten behindern das 50-MBit/s-Förderprogramm der Bundesregierung, sondern auch ein nicht durchdachtes Regelwerk: Mitten in der Planungsphase scheitern viele Breitband-Förderprogramme.

  3. Have I been pwned: Firefox überprüft gespeicherte Zugangsdaten auf Leaks
    Have I been pwned
    Firefox überprüft gespeicherte Zugangsdaten auf Leaks

    Sind seit Jahren nicht mehr geänderte, im Browser hinterlegte Zugangsdaten geleakt worden? Ab Firefox 70 soll der Browser dies mit Firefox Monitor und Have I been pwned überprüfen - und im Fall des Falles den Nutzer warnen.


  1. 11:33

  2. 10:46

  3. 10:27

  4. 10:15

  5. 09:55

  6. 09:13

  7. 09:00

  8. 08:55