1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherschützer: "E…

Überraschung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überraschung

    Autor: anonym 15.10.10 - 18:45

    Da hat nun wirklich niemand mit gerechnet.

    Das Problem ist ja nicht, dass nicht genug Lücken im System bekannt sind, sondern dass kein politischer Wille besteht daraus die Konsequenzen zu ziehen. Stattdessen wird das Projekt einfach durchgeprügelt (hoffentlich nicht so wörtlich wie in Stuttgart)

  2. Re: Überraschung

    Autor: Richterin 16.10.10 - 13:55

    anonym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hat nun wirklich niemand mit gerechnet.
    >
    > Das Problem ist ja nicht, dass nicht genug Lücken im System bekannt sind,
    > sondern dass kein politischer Wille besteht daraus die Konsequenzen zu
    > ziehen. Stattdessen wird das Projekt einfach durchgeprügelt (hoffentlich
    > nicht so wörtlich wie in Stuttgart)

    Wie schnell Fehler berichtigt werden können hat Frankreich letztens bewiesen. Innerhalb von 1 Tag wurde ein Gesetz geändert.
    Da ging es allerdings um Geld und Lobbybedürfnisse.
    Hier gehts "nur" um den Bürger, also werden solche Fehler frühestens in ein paar Jahren berichtigt, wenn überhaupt.

  3. Re: Überraschung

    Autor: xacex 18.10.10 - 10:03

    ach, der e-perso ist doch voll cool, ich kann damit supertoll im internet bezahlen :-) hoffentlich machen die da noch ec und payback karte mit rein, dann muss ich beim einkaufen nur noch eine karte vorlegen und bekomme gleich meine punkte gutgeschrieben!! so ich muss nun aber noch eine mail an google schreiben, dass die mein haus einfach so fotografieren geht garnicht!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Stuttgart
  3. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Gaming-Stühle und McAfee Antivirus)
  2. 59€ (Bestpreis!)
  3. 29,99€ (Vergleichspreis 49,99€)
  4. 35€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39