1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Konzerne und ISPs…

Effekthascherei

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Effekthascherei

    Autor: yolosdosen 05.06.14 - 20:29

    Ihr schreibt in der Überschrift "Telekom-Konzern und ISPs".... Inwieweit hängt denn der bekannte Telekom-Konzern da mit drin?

  2. Re: Effekthascherei

    Autor: __destruct() 05.06.14 - 20:32

    Ich frage mich eher, wieso dieser extra erwähnt werden muss und nicht Teil der ISPs ist.

  3. Re: Effekthascherei

    Autor: Cheval Alazán 05.06.14 - 21:22

    yolosdosen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr schreibt in der Überschrift "Telekom-Konzern und ISPs".... Inwieweit
    > hängt denn der bekannte Telekom-Konzern da mit drin?

    Gar nicht. Das ist einfach falsch übersetzt. In dem Artikel ist von ISP's die Rede und von dem "Telecom Business" und der "Telecom Lobby". Also dem Telekommunikationsmarkt und der dazugehörigen Telekommunikationslobby.

    Telekom ist die Ausgeburt der Golem-Fantasie. ^^

  4. Re: Effekthascherei

    Autor: yolosdosen 05.06.14 - 21:32

    Genau darauf wollte ich hinaus.^^

  5. Re: Effekthascherei

    Autor: Dragos 05.06.14 - 21:36

    Cheval Alazán schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > yolosdosen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ihr schreibt in der Überschrift "Telekom-Konzern und ISPs".... Inwieweit
    > > hängt denn der bekannte Telekom-Konzern da mit drin?
    >
    > Gar nicht. Das ist einfach falsch übersetzt. In dem Artikel ist von ISP's
    > die Rede und von dem "Telecom Business" und der "Telecom Lobby". Also dem
    > Telekommunikationsmarkt und der dazugehörigen Telekommunikationslobby.
    >
    > Telekom ist die Ausgeburt der Golem-Fantasie. ^^


    Das wäre ja eine üble Falschmeldung und Anschuldigung. Da w+rde ich mich als Telekom beschweren. Telekom mit K ist doch geschützt oder?

  6. Re: Effekthascherei

    Autor: Cheval Alazán 05.06.14 - 22:21

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre ja eine üble Falschmeldung und Anschuldigung. Da w+rde ich mich
    > als Telekom beschweren. Telekom mit K ist doch geschützt oder?

    Ein Fall für Google: Sofort Antrag auf Löschung der Suchergebnisse zu dem Artikel.

  7. Re: Effekthascherei

    Autor: Anonymer Nutzer 05.06.14 - 23:56

    Was ist daran falsch übersetzt? Telekom dient als Abk. für Telekommunikation und in der Überschrift steht "Telekom-Konzerne", nicht etwa "Deutsche Telekom" oder sowas.
    Würde man immerhin den ersten(!) Satz nach der Überschrift lesen, gäbe es keinen Grund, sich zu beschweren.

  8. Re: Effekthascherei

    Autor: __destruct() 06.06.14 - 00:07

    Dann hätte es zwei "m".

  9. Re: Effekthascherei

    Autor: Galde 06.06.14 - 07:10

    Ich habe noch nie gesehen dass man Telekommunikation mit Telekom abkürzt.

    Es sei den aus dem selben Grund wie viele zu "Nuss Nugat Creme" "Nutella" sagen, weil mans einfach nicht besser weis.

  10. Re: Effekthascherei

    Autor: yolosdosen 06.06.14 - 07:34

    eruanno schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist daran falsch übersetzt? Telekom dient als Abk. für
    > Telekommunikation und in der Überschrift steht "Telekom-Konzerne", nicht
    > etwa "Deutsche Telekom" oder sowas.
    > Würde man immerhin den ersten(!) Satz nach der Überschrift lesen, gäbe es
    > keinen Grund, sich zu beschweren.



    Das hat Golem scheinbar geändert. Am gestrigen Abend stand da noch "Telekom-Konzern"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.14 07:35 durch yolosdosen.

  11. Re: Effekthascherei

    Autor: Sharkuu 06.06.14 - 08:19

    vielleicht würde ich als nicht deutscher telekom nicht mit der telekom in verbindung bringen, aber hier in deutschland reicht das T doch bereits aus, damit die verbindung zum konzern besteht :D

    und nein, telekommunikation wird allgemein TK abgekürzt. TK-Konzerne hätte wohl auch kaum einer mit der telekom verbunden...jedenfalls nicht nur :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Berlin
  2. UI Softwareentwickler C++/QML (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  3. Software Developer (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
  4. IT Senior Softwareentwickler (m/w/d)
    CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (PC), 69,99€ (Xbox One/PS4), 79,99€ (Xbox Series X/PS5) - Release 22.10.
  2. 14,99€
  3. (u. a. Battlefield V für 9,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 19,99€, Battlefield 1 für 5...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung