Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Konzerne und ISPs…

Effekthascherei

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Effekthascherei

    Autor: yolosdosen 05.06.14 - 20:29

    Ihr schreibt in der Überschrift "Telekom-Konzern und ISPs".... Inwieweit hängt denn der bekannte Telekom-Konzern da mit drin?

  2. Re: Effekthascherei

    Autor: __destruct() 05.06.14 - 20:32

    Ich frage mich eher, wieso dieser extra erwähnt werden muss und nicht Teil der ISPs ist.

  3. Re: Effekthascherei

    Autor: Cheval Alazán 05.06.14 - 21:22

    yolosdosen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr schreibt in der Überschrift "Telekom-Konzern und ISPs".... Inwieweit
    > hängt denn der bekannte Telekom-Konzern da mit drin?

    Gar nicht. Das ist einfach falsch übersetzt. In dem Artikel ist von ISP's die Rede und von dem "Telecom Business" und der "Telecom Lobby". Also dem Telekommunikationsmarkt und der dazugehörigen Telekommunikationslobby.

    Telekom ist die Ausgeburt der Golem-Fantasie. ^^

  4. Re: Effekthascherei

    Autor: yolosdosen 05.06.14 - 21:32

    Genau darauf wollte ich hinaus.^^

  5. Re: Effekthascherei

    Autor: Dragos 05.06.14 - 21:36

    Cheval Alazán schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > yolosdosen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ihr schreibt in der Überschrift "Telekom-Konzern und ISPs".... Inwieweit
    > > hängt denn der bekannte Telekom-Konzern da mit drin?
    >
    > Gar nicht. Das ist einfach falsch übersetzt. In dem Artikel ist von ISP's
    > die Rede und von dem "Telecom Business" und der "Telecom Lobby". Also dem
    > Telekommunikationsmarkt und der dazugehörigen Telekommunikationslobby.
    >
    > Telekom ist die Ausgeburt der Golem-Fantasie. ^^


    Das wäre ja eine üble Falschmeldung und Anschuldigung. Da w+rde ich mich als Telekom beschweren. Telekom mit K ist doch geschützt oder?

  6. Re: Effekthascherei

    Autor: Cheval Alazán 05.06.14 - 22:21

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre ja eine üble Falschmeldung und Anschuldigung. Da w+rde ich mich
    > als Telekom beschweren. Telekom mit K ist doch geschützt oder?

    Ein Fall für Google: Sofort Antrag auf Löschung der Suchergebnisse zu dem Artikel.

  7. Re: Effekthascherei

    Autor: Anonymer Nutzer 05.06.14 - 23:56

    Was ist daran falsch übersetzt? Telekom dient als Abk. für Telekommunikation und in der Überschrift steht "Telekom-Konzerne", nicht etwa "Deutsche Telekom" oder sowas.
    Würde man immerhin den ersten(!) Satz nach der Überschrift lesen, gäbe es keinen Grund, sich zu beschweren.

  8. Re: Effekthascherei

    Autor: __destruct() 06.06.14 - 00:07

    Dann hätte es zwei "m".

  9. Re: Effekthascherei

    Autor: Galde 06.06.14 - 07:10

    Ich habe noch nie gesehen dass man Telekommunikation mit Telekom abkürzt.

    Es sei den aus dem selben Grund wie viele zu "Nuss Nugat Creme" "Nutella" sagen, weil mans einfach nicht besser weis.

  10. Re: Effekthascherei

    Autor: yolosdosen 06.06.14 - 07:34

    eruanno schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist daran falsch übersetzt? Telekom dient als Abk. für
    > Telekommunikation und in der Überschrift steht "Telekom-Konzerne", nicht
    > etwa "Deutsche Telekom" oder sowas.
    > Würde man immerhin den ersten(!) Satz nach der Überschrift lesen, gäbe es
    > keinen Grund, sich zu beschweren.



    Das hat Golem scheinbar geändert. Am gestrigen Abend stand da noch "Telekom-Konzern"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.14 07:35 durch yolosdosen.

  11. Re: Effekthascherei

    Autor: Sharkuu 06.06.14 - 08:19

    vielleicht würde ich als nicht deutscher telekom nicht mit der telekom in verbindung bringen, aber hier in deutschland reicht das T doch bereits aus, damit die verbindung zum konzern besteht :D

    und nein, telekommunikation wird allgemein TK abgekürzt. TK-Konzerne hätte wohl auch kaum einer mit der telekom verbunden...jedenfalls nicht nur :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pohl Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH & Co. KG, Düren
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen (bei Düsseldorf)
  4. Bundesamt für Verfassungsschutz, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 4,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

  1. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
    Quartalsbericht
    Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

    Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes Microsofts aus.

  2. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  3. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.


  1. 22:38

  2. 17:40

  3. 17:09

  4. 16:30

  5. 16:10

  6. 15:45

  7. 15:22

  8. 14:50