Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VATM: Bundesnetzagentur bringt…

Telekom-Aktien kaufen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Telekom-Aktien kaufen...

    Autor: mac4ever 01.07.16 - 12:09

    Der regulierende Dackel beißt doch nicht in die Hand, die ihn ernährt....wer war doch gleich Mehrheitseigner der Telekom?

  2. Re: Telekom-Aktien kaufen...

    Autor: neocron 01.07.16 - 13:41

    mac4ever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wer war doch gleich Mehrheitseigner der Telekom?
    definitiv nicht der Bund, falls du das meinen solltest ...

  3. Re: Telekom-Aktien kaufen...

    Autor: mac4ever 01.07.16 - 13:58

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mac4ever schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wer war doch gleich Mehrheitseigner der Telekom?
    > definitiv nicht der Bund, falls du das meinen solltest ...

    Relative Mehrheit: Bund und KfW (also indirekt) zusammen mehr als 30 % der Aktien, der Rest ist in Streubesitz, also kaum relevant. Also sind die Bundesinteressen die stärksten.

  4. Re: Telekom-Aktien kaufen...

    Autor: neocron 01.07.16 - 14:15

    mac4ever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Relative Mehrheit:
    das mag sein, nur ist der Begriff "Mehrheitseigner" dort dann falsch!
    Dieser bezieht sich auf die absolute Mehrheit!
    siehe hier

    > Bund und KfW (also indirekt) zusammen mehr als 30 % der
    > Aktien, der Rest ist in Streubesitz, also kaum relevant.
    das weiss ich, aendert ja nichts daran, dass sie nicht Mehrheitseigner sind!

    > Also sind die
    > Bundesinteressen die stärksten.
    irrelevant, da sie eben nicht die absolute Mehrheit haben, koennen sie genau so wenig bewirken, wie mit 10 oder 40% der Aktien!
    Es sind nichteinmal die gleichen Interessen ...
    die KfW besitzt andere Interessen als zB. der Bund direkt!
    Ein teurer Ausbau, der die Bilanz und somit die Dividende mindert, kann der Bund auch mit seinen 30% nicht initiieren, weil sich der Rest der Aktionaere quer stellen wuerde ... die Interessen koennen die staerksten sein, der Bund ist denoch fast ein zahnloser Tiger!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn
  3. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  4. Technische Hoch­schule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer, NZXT H700i Gehäuse, HP Notebook)
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. 263,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

  1. BVG: Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs
    BVG
    Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs

    Berliner Linienbusse werden über LTE Advanced mit WLAN angebunden. Der Fahrgast könne damit 100 und 150 MBit/s erwarten, meint die BVG.

  2. Europäischer Gerichtshof: Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten
    Europäischer Gerichtshof
    Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten

    Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Filesharing ändert nichts. Es bestätigt nur die bisherige Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. Anschlussinhaber haben nach der grundrechtlich weiterhin besonders geschützten Familie keine näheren Nachforschungspflichten und müssen Angehörige nicht ausspionieren.

  3. Sicherheitslücke in Windows: Den Gast zum Admin machen
    Sicherheitslücke in Windows
    Den Gast zum Admin machen

    Eine Sicherheitslücke in Windows erlaubt, die Rechte von Nutzerkonten auszuweiten. Die Lücke ist seit zehn Monaten bekannt und wurde noch nicht geschlossen. Schadsoftware-Autoren dürften sich freuen.


  1. 19:03

  2. 18:40

  3. 17:44

  4. 17:29

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:48