Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Boykott: Deutsche…

"Kunden schätzen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Kunden schätzen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis"

    Autor: Pecker 23.05.19 - 13:34

    Sicherheit und Updates sind dagegen scheinbar absolut unwichtig. Wohl auch ein Grund, warum das Pixel 3a zum Beispiel bei der Telekom nicht zu bekommen ist. Auch das große Pixel 3 wurde zuletzt aus dem Programm genommen. Und gerade das Pixel 3a wird eigentlich durchweg von allen Stellen hoch gelobt und bekommt überall kaufempfehlungen.

  2. Re: "Kunden schätzen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis"

    Autor: randya99 23.05.19 - 14:18

    Aber sie bekommen doch weiterhin Sicherheitsupdates.

  3. Re: "Kunden schätzen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis"

    Autor: narfomat 23.05.19 - 14:32

    aeeh vielleicht is auch der der grund das 3a 400euro kostet, dabei aus PLASTE ist (wtf!), nur ein fhd+ display hat und NICHTwasserdicht ist, waehrend ein samsung s9 nur 50euro mehr kostet (was im vertrag keinen unterschied macht weil gleiche preisklasse), das metallgehäuse über alle zweifel erhaben, ein qhd display hat und wasserdicht ist? sag ich als jemand der samsung nicht mag und selbst nen google smartphone hat... =)
    klanglich ist das pixel 3a zudem im vergleich zu den sehr gut klingenden samsung telefonen (mit wofson dac, aber der chip ist ja nicht alles) keine weitere erwähnung wert, auch DAS ist wichtig.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 23.05.19 14:48 durch narfomat.

  4. Re: "Kunden schätzen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis"

    Autor: Balion 23.05.19 - 14:32

    Jupp, betrifft erst die zukünftigen Geräte, verstehe den Sinn des Artikels nicht wirklich.

  5. Re: "Kunden schätzen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis"

    Autor: Pecker 23.05.19 - 15:05

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aeeh vielleicht is auch der der grund das 3a 400euro kostet, dabei aus
    > PLASTE ist (wtf!), nur ein fhd+ display hat und NICHTwasserdicht ist,
    > waehrend ein samsung s9 nur 50euro mehr kostet (was im vertrag keinen
    > unterschied macht weil gleiche preisklasse), das metallgehäuse über alle
    > zweifel erhaben, ein qhd display hat und wasserdicht ist? sag ich als
    > jemand der samsung nicht mag und selbst nen google smartphone hat... =)
    > klanglich ist das pixel 3a zudem im vergleich zu den sehr gut klingenden
    > samsung telefonen (mit wofson dac, aber der chip ist ja nicht alles) keine
    > weitere erwähnung wert, auch DAS ist wichtig.

    Die extreme Akkulaufzeit und die bessere Kamera sind halt auch vielen wichtig. Dass die Teile noch 3! Jahre Updates bekommen und das S9 maximal noch 1 Jahr ist wie gesagt für viele einfach kein Argument.

  6. Re: "Kunden schätzen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis"

    Autor: Sybok 23.05.19 - 18:00

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicherheit und Updates sind dagegen scheinbar absolut unwichtig. Wohl auch
    > ein Grund, warum das Pixel 3a zum Beispiel bei der Telekom nicht zu
    > bekommen ist. Auch das große Pixel 3 wurde zuletzt aus dem Programm
    > genommen. Und gerade das Pixel 3a wird eigentlich durchweg von allen
    > Stellen hoch gelobt und bekommt überall kaufempfehlungen.

    Huawei btw. Honor ist gar nicht mal so schlecht in puncto Auslieferung von Sicherheitsupdates. Ich stehe bei dem Sicherheitspatchlevel bei Februar 2019, und das bei einem über zwei Jahre alten Gerät. Viel länger hat man die Teile eh meistens nicht. Was aber nicht heißen soll, dass irgendwas nicht mehr richtig funktioniert oder so. Alles bestens bisher!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, verschiedene Standorte
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-67%) 17,99€
  3. 5,95€
  4. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29