1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urteil: SAP muss Oracle 1,3…

Gute und verständliche Entscheidung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute und verständliche Entscheidung

    Autor: GUV Scherge 24.11.10 - 08:50

    Diese Entscheidung ist gut und sie ist verständlich. Es verwundert einzig und allein, dass die Schadensersatzsumme vergleichsweise niedrig geblieben ist. Das die Deutschen nun wieder schreien ist natürlich auch kein Wunder. Liegt es doch daran, dass Deutschland in Sachen Schutz von geistigem Eigentum noch immer ein Entwicklungsland ist. Kommt man in Gegenden der Welt wo dieses auch wirklich radikal durchgesetzt wird, fühlen sich Deutsche immer gleich zu Unrecht behandelt. Dabei sind sie es doch, die den Raub begangen und Schäden im zweistelligen Milliardenbereich verursacht haben. Also bitte SAP. Zahlt einfach und seid froh vergleichsweise glimpflich davon gekommen zu sein.

  2. Re: Gute und verständliche Entscheidung

    Autor: abc789 24.11.10 - 09:01

    Welcher Schaden ist entstanden?

  3. Re: Gute und verständliche Entscheidung

    Autor: asdfg 24.11.10 - 09:02

    Die Frage ist jetzt ironisch gemeint, oder?

  4. Re: Gute und verständliche Entscheidung

    Autor: blablubbb 24.11.10 - 09:03

    GUV Scherge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dabei sind sie es doch, die den
    > Raub begangen und Schäden im zweistelligen Milliardenbereich verursacht
    > haben. Also bitte SAP. Zahlt einfach und seid froh vergleichsweise
    > glimpflich davon gekommen zu sein.

    In den Nachrichten eben hieß es der "eigentliche" Schaden belaufe sich auf 40 Millionen, also nichts mit zweistelliger Milliardenbereich, ich sehe da selbst mit "Strafe" keine Verhältnismäßigkeit zu den 1,3 Milliarden.

  5. Re: Gute und verständliche Entscheidung

    Autor: So so 24.11.10 - 09:03

    ach dann bezeichnen wir einfach mal alle deutschen als zurueckgeblieben in sachen geistigen Eigentums.
    moechte wissen wie du darauf kommst, SAP ist fuer mich kein Standard fuer Deutschland zumal der Verstoss auch noch von einer US Tochterfirma begangen wurde und der Konzern natuerlich dafuer grade stehen muss. also bitte verschone uns mit diesen tollen vorverurteilungen

  6. Re: Gute und verständliche Entscheidung

    Autor: HansHansHans 24.11.10 - 09:03

    Ach, nun ist es also schon ein zweistelliger Milliardenbetrag...

  7. Re: Gute und verständliche Entscheidung

    Autor: SAPler 24.11.10 - 10:29

    Ich finde das alles total überzogen. Oracle soll sich mal nicht so anstellen. Also wirklich, ich wünschte mit Oracle würde immer noch zu Cisco gehören. Cisco ist wenigstens ein sympathisches Unternehmen und nicht so eine Plage wie Oracle.

  8. Re: Gute und verständliche Entscheidung

    Autor: abcde 24.11.10 - 11:35

    Der GUV Scherge sollte sich mal den Unterschied von Raub und Diebstahl klarmachen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Solution Engineer (m/f/d)
    Usercentrics GmbH, München
  2. Fachgruppenleitung Informations- und Kommunikationstechnologien (w/m/d)
    Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  3. Cloud Security Engineer (w/m/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Mathematiker (m/w/d) Produktrealisierung Leben
    VPV Versicherungen, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...
  2. 59,99€ (PC), 69,99€ (PS4, PS5, Xbox One/Series X)
  3. über 2 Millionen Spar-Deals für Prime-Mitglieder
  4. 17,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
  2. Microsoft Windows 10 Ist die "nächste Generation von Windows" ein Windows 11?
  3. Windows 10 Microsoft stellt "die Zukunft von Windows" am 24. Juni vor

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun

Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
Realme GT im Test
Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Realme 8 und 8 5G Realme bringt 5G-Smartphone für 200 Euro
  2. Realme 8 Pro im Test Viel Hauptkamera für wenig Geld
  3. Android Realme bringt 5G-Smartphone für 230 Euro nach Deutschland

  1. Hubble: Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit
    Hubble
    Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit

    Das Hubble-Teleskop ist außer Betrieb. Die Speicherbänke aus den 1980er Jahren lassen sich nicht mit der CPU von 1974 ansprechen, die auf einer Platine zusammengelötet wurde.

  2. KI: Gesichtserkennung verhindert Anträge auf Arbeitslosengeld
    KI
    Gesichtserkennung verhindert Anträge auf Arbeitslosengeld

    Um Betrug beim Arbeitslosengeld vorzubeugen, setzen US-Staaten auf eine Gesichtserkennung. Das führt zu zahlreichen Problemen.

  3. Sequent Elektron: Automatikuhr kommt mit smarten Funktionen
    Sequent Elektron
    Automatikuhr kommt mit smarten Funktionen

    Die Elektron ist eine Armbanduhr mit Schrittzähler, Sporttracking und wahlweise Pulsmesser. Aufladen müssen Nutzer das Wearable nicht.


  1. 16:30

  2. 15:51

  3. 15:33

  4. 15:11

  5. 14:48

  6. 14:30

  7. 14:10

  8. 13:47