1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Furcht vor Popcorn Time auf…

20 Dollar Miete pro Monat?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 20 Dollar Miete pro Monat?

    Autor: Asmael 05.05.16 - 18:35

    Für ein Kabelmodem?
    Sach mal, sind die bekifft?
    /Asmael

  2. Re: 20 Dollar Miete pro Monat?

    Autor: Ebola 05.05.16 - 19:08

    Bekifft sind die, die das bezahlen!
    Drogen sind hier wirklich die einzig logische Erklärung.

  3. Re: 20 Dollar Miete pro Monat?

    Autor: Asmael 05.05.16 - 19:15

    Naja, nach dem, was ich gehört habe, sind die Märkte in den USA sehr stark aufgeteilt. Man hat oft keine Wahl zwischen mehreren Anbietern. Friß Kabel zu meinen Bedingungen, oder leb' ohne Internet. So klappts dann auch mit 20$ Miete...

    /Asmael

  4. Re: 20 Dollar Miete pro Monat?

    Autor: robinx999 05.05.16 - 19:24

    Hier geht es nicht um ein Kabelmodem sondern um die TV Boxen
    Vergleichbar mit der SKY+ Box wenn man ein Sky Abo abschließt, dem Media Receiver wenn man T-Entertain abonniert hat, dem Horizon teil von Unitymedia u.s.w.

    Wenn man sich das mal in den USA anschaut:
    https://www.timewarnercable.com/en/plans-packages/tv/equipment.html
    Dann stellt man fest das die Kleinste Box die auch Videos aufnehmen kann mal eben 24,74$ pro Monat kostet.
    Reine Boxen zum anschauen sind billiger, aber da kann man nichts aufnehmen und hat keinen Zugriff auf OnDemand Inhalte. Wobei ich nicht weiß ob evtl. Teilweise in einigen Angeboten auch schon eine Box enthalten ist im Grundpreis, aber man will ja teilweise mehr wie ein TV ausstatten.

  5. Southpark bringts auf den Punkt

    Autor: jeckoBecko 05.05.16 - 21:01

    https://www.youtube.com/watch?v=M0sAVtOt2wA

  6. Re: 20 Dollar Miete pro Monat?

    Autor: crazypsycho 05.05.16 - 21:35

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier geht es nicht um ein Kabelmodem sondern um die TV Boxen
    > Vergleichbar mit der SKY+ Box wenn man ein Sky Abo abschließt, dem Media
    > Receiver wenn man T-Entertain abonniert hat, dem Horizon teil von
    > Unitymedia u.s.w.
    >
    > Wenn man sich das mal in den USA anschaut:
    > www.timewarnercable.com
    > Dann stellt man fest das die Kleinste Box die auch Videos aufnehmen kann
    > mal eben 24,74$ pro Monat kostet.
    > Reine Boxen zum anschauen sind billiger, aber da kann man nichts aufnehmen
    > und hat keinen Zugriff auf OnDemand Inhalte. Wobei ich nicht weiß ob evtl.
    > Teilweise in einigen Angeboten auch schon eine Box enthalten ist im
    > Grundpreis, aber man will ja teilweise mehr wie ein TV ausstatten.

    Und hier in Deutschland zahlt man 0-5¤ Miete für eine Box die auch aufnehmen kann.
    25$ sind Wucher. Die Boxen kosten 200-300$.
    Behält die jemand bspw 2 Jahre, so hat man schon das doppelte eingenommen, als wenn man sie verkauft hätte.

  7. Re: 20 Dollar Miete pro Monat?

    Autor: berritorre 06.05.16 - 00:14

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 25$ sind Wucher. Die Boxen kosten 200-300$.

    Ich würde sogar mal vermuten, dass diese Boxen den Kabelnetzbetreibern noch wesentlich weniger kosten, wegen der Menge die die abnehmen.

  8. Re: 20 Dollar Miete pro Monat?

    Autor: Dwalinn 06.05.16 - 08:21

    Hier kann man nur die Southpark Folge "How to tame a Horse" empfehlen.

  9. Re: Southpark bringts auf den Punkt

    Autor: ohinrichs 06.05.16 - 08:27

    jeckoBecko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.youtube.com

    HAHA! Genau daran musste ich auch beim Lesen des Artikels denken. :D

  10. Re: Southpark bringts auf den Punkt

    Autor: robinx999 06.05.16 - 10:00

    Trifft es irgendwie aber auch wenn die Preise in Deutschland wesentlich günstiger sind. Die Paket Problematik haben wir in Deutschland doch genauso. Wenn ich sage ich will gerne FOX, SyFy, TNT Serie und Disney XD haben, dann bekomme ich sie auch nur in Paketen mit anderen Sendern.

  11. Re: 20 Dollar Miete pro Monat?

    Autor: robinx999 06.05.16 - 10:02

    > Und hier in Deutschland zahlt man 0-5¤ Miete für eine Box die auch
    > aufnehmen kann.
    > 25$ sind Wucher. Die Boxen kosten 200-300$.
    > Behält die jemand bspw 2 Jahre, so hat man schon das doppelte eingenommen,
    > als wenn man sie verkauft hätte.

    Ja die Preise sind hoch wobei man in Deutschland die Preise in der Regel für ein TV schon enthalten sind in den Paketen, aber man merkt die Kosten ja spätestens wenn man ein zweites TV benutzen will, so kostet die Box + Karte bei Sky ja 9,99¤ im günstigsten Fall und das geht dann auch nur mit den Sky Boxen nicht mit CI+, da die Boxen beide mit dem Internet Verbunden sein müssen, so dass Sky Feststellen kann, das die Boxen im Selben Haushalt betrieben werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Regierung von Oberbayern, München
  2. STRABAG AG, Wien (Österreich)
  3. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
    Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

    Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
    2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
    3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt