1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vectoring: Telekom…

"Sie hätten selbst um die Abstufung gebeten"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Sie hätten selbst um die Abstufung gebeten"

    Autor: HiddenX 31.10.16 - 18:36

    Ja ne ist klar, ich bitte auch dauernd Anbieter doch bitte mein Produkt zu verschlechtern weil es einfach zu gut ist. Liest sich bei der Telekom eigentlich irgendwer den Schwachsinn durch den die dauernd raushauen?

  2. Re: "Sie hätten selbst um die Abstufung gebeten"

    Autor: redbullface 31.10.16 - 19:21

    Wäre ja möglich, weil es ja dann günstiger wird.

  3. Re: "Sie hätten selbst um die Abstufung gebeten"

    Autor: RipClaw 31.10.16 - 19:34

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre ja möglich, weil es ja dann günstiger wird.

    Im Einzelfall vielleicht aber doch nicht alle Bürger im Kollektiv. Zudem hat der Anwalt der die Sache öffentlich gemacht hat doch gesagt er hat sowas nie beantragt.

  4. Re: "Sie hätten selbst um die Abstufung gebeten"

    Autor: subjord 31.10.16 - 21:40

    Zumal man normaler weise nicht nach einem Jahr bereits den Vertrag herunterstufen kann. Die verkaufen in der Regel doch 2 Jahresverträge. Da kann man nicht nach einem Jahr anrufen und den mitteilen, dass man lieber 5 Euro im Monat weniger bezahlen möchte.

  5. Re: "Sie hätten selbst um die Abstufung gebeten"

    Autor: Schattenwerk 01.11.16 - 01:27

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre ja möglich, weil es ja dann günstiger wird.

    In welcher Welt lebst du den? Der Vertrag der Telekom sieht eine Geschwindigkeit bis zu 50 Mbit/sek vor. Von bis zu XX Euro im Monat steht dort aber nix.

    Bandbreite ist flexibel, zu zahlender Betrag ist Fix. Günstiger wird da gar nix.

    Wovon du wohl ausgehst ist die Anpassung des Vertrages. Das lässt die Telekom aber erst nach Ablauf der Vertragslaufzeit zu ;) Und in dem Golem Artikel ist ja ein Beispiel genannt, wo die Änderung nach einigen Wochen passierte.

  6. Re: "Sie hätten selbst um die Abstufung gebeten"

    Autor: HelpbotDeluxe 01.11.16 - 03:56

    HiddenX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja ne ist klar, ich bitte auch dauernd Anbieter doch bitte mein Produkt zu
    > verschlechtern weil es einfach zu gut ist. Liest sich bei der Telekom
    > eigentlich irgendwer den Schwachsinn durch den die dauernd raushauen?

    Ne, die Entscheider bei der Telekom ziehen sich lieber noch ne weitere Line aus weißem Schnee... Denn ohne sowas übersteht man solche Behauptungen nicht, ohne Hirnblutungen davon zu bekommen. Dafür muss man das Hirn schon durch Koks vernichtet haben xD

  7. Re: "Sie hätten selbst um die Abstufung gebeten"

    Autor: CarstenKnuth 01.11.16 - 06:20

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > redbullface schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wäre ja möglich, weil es ja dann günstiger wird.
    >
    > In welcher Welt lebst du den? Der Vertrag der Telekom sieht eine
    > Geschwindigkeit bis zu 50 Mbit/sek vor. Von bis zu XX Euro im Monat steht
    > dort aber nix.
    >
    > Bandbreite ist flexibel, zu zahlender Betrag ist Fix. Günstiger wird da gar
    > nix.
    >
    > Wovon du wohl ausgehst ist die Anpassung des Vertrages. Das lässt die
    > Telekom aber erst nach Ablauf der Vertragslaufzeit zu ;) Und in dem Golem
    > Artikel ist ja ein Beispiel genannt, wo die Änderung nach einigen Wochen
    > passierte.

    schattenwerk auch das stimmt n icht da steht von und bis aber das stimmt nur teilweise der speed darf nich in die kleinere tarif stufe fallen sonnst darf man laut gerichtsurteilen die kosten des anschlusses auf den nächst kleineren vertrag senken.

    Sprich kaufst 50mbit kriegst 25 oder nur knapp drüber muste auch nur dein 25 bezahlen

  8. Re: "Sie hätten selbst um die Abstufung gebeten"

    Autor: Bautz 01.11.16 - 06:50

    Ich mag das russische Modell: Es kommt jemand, misst durch und was ankommt zahlt man dann (oder lässt sich drosseln). 48MBit kosten dann 6,80¤, 49Mbit 6,91¤ (Preise geschätzt und wegen Rubel stark schwankend)

  9. Re: "Sie hätten selbst um die Abstufung gebeten"

    Autor: RicoBrassers 01.11.16 - 07:53

    HiddenX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja ne ist klar, ich bitte auch dauernd Anbieter doch bitte mein Produkt zu
    > verschlechtern weil es einfach zu gut ist. Liest sich bei der Telekom
    > eigentlich irgendwer den Schwachsinn durch den die dauernd raushauen?

    Hä? Machst du das etwa nicht? Also ich sage auch den Mechanikern bei der Autoinspektion, dass sie nochmal mit einem Hammer von außen auf die Karosserie schlagen sollen, weil das Auto noch viel zu gut aussieht. :D

  10. Re: "Sie hätten selbst um die Abstufung gebeten"

    Autor: TC 01.11.16 - 09:14

    Russland ist uns auch bei Mobilfunk weit voraus und hat seit Jahren LTE ohne Drossel...

  11. Re: "Sie hätten selbst um die Abstufung gebeten"

    Autor: Doomdrake 01.11.16 - 09:31

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Russland ist uns auch bei Mobilfunk weit voraus und hat seit Jahren LTE
    > ohne Drossel...

    Russland ist aber auch ne Ecke größer als Deutschland (und weniger dicht besiedelt). Du kannst ja gern mal rechnen was das kostet dort Festnetz flächendeckend auszubauen mit 50 MBit.

  12. Re: "Sie hätten selbst um die Abstufung gebeten"

    Autor: Bautz 01.11.16 - 13:10

    Dank kreativer Kabelführung erstaunlich wenig.

    Norwegen schafft das mit Mitteleuropäischen standards und ebenfalls sehr dünner Bevölkerung übrigens seit Jahren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stellvertretender Teamleiter Entwicklung (m/w/d)
    Otto Harrandt GmbH, Leutenbach
  2. IT Service Manager (m/w/d)
    nicos AG, Münster
  3. JavaScript Developer (m/f/d)
    Plesk GmbH, Cologne, Karlsruhe, Hamburg, Berlin
  4. Manager (w/m/d) Informationssicherheit
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer Nari Ultimate für 104,99€, Razer Kraken für 51,99€, Razer Ornata V2 für 69...
  2. 187,03€ (Bestpreis)
  3. (u. a. 12 V System Akkuschrauber für 100,00€, Winkelschleifer für 41,20€, Bohrhammer GBH 2-21...
  4. (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD für 191,90€, Be Quiet Silent Base 601 Gehäuse je 94,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de