Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Verhaftungen wegen Nutzung…

USA: Verhaftungen wegen Nutzung elektronischer Geräte im Flugzeug

In den USA gibt es immer mehr Verhaftungen, wenn Fluggäste sich weigern, ihr Smartphone oder Tablet auszuschalten.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Richtig so (Seiten: 1 2 ) 27

    debattierer | 31.12.12 14:16 01.03.13 19:23

  2. urban legends 13

    despo | 31.12.12 18:15 20.02.13 13:54

  3. ich nehme mal an, die Geräte im Flugzeug sind EMV geprüft 16

    HerrMannelig | 31.12.12 19:04 20.02.13 13:44

  4. BLÖD AM ABEND: HANDY LÄSST FLUGZEUG ABSTÜRZEN! 4

    Tuxianer | 02.01.13 18:43 09.01.13 11:45

  5. Am Besten direkt komplett verbieten 1

    NeverDefeated | 03.01.13 06:06 03.01.13 06:06

  6. Schon 20 Jumbos wegen Handynutzung abgestürzt! 4

    MrSpok | 02.01.13 12:48 02.01.13 17:28

  7. Anti-Amerikanischer Blödsinn 1

    Michael | 02.01.13 15:37 02.01.13 15:37

  8. Amis halt 4

    Saenic | 31.12.12 14:57 02.01.13 14:36

  9. Funkleistung des Ipads im Cockpit, von was redet der denn? 6

    Pilot | 01.01.13 01:30 02.01.13 09:35

  10. In arabischen Airlines darf man während des Fluges mit seinem Handy telefonieren 9

    genab.de | 31.12.12 15:48 02.01.13 09:19

  11. Absurdes Theater 4

    KillerJiller | 31.12.12 13:17 02.01.13 01:28

  12. Der tatsächliche Grund ist: 7

    Bazon | 31.12.12 18:10 01.01.13 16:51

  13. Absichtlich nicht ausschalten

    underlines | 01.01.13 17:49 Das Thema wurde verschoben.

  14. @Golem 3

    paradigmshift | 31.12.12 15:04 01.01.13 01:00

  15. Die USA bespitzeln skrupellos ihre Bürger und den Rest der Welt. 6

    Headhunter | 31.12.12 14:44 31.12.12 22:18

  16. Früher ... 1

    ten-th | 31.12.12 21:34 31.12.12 21:34

  17. Wenn Handys beim Start wirklich Probleme machen würden... 3

    Geistesgegenwart | 31.12.12 13:39 31.12.12 19:06

  18. Unwissenheit, Paranoia, Amerika. 2

    Atalanttore | 31.12.12 15:36 31.12.12 17:48

  19. keine Auswirkungen? 1

    jurtsche | 31.12.12 17:06 31.12.12 17:06

  20. Elektromagnetische Energie kann nicht einfach so addieren werden... 2

    Photonics | 31.12.12 13:13 31.12.12 16:17

  21. Die haben nicht mehr alle Tassen im Schrank. 1

    Spaghetticode | 31.12.12 15:28 31.12.12 15:28

  22. Konsequent 1

    Karl_far_away | 31.12.12 14:37 31.12.12 14:37

  23. "wider besseren Wissens" 1

    Gravitationsbombe | 31.12.12 14:00 31.12.12 14:00

  24. Handy in der Tasche sieht keiner 2

    Mopsmelder500 | 31.12.12 13:27 31.12.12 13:41

  25. W T F 2

    Johnny Aggro | 31.12.12 13:22 31.12.12 13:29

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  3. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  4. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 1 Monat für 1€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Mirai-Nachfolger: Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
    Mirai-Nachfolger
    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

    Kriminelle nutzen Sicherheitslücken in IoT-Geräten zum Aufbau eines großen Botnetzes aus. Dabei verwendet der Bot Code von Mirai, unterscheidet sich jedoch von seinem prominenten Vorgänger.

  2. Europol: EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen
    Europol
    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

    Die Verschlüsselung privater Kommunikation soll auch auf europäischer Ebene angegriffen werden. Da der Einbau von Hintertüren offenbar vom Tisch ist, geht es nun um Schwachstellen bei der Implementierung und das Hacken von Passwörtern.

  3. Krack-Angriff: AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline
    Krack-Angriff
    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

    Nach dem Bekanntwerden der WPA2-Schwäche Krack hat AVM nun erste Geräte gepatcht. Weitere Patches sollen folgen, jedoch nicht für Fritzboxen.


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59