Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vectoring: Landkreise…

Vectoring: Landkreise kritisieren Überbauen von Glasfaser

Nachdem die Landkreise Förderprogramme für Glasfaser abgeschlossen haben, setzt der Ausbau durch Unternehmen wie die Telekom mit schlechterer Technik ein. Das will der Deutsche Landkreistag nun beenden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Um welche Kommunen geht es eigentlich? 3

    postb1 | 18.07.17 05:09 18.07.17 20:36

  2. Mangels 100% Ausbau nicht zu verhindern 10

    ergi | 17.07.17 12:45 18.07.17 14:28

  3. Mangelnde Nachfrage.... (Seiten: 1 2 3 ) 50

    sundown73 | 17.07.17 12:11 18.07.17 14:04

  4. Jammer Jammer Jammer (Seiten: 1 2 ) 25

    McWiesel | 17.07.17 21:48 18.07.17 13:16

  5. Der Telekom ein Ausbaufreeze verpassen 17

    logged_in | 17.07.17 16:09 18.07.17 08:58

  6. Lösung: Keinen Netzanbieter bauen lassen … 9

    Schnarchnase | 17.07.17 16:35 18.07.17 08:53

  7. Mir egal ich kenn den Knast 15

    Pontius81 | 17.07.17 12:52 18.07.17 06:24

  8. Leerrohre 8

    johnmcwho | 17.07.17 13:28 17.07.17 23:33

  9. Das bekommen die jetzt erst mit? 7

    jones1024 | 17.07.17 12:53 17.07.17 20:44

  10. Kommunen und Marktwirtschaft vs. 126 Mrd 1

    DerDy | 17.07.17 20:42 17.07.17 20:42

  11. @Golem 2

    rayo | 17.07.17 12:50 17.07.17 14:32

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Südwestrundfunk, Stuttgart
  3. MorphoSys AG, Planegg
  4. Volksbank Halle/Westf. eG, Halle

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

  1. VKU: Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter
    VKU
    Forderung nach Gutscheinen zum FTTH-Ausbau wird breiter

    Drei Verbände schlagen Gutscheine für den Glasfaserausbau vor. Dabei ist auch der Verband kommunaler Unternehmen. Gefördert werden soll der Tiefbau mit 1.500 Euro, auch für Haushalte die keinen Vertag mit Telekombetreibern haben.

  2. Actionspiel: Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab
    Actionspiel
    Crytek schaltet Multiplayerserver von Crysis ab

    Nach fast elf Jahren ist Schluss: Crytek will Mitte Oktober die Multiplayerserver von Crysis abschalten. Der Grund: Es gibt nicht mehr genug Spieler für den Actiontitel.

  3. Künstliche Intelligenz: Vages wagen
    Künstliche Intelligenz
    Vages wagen

    Die Bundesregierung will Deutschland zum führenden Standort für künstliche Intelligenz machen. In ihrem Eckpunktepapier fehlen aber wichtige Details - und große Ideen.


  1. 19:19

  2. 16:53

  3. 16:44

  4. 16:41

  5. 16:05

  6. 15:29

  7. 15:18

  8. 14:12