Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrechtsreform: Die zehn…

Soll das ein IMHO sein oder ein Scherz?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Soll das ein IMHO sein oder ein Scherz?

    Autor: gadthrawn 19.06.18 - 16:18

    google verdient Geld über die Anzeige von Nachrichten und Einblendung von Werbung. Da passt der Vergleich mit dem Auto gar nicht.

    Eher wäre es: google pappt auf jedes Auto was ein Hersteller produziert eigene Werbung drauf - bezahlt aber weder den Kunden noch den Autohersteller dafür, dass da Werbung drauf ist.

  2. Re: Soll das ein IMHO sein oder ein Scherz?

    Autor: dakira 19.06.18 - 16:38

    Auf den News-Seiten blendet Google keine Werbung ein.

  3. Re: Soll das ein IMHO sein oder ein Scherz?

    Autor: Graveangel 19.06.18 - 16:55

    dakira schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf den News-Seiten blendet Google keine Werbung ein.


    Das steht so auch im Artikel
    Der TE kann vermutlich nicht lesen
    Oder will nicht

  4. Re: Soll das ein IMHO sein oder ein Scherz?

    Autor: crazypsycho 19.06.18 - 18:53

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > google verdient Geld über die Anzeige von Nachrichten und Einblendung von
    > Werbung. Da passt der Vergleich mit dem Auto gar nicht.
    >
    > Eher wäre es: google pappt auf jedes Auto was ein Hersteller produziert
    > eigene Werbung drauf - bezahlt aber weder den Kunden noch den
    > Autohersteller dafür, dass da Werbung drauf ist.

    Das siehst du falsch. Google stellt große, leere Säulen hin, die Verlage können dort ihre Werbung platzieren.
    Die Verlage nutzen eine kostenlose Dienstleistung von Google und profitieren bereits immens.
    Aber das reicht ihnen nicht, so wollen jetzt noch Geld dafür, dass Google ihnen jede Menge Besucher liefert.

  5. Re: Soll das ein IMHO sein oder ein Scherz?

    Autor: SchreibenderLeser 20.06.18 - 00:57

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > google verdient Geld über die Anzeige von Nachrichten und Einblendung von
    > Werbung. Da passt der Vergleich mit dem Auto gar nicht.

    hast du eigentlich damals gesehen, wie kurz die Texte waren, die Google gezeigt hat?

    Sorry, Ahnungslosigkeit...

  6. Re: Ein Scherz ist nur Dein Posting

    Autor: Muhaha 20.06.18 - 09:35

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > google verdient Geld über die Anzeige von Nachrichten und Einblendung von
    > Werbung. Da passt der Vergleich mit dem Auto gar nicht.

    Würdest Du uns bitte aufzeigen, wie Google damit Geld verdient? Und wo sich die Werbung befinden soll, die Google auf ihren News-Seiten Deiner geschätzten Meinung nach einblendet?

  7. Re: Soll das ein IMHO sein oder ein Scherz?

    Autor: gadthrawn 20.06.18 - 15:19

    Graveangel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dakira schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf den News-Seiten blendet Google keine Werbung ein.
    >
    > Das steht so auch im Artikel
    > Der TE kann vermutlich nicht lesen
    > Oder will nicht

    Im Artikel steht auch, dass bei den news keine Vorschautexte kommen.

    Gehe ich auf https://www.google.de/search?q=golem&source=lnms&tbm=nws&sa=X&ved=0ahUKEwiUksvQqeLbAhVCa1AKHVKbBHMQ_AUICigB&biw=1920&bih=1086

    Sehe ich sowohl eine Überschrift als auch ein Bild als auch einen Textschnippsel der News.

    nach dem Artikel sollte das alles ja nicht kommen

  8. Re: Ein Scherz ist nur Dein Posting

    Autor: crazypsycho 20.06.18 - 18:05

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gadthrawn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > google verdient Geld über die Anzeige von Nachrichten und Einblendung
    > von
    > > Werbung. Da passt der Vergleich mit dem Auto gar nicht.
    >
    > Würdest Du uns bitte aufzeigen, wie Google damit Geld verdient? Und wo sich
    > die Werbung befinden soll, die Google auf ihren News-Seiten Deiner
    > geschätzten Meinung nach einblendet?

    Selbst wenn Google dort Werbung einblenden würde, sehe ich keinen Grund warum die Verlage vom Gewinn was abbekommen sollten.
    Die Verlagen nutzen Google News als Werbeplattform. Die Verlage nutzen eine Dienstleistung (und können froh sein, dass diese kostenlos ist) und wollen Geld dafür, dass sie so gütig sind diese Dienstleistung in Anspruch zu nehmen.
    Quasi als wenn ich Geld zahlen müsste, damit ich für Firma X arbeiten darf.

  9. Re: Soll das ein IMHO sein oder ein Scherz?

    Autor: ClausWARE 21.06.18 - 00:25

    Es wahr wohl auch eher https://news.google.com/ gemeint, und keine Suchergebnisse

  10. Re: Soll das ein IMHO sein oder ein Scherz?

    Autor: MFGSparka 21.06.18 - 09:21

    In Anbetracht der Tatsache, dass jeder Verlag/Webseitenbetreiber sich AKTIV dazu entschlossen hat sein Medium bei news.google.com listen zu lassen ist die Diskussion fadenscheinig.

  11. Re: Soll das ein IMHO sein oder ein Scherz?

    Autor: theshark91 25.06.18 - 03:08

    Und weißt du, warum man das sieht?
    Die Verleger versuchen immer den Eindruck zu erwecken, google würde einfach ganz fies ihre Daten klauen, während sie diese gleichzeitig bereitstellen.
    Es ist absolut kein Problem für die Seiten, die Texte zu entfernen, oder google daran zu hindern, die Seite zu indexieren.

  12. Re: Soll das ein IMHO sein oder ein Scherz?

    Autor: rldml 26.06.18 - 16:13

    Das eigentlich Lustige ist ja, dass ich inzwischen oft auf den Kontext der Nachricht schließen kann, indem ich einfach mehrere Überschriften zum gleichen Thema ansehe. Clickbait erkennt man dadurch sofort und es sind wirklich IMMER die gleichen Verdächtigen.

    Es war noch nie einfacher, Verleger für ihr Qualitäts-Clickbait zu bestrafen, als mit Google News...

    Gruß Ronny

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TeamViewer GmbH, Göppingen, Stuttgart, Karlsruhe, Berlin
  2. Gesellschaft für Öltechnik mbH, Waghäusel
  3. Universität Konstanz, Konstanz
  4. H&D - An HCL Technologies Company, Gifhorn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 659,00€
  2. 227,74€ (Bestpreis!)
  3. 69,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. Gigaset L800HX im Test: Alexa-Lautsprecher mit Telefonfunktion klingt schlecht
    Gigaset L800HX im Test
    Alexa-Lautsprecher mit Telefonfunktion klingt schlecht

    Mit Alexa über das Festnetz telefonieren? Das erlaubt Gigasets erster smarter Lautsprecher, der sich in eine bestehende DECT-Anlage integriert. Das Telefonieren auf Zuruf funktioniert gut, der Lautsprecher selbst hat aber eine entscheidende Schwäche.

  2. Autonomes Fahren: Apple kauft Startup Drive.ai
    Autonomes Fahren
    Apple kauft Startup Drive.ai

    Kurz bevor das Startup Drive.ai die Pforten geschlossen hätte, wird es von Apple gekauft. Das Unternehmen entwickelt Technik für autonomes Fahren, an dem auch Apple forscht.

  3. Betas: iOS 13 und MacOS 10.15 vorerst besser nicht installieren
    Betas
    iOS 13 und MacOS 10.15 vorerst besser nicht installieren

    Apple hat die erste öffentliche Beta von iOS 13 und MacOS 10.15 vorgestellt. Hinweise, die Betriebssysteme nicht auf wichtiger Hardware zu installieren, werden leider oft missachtet, was App-Hersteller dazu bringt, selbst vor den Betas zu warnen.


  1. 09:43

  2. 08:57

  3. 08:42

  4. 08:01

  5. 07:17

  6. 07:00

  7. 19:45

  8. 19:10