Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Justizministerium fordert…

legislative und judikative

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. legislative und judikative

    Autor: gewaltenteilung 21.09.09 - 18:00

    Mal eine dumme Frage...
    warum mischt sich ein Ministerium in ein Gerichtverfahren ein?
    Ist es nicht ausschließlich sache des Gerichts darüber zu entscheiden, ob etwas den Gesetzen entspricht?
    Sätze wie

    "In seiner gegenwärtigen Fassung stimmt das vorgeschlagene Abkommen nicht mit den rechtlichen Normen überein, an die sich das Gericht halten muss"

    sind meines erachtens nach völlig verfehlt - verwischt dadurch nicht die Gewaltenteilung?

    Ich wundere mich sowieso, dass soviele Regierungsstellen (u.A. auch deutsche) Briefe an das Gericht schicken...

  2. Re: legislative und judikative

    Autor: Rabenbube 21.09.09 - 19:01

    gewaltenteilung schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal eine dumme Frage...
    > warum mischt sich ein Ministerium in ein Gerichtverfahren ein?

    1. http://de.wikipedia.org/wiki/Amicus_Curiae

    2. Weil die Sache auch deutsche Autoren betrifft.

    > Ist es nicht ausschließlich sache des Gerichts darüber zu entscheiden, ob
    > etwas den Gesetzen entspricht?

    Ja.

    > Sätze wie
    >
    > "In seiner gegenwärtigen Fassung stimmt das vorgeschlagene Abkommen nicht
    > mit den rechtlichen Normen überein, an die sich das Gericht halten muss"
    >
    > sind meines erachtens nach völlig verfehlt - verwischt dadurch nicht die
    > Gewaltenteilung?

    Nein.

  3. OT Buch Skandal

    Autor: Eselsohren 21.09.09 - 19:13

    http://www.youtube.com/watch?v=H0JDp9oDbLg

    Sorry ;-)

  4. Re: legislative und judikative

    Autor: Michael Berthold 21.09.09 - 20:35

    Rabenbube schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. de.wikipedia.org

    Vielen Dank für den Link. Wieder was gelernt.

  5. Re: OT Buch Skandal

    Autor: Hello_World 21.09.09 - 21:06

    Aaaaahhhhh
    *in die Tastatur beiß*

  6. Re: legislative und judikative

    Autor: gewaltenteilung 21.09.09 - 21:45

    ah, danke...
    "amicus curiae" war mir unbekannt.
    wieder was gelernt... :-)

    wobei ich das ganze nach wie vor eher skeptisch betrachte.
    ausserdem meinte ich mit ministerien nicht (unbedingt) deutsche - sondern (wie in dem artikel von golem beschrieben) amerikanische.

    und sind die verhandlungen offiziell eröffnet?

    im wp-artikel steht, dass das gericht sich die firmen etc aussuchen kann von denen es meinungen hören will. hat es irgendwann gesagt "och schießt einfach mal alle los, wer was zu sagen hat, soll das tun - ich freue mich über post!"?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HB Technologies AG, Tübingen
  2. RAMPF Production Systems GmbH & Co. KG, Zimmern ob Rottweil
  3. Güntner GmbH & Co. KG, Fürstenfeldbruck Raum München
  4. Continental AG, Frankfurt am Main, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Outlander, House of Cards)
  2. ab je 2,49€ kaufen
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk