1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherschützer: Kunden…

Gewinnmargen....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gewinnmargen....

    Autor: plutoniumsulfat 26.07.15 - 18:01

    ...werden ständig auf Verbraucherkosten erhöht. Warum nicht auch hier? Weil irgendjemand dann mit dem Finger zeigt?

  2. Re: Gewinnmargen....

    Autor: Mr Miyagi 26.07.15 - 23:40

    Naja aber selbst wenn das passieren würde, wer hält den Verbraucher denn davon ab *zollfrei* bei amazon.com statt amazon.de zu bestellen ;)

    P.S.: Was ich daran viel interessant finde ist - theoretisch müsste man auf diesem Weg auch über diese unsäglichen "Urheberrechtsabgaben" herumkommen. Ich glaube nicht das die 14¤ Aufschlag für Drucker(?) von denen hier noch kürzlich auf golem berichtet wurde auch in den USA, China etc. aufgeschlagen werden.

    Weiterer positiver Nebeneffekt - man kommt auch günstiger an Medien Filme/Spiele heran, die nicht von der FSK bzw. USK verunstaltet wurden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.07.15 23:44 durch Mr Miyagi.

  3. Re: Gewinnmargen....

    Autor: laserbeamer 26.07.15 - 23:56

    Eher nicht wenn man spiele und Filme haben will dann holt man die aus UK und da fällt nichts ausser Versand an.

    Aus den USA und co sind halt so wie so nur 0-3% angefallen. Die 19% Einfuhrumsatzsteuer bleiben trotzdem.

  4. Re: Gewinnmargen....

    Autor: Mr Miyagi 27.07.15 - 00:27

    Ja mal schauen wie sich das entwickelt. Ich hatte immer den Eindruck die Aufschläge von bspw. Amazon.com waren deutlich höher als 19% - aber ich habs auch net wirklich nachgerechnet. Es war in jedem Fall teurer als direkt hier zu kaufen.

    Ja mit UK hast Du recht - das war auch des öfteren meine Anlaufstelle. Aber zumindest im Gamesbereich haben die Preise dort mittlerweile auch stärker angezogen, sodass sich die Bestellungen auch nicht mehr undbedingt so lohnen wie vor 2-3 Jahren noch - da gabs die AAA-Titel vor Release teilweise schon für umgerechnet 32-35¤ inkl. Versand während hier 49,95¤ oder mehr für teilweise geschnittene Versionen fällig wurden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CPU Consulting & Software GmbH, Augsburg
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Deutsches Patent- und Markenamt, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€ (USK 18)
  2. (u. a. Doom Eternal, Final Fantasy 7 HD Remake, Resident Evil , WWE 2K20, Red Dead Redemption 2...
  3. (u. a. This War of Mine für 6,99€, Mount & Blade 2: Bannerlord für 42,49€, Tales of Vesperia...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de