1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrechtsverletzung: US…

Das eigene Leben verwirkt nur durch Filesharing? (kwt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das eigene Leben verwirkt nur durch Filesharing? (kwt)

    Autor: elgooG 02.11.12 - 16:19

    Das eigene Leben verwirkt nur durch Filesharing? (kwt)

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  2. Re: Das eigene Leben verwirkt nur durch Filesharing? (kwt)

    Autor: redwolf 02.11.12 - 16:38

    Jau, was sind schon Menschenrechte. Einfach mal das Rechtssystem pro Contentlobby auslegen. Im Zweifel hilft es den Juristen. Deswegen gibt ja auch so viele von denen die Politiker sind.

  3. Re: Das eigene Leben verwirkt nur durch Filesharing? (kwt)

    Autor: Tantalus 02.11.12 - 16:46

    Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten...

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  4. Re: Das eigene Leben verwirkt nur durch Filesharing? (kwt)

    Autor: pholem 03.11.12 - 12:03

    Artikel 17 der allgemeinen Menschenrechte:

    > = Eigentumsgarantie =
    >
    > - Jeder Mensch hat allein oder in der Gemeinschaft mit anderen Recht auf Eigentum.
    > - Niemand darf willkürlich seines Eigentums beraubt werden.

    Siehe: http://www.humanrights.ch/de/Instrumente/AEMR/Text/idart_518-content.html?zur=7
    und: http://de.wikipedia.org/wiki/Menschenrechte#Freiheitsrechte

    Bei Konflikten zwischen Menschenrechten muss natürlich abgewägt werden. Aber ganz so einfach wie ihr euch das denkt ist es nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn-Röttgen
  2. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, Erfurt, Leipzig, Plauen, Chemnitz, Braunschweig (Home-Office möglich)
  3. SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden
  4. Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 18,69€
  3. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
    Yakuza und Dirt 5 angespielt
    Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

    Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
    2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
    3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht