Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrrecht: Etappensieg für…

Tagesschau erstaunlich leise?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tagesschau erstaunlich leise?

    Autor: sedremier 21.06.18 - 04:42

    Wundert mich eigentlich.

  2. Re: Tagesschau erstaunlich leise?

    Autor: Tigtor 21.06.18 - 06:51

    sedremier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wundert mich eigentlich.


    Mich nicht

    1000-7

  3. Re: Tagesschau erstaunlich leise?

    Autor: Shoopi 21.06.18 - 09:00

    Leute die mit Verlegern in Verbindung stehen. Da wird sicher keiner den Mund aufmachen. Ist wie mit der Wahl von Macron, nach dem Clintons Leaks zur Niederlage beigetragen hatten, hat man seine Leaks verschwiegen. Waren aber da, der Typ hat viel Dreck am Mantel. Aber wenns keiner wusste...

  4. Re: Tagesschau erstaunlich leise?

    Autor: DASPRiD 21.06.18 - 11:00

    Zumindest auf der Webseite haben sie was dazu: https://www.tagesschau.de/inland/faq-urheberrechtsreform-101.html

  5. Re: Tagesschau erstaunlich leise?

    Autor: azeu 21.06.18 - 11:10

    Die tagesschau ist ja politisch "unabhängig"...

    ... OVER ...

  6. Re: Tagesschau erstaunlich leise?

    Autor: mce- 22.06.18 - 13:41

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die tagesschau ist ja politisch "unabhängig"...

    Das ist wieder nur inhaltsleeres ÖRR-Bashing hier...

    https://www.tagesschau.de/inland/faq-urheberrechtsreform-101.html
    Das ist neutral und sachlich, wie man es erwarten darf.
    Das Zielpublikum der Tagesschau ist immernoch ein anderes als das von Golem.
    Im Gegensatz zur Tagesschau bezieht Golem klar Position gegen das Leistungsschutzrecht.
    Das ist weder verwerflich noch falsch. Ich sehe es genauso problematisch.
    Was mich allerdings stört ist, dass scheinbar auf der Berichterstattung herumgehackt wird, weil sie eben nicht die eigene Haltung abbildet.

  7. Re: Tagesschau erstaunlich leise?

    Autor: internettroll 22.06.18 - 16:39

    mce- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich allerdings stört ist, dass scheinbar auf der Berichterstattung
    > herumgehackt wird, weil sie eben nicht die eigene Haltung abbildet.

    Das Problem ist nicht, dass nicht die eigene Haltung abgebildet wird. Das Problem ist es, dass die Tagesschau Lichtjahre von einer neutralen Berichterstattung entfernt ist.

    Richtiges Trollen ist eine Kunst.

  8. Re: Tagesschau erstaunlich leise?

    Autor: azeu 23.06.18 - 13:24

    Die tagesschau müsste hier ebenfalls eindeutig Stellung gegen das Leistungsschutzrecht beziehen, da es nur einzelnen Verlagen nützt und diese in ihrem Interesse ein Gesetz in die EU drücken von welchem nur sie selbst profitieren.

    Wenn das nicht verwerflich ist, dann weiss ich auch nicht.

    Und ja, tageschschau-Bashing ist manchmal angebracht.

    ... OVER ...

  9. Re: Tagesschau erstaunlich leise?

    Autor: OmranShilunte 23.06.18 - 18:54

    die "tagesschau" muss nichts weiter als seriösen journalismus betreiben, und es ist geradezu nobel, dass sie es schaffen, das nicht zu missbrauchen, um sich für ihre eigenen interessen einzusetzen.

    wenn wir auch weiterhin kritisieren wollen, wenn die tagesschau über den ukraine krieg so berichtet, wie die nato es befiehlt, dann sollten wir nicht fordern, dass sie dort, wo es uns gerade passen würde, unzulässige propaganda betreibt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.06.18 18:57 durch OmranShilunte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg vor der Höhe
  2. BWI GmbH, Berlin
  3. Membrain GmbH, Hamburg, Stuttgart
  4. Porsche Consulting GmbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

  1. Nach Chemnitz-Äußerungen: Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen
    Nach Chemnitz-Äußerungen
    Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    Nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen muss Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumen und wird zum Staatssekretär befördert. Im NSA-Ausschuss war er durch unbelegte Vorwürfe gegen US-Whistleblower Edward Snowden aufgefallen.

  2. Videoportal: Youtube Gaming wird abgeschafft
    Videoportal
    Youtube Gaming wird abgeschafft

    Die Nutzer finden die Trennung zwischen Youtube und Youtube Gaming zu verwirrend, jetzt zieht das Videoportal die Konsequenzen: Spieleinhalte sind künftig im normalen Angebot zu finden - mit ein paar spannenden Extras.

  3. Glasfaser: Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH
    Glasfaser
    Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH

    Ohne Glasfaser anzubieten, brauchen sich Firmen bei Wohnungsbaukonzernen kaum noch bewerben. Als eigener Akteur beim Netzausbau ist deren Bundesverband deshalb auch gegen das Diginetz-Gesetz.


  1. 19:02

  2. 18:30

  3. 18:24

  4. 17:45

  5. 15:11

  6. 15:00

  7. 13:40

  8. 13:20