Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherschützer: "Saturn…

LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: FaVe6 17.12.12 - 17:43

    Vor etwas über 3 Jahren für rund 1500 Tacken eins von Samsungs Top-Modellen seinerzeit gekauft, vor ein paar Wochen ist er kaputt. Samsung hats sich angeschaut, Panel defekt, Reperatur lohnt überhaupt nicht, Erstattung bzw Kulanz wurde von Samsung kategorisch sofort abgelehnt (!).

    Mein Motiation wieder einen teuren TV zu kaufen liegt bei 0, kürzer kanne in 400eur Gerät ja auch nicht halte....

    (mein alter nordmende crt, auch schweinisch teuer, hat 15 jahre lang gelaufen...aber die zeiten sind halt vorbei)

  2. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: nightfire2xs 17.12.12 - 17:55

    Kann ich pers. aktuell nicht bestätigen, oder noch nicht zumindest.
    Sony Z5500 von Ende 2008, läuft täglich locker über 5 stunden, am Wochenende eher das Doppelte (Durch Multiusage, also TV, BluRay, Spielekonsolen).
    Zeigt keinerlei Alterungserscheinung in irgend einer Form.
    Kann natürlich sein, dass der Z5500 zu einem der erwähnten "guten" gehört.

    Die früheren Angaben von Röhrenfernsehern von 10-15 Jahren Lebensdauer sind übrigens auf etwa 2,5h täglich angesetzt, bedeutet bei 5h täglich 5-7 Jahre Laufzeit. Konnte ich bei meinem damaligen Sony von 1998 auch so beobachten, nach ca 5 Jahren war Licht aus. Der Nachfolger davon läuft heute noch, allerdings mit deutlich weniger Laufzeit.

    NF2XS

  3. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: Voyager 17.12.12 - 18:13

    Meine CRT liefen über 10 Jahre bei 12h Betrieb pro Tag. Ich denke schon das die noch rubuster gebaut waren als heutige Wegwerf Elektronik .
    Mein letzter Panasonic Quintrix 68cm (etwas mehr als 26") 100hz CRT kam gebraucht 99Euro im Fachgeschäft und läuft jetzt auch schon deutlich länger als 5 Jahre.

  4. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: Registrierungszwang stinkt! 17.12.12 - 18:21

    Mein Samsung (LE46B530) läuft seit 3,5 Jahren ohne das kleinste Problem, die Bildqualität wie am ersten Tag (und erstaunlicherweise auch heute noch besser als so manche 1000 ¤ Geräte von Kollegen).

    Mein Toshiba (32irgendwas) ist 6 Jahre alt und spinnt schon seit seinem dritten Lebensjahr rum, mal geht er an, mal bleibt er aus.

  5. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: KillerJiller 17.12.12 - 19:05

    Ich habe einen LG LCD aus dem Jahr 2005, tut bei einem Bekannten nach wie vor unermüdlich seinen Dienst, ein Toshiba 32" aus dem Jahr 2008 werkelt bei der Frau ohne einen Fehler und mein Panasonic Plasma wird auch bald 2...

    Ich kenne auch niemanden, dessen LCD nach 3-4 Jahren unvermittelt den Geist aufgegeben hätte (Sturzschäden mal außen vor).

  6. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: violator 17.12.12 - 19:45

    Voyager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine CRT liefen über 10 Jahre bei 12h Betrieb pro Tag. Ich denke schon das
    > die noch rubuster gebaut waren als heutige Wegwerf Elektronik .


    Oder alte Technik ist einfach prinzipiell haltbarer, da einfacher.

    Ein Jeep ausm 2. WK hält sicherlich auch länger als ein aktueller Golf und geht auch seltener kaputt. Aber beim Jeep darf man dann auch nicht denselben Komfort, Fahrleistung, Extras und Benzinverbrauch erwarten. ;)

    Moderne Gewehre sind auch oft anfälliger als veraltete Waffen wie die AK-47. Dafür sind sie aber wesentlich präziser und haben viele andere Vorteile.

  7. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: tunnelblick 17.12.12 - 21:47

    ich hab den 32b530 und kann bisher auch in keiner weise klagen - läuft wie am 1. tag.

  8. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: gorsch 17.12.12 - 22:43

    Ein Techniker, der den ganzen Tag defekte Geräte unter die Nase bekommt, erhält offensichtlich eine etwas andere Wahrnehmung der Situation. Der kann nur behaupten, dass die meisten Geräte, die er bekommt, nach 3-4 Jahren kaputt gegangen sind. Von den Geräten die nicht kaputt gehen, bekommt er ja nichts mit.

    Die, die die Situation wirklich einschätzen können, sind die Händler. Wenn eine Zusatzgarantie für einen 500¤ (Einkaufspreis) Fernseher 100¤ kostet, kann man davon ausgehen, dass im Durchschnitt weniger als 20% der verkauften Geräte innerhalb der erweiterten Garantie kaputt gehen - sonst würde es sich ja nicht rentieren.

  9. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: fuddadeluxe 17.12.12 - 23:06

    LG (LCD) von August 2006 und Samsung (Plasma) von Januar 2008 laufen beide noch Prima. Mein Samsung 2233RZ (August 2009) hat allerdings 3 Monate nach Garantieablauf den Geist aufgegeben. Hab mir jetzt nen DELL geholt und die Garantieverlängerung von 3 auf 5 Jahre hat 20,- EUR gekostet. Das lohnt sich definitiv. Da kann man mir sagen was man will. Wenn der nach 4 1/2 Jahren die Grätsche macht, bekomme ich nen neuen. Top.

  10. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: theonlyone 17.12.12 - 23:41

    Nutze meinen LCD Fernseher nahezu 15+ stunden am Tag (der läuft durchgehend) und arbeite mit dem als Bildschirm für den PC.

    Das Ding läuft im Prinzip seit 2 Jahren so, aber auch nur ein etwas günstigeres Produkt für 400 Euro.

    Wenn das Teil 4 jahre hält ist das irgendwo total ok, dafür wird das Gerät von mir auch so stark genutzt das irgendwelche Verschleißteile einfach kaputt gehen "müssen".


    Natürlich wäre es absolut wünschenswert wenn eben diese Verschleißteile besonders günstig zu reparieren wären, oder der Fernseher mit ein paar Tests halbwegs selbst erkennen kann was genau "kaputt" ist.


    Man stelle sich mal vor, der Bildschirm geht kaputt, erkennt selbst "was" kaputt ist und repariert sich selbst ^^.

  11. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: keloglan 17.12.12 - 23:47

    Es hängt davon ab, wie oft man aus und wieder einschaltet.
    Einige schalten für kurzen Augenblick (bis zu paar Minuten) aus und wieder an, um Strom zu sparen.
    Das macht das Gerät eher kaputt.
    Meist schalte ich für paar Minuten das Gerät nicht aus. Genauso mit Energiesparlampen usw.

  12. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: Gottes Zorn 18.12.12 - 00:09

    violator schrieb:
    > Moderne Gewehre sind auch oft anfälliger als veraltete Waffen wie die
    > AK-47. Dafür sind sie aber wesentlich präziser und haben viele andere
    > Vorteile.

    Das halte ich für ein Gerücht einiger Bundeswehr Uffze aus den
    Ausbildungskompanien.
    Die AK-47 ist alles andere als präzise, sie ist ein Massenprodukt aus
    maschinell gestanztem Blech und die Bauteile haben relativ viel Spiel,
    weshalb sie relativ unpräzise zu neuen Waffen ist. Daraus kommt aber auch
    ihre Unverwüstlichkeit, weil der Dreck der reinkommt einfach nichts blockiert da viel
    Platz zwischen den einzelnen Teilen ist.
    Ach ja moderne Gewehre sind nicht anfälliger als alte ;)

  13. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: Wary 18.12.12 - 00:55

    gorsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die, die die Situation wirklich einschätzen können, sind die Händler. Wenn
    > eine Zusatzgarantie für einen 500¤ (Einkaufspreis) Fernseher 100¤ kostet,
    > kann man davon ausgehen, dass im Durchschnitt weniger als 20% der
    > verkauften Geräte innerhalb der erweiterten Garantie kaputt gehen - sonst
    > würde es sich ja nicht rentieren.

    Das wäre nur so, wenn der Händler dir 500¤ geben wird, wenn das Gerät kaputt geht!
    Wenn der dir für deinen nach 3 Jahren defekten Fernseher vielleicht 100¤ gibt, wie das viel eher der Realität entspricht, dann lohnt sich eine solche Garantie bei etwas unter 100% defekten schon!

    Ob der dir die 100¤ bar gibt oder irgend eine 100¤ Kiste hinstellt, die er als gleichwertig bezeichnet, ist ja unerheblich!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.12.12 00:56 durch Wary.

  14. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: BloodyWing 18.12.12 - 01:22

    Mein Colormat hat mehrere Jahrzehnte überstanden, bis er dann mal komisch roch. Also noch komischer als üblich :)

    -

  15. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: gorsch 18.12.12 - 02:17

    Meines Wissens gibt es bei diesen Garantien nie Bargeld sondern immer ein "gleichwertiges" Ersatzgerät. Für 100¤ bekommst der Händler garantiert keinen Fernseher, der auch nur entfernt gleichwertig mit einem 500¤ Modell ist. (Bekommt man für 100¤ überhaupt einen Fernseher?)
    Im Übrigen war das nur ein Rechenbeispiel und natürlich profitieren die Händler davon, dass die Technik mit der Zeit billiger wird, das wird ebenfalls einkalkuliert.

  16. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: John2k 18.12.12 - 06:43

    Gottes Zorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das halte ich für ein Gerücht einiger Bundeswehr Uffze aus den
    > Ausbildungskompanien.

    So hat er es auch gemeint. Da hast du die Satzteile falsch interpretiert.

  17. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: John2k 18.12.12 - 06:56

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das Teil 4 jahre hält ist das irgendwo total ok, dafür wird das Gerät
    > von mir auch so stark genutzt das irgendwelche Verschleißteile einfach
    > kaputt gehen "müssen".

    Es gibt keine Verschleißteile im Fernseher. Höchstens der Einschaltknopf oder der Einschub für die SD-Karte. Was in den meisten Fällen kaputt geht bei Lcd, werden wohl minderwertige Kondensatoren sein. Wenn das Gerät ganz tot ist, ist wohl mehr defekt. Bei Plasmafernsehern ist es komplizierter.

    >
    > Natürlich wäre es absolut wünschenswert wenn eben diese Verschleißteile
    > besonders günstig zu reparieren wären, oder der Fernseher mit ein paar
    > Tests halbwegs selbst erkennen kann was genau "kaputt" ist.

    Diese Einzelersatzteile sind nich teuer, eher schwer zu bekommen, wie ich finde. Außer Panels, die kosten natürlich Geld, gehen aber auch eigentlich nie kaputt. Wenn man nur Platinen tauschen will, wirds teurer.
    Ein LCD-Fernseher zeigt dir schon an, was ungefähr defekt ist. Bei Plasmas kenne ich mich nicht so aus. Meistens gehen wohl die Buffer kaputt.

    > Man stelle sich mal vor, der Bildschirm geht kaputt, erkennt selbst "was"
    > kaputt ist und repariert sich selbst ^^.

    Interessant wäre es, ob es wirklich realisierbar wäre. Sind bestimmt extra Leitungen nötig und Microchips, die feststellen können, ob Schaltkreise unterbrochen sind. Sowas ist aber auch nicht im Interesse der Hersteller.

  18. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: John2k 18.12.12 - 07:05

    gorsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meines Wissens gibt es bei diesen Garantien nie Bargeld sondern immer ein
    > "gleichwertiges" Ersatzgerät. Für 100¤ bekommst der Händler garantiert
    > keinen Fernseher, der auch nur entfernt gleichwertig mit einem 500¤ Modell
    > ist. (Bekommt man für 100¤ überhaupt einen Fernseher?)
    > Im Übrigen war das nur ein Rechenbeispiel und natürlich profitieren die
    > Händler davon, dass die Technik mit der Zeit billiger wird, das wird
    > ebenfalls einkalkuliert.

    Versuch mal bei Saturn oder Mediamarkt gegen Ende der 24 Monate ein defektes Gerät zurückzugeben. Die werden dir schon erzählen, was das Gerät noch wert ist. Bekommst nur den Zeitwert zurück, falls sie kein Gerät haben und nach 2 Jahren haben die das auch nicht mehr. Meiner Meinung nach eine illegale Praxis, aber ich hab noch nie was anderes Erlebt. Jedes mal ein Kampf mit den Angestellten da, um überhaupt noch ein wenig was gleichwertiges kaufen zu können.

  19. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: Parsoleathi 18.12.12 - 10:24

    Mein Toshiba Regza (keine Ahnung, welches Modell genau) läuft seit Sommer 2008 ohne Probleme.
    5 Stunden täglich sind keine Seltenheit, wenn ich auf der Couch einpenne läuft er manchmal auch die ganze Nacht durch.
    Nur die Fernbedienung macht langsam schlapp, da sie mir bestimmt schon locker über 60 Mal runtergeflogen ist, aber da kann ja Toshiba nix dafür, das is eigene Blödheit.

    *auf Holz klopft, dass das so bleibt*

  20. Re: LCD Schnell kaputt: Kann ich bestätigen

    Autor: Freiheit statt Apple 18.12.12 - 10:41

    FaVe6 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Motiation wieder einen teuren TV zu kaufen liegt bei 0, kürzer kanne
    > in 400eur Gerät ja auch nicht halte....

    Kann es durchaus. Mein Vater hat sich Anfangs Jahr einen günstigen LCD-TV gekauft. Er hat sechs Tage gehalten. (Wurde dann natürlich ersetzt)

    ***
    "Meine Freunde, ihr müsst verstehen, dass ein Grossteil derjenigen die heute irgendwo ihre Meinung hinausposaunen auf den Gebiete der Logik absolute Analphabeten sind. Wenn ich also in Diskussionen verächtlich Schnaube, ist dies ein Zeichen von Verzweiflung, nicht von Arroganz."

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Universität Stuttgart, Stuttgart
  4. C&A Mode GmbH & Co. KG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  3. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt
    Qualcomm
    Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt

    Im zweiten Halbjahr sollen erste Smartphones wie das ROG Phone 2 von Asus mit dem Snapdragon 855 Plus erscheinen: Qualcomm verspricht mehr Takt bei den CPU-Kernen und eine schnellere Adreno-Grafikeinheit.

  2. Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen
    Epic Games Store
    Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

    Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

  3. Remix3D: Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett
    Remix3D
    Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett

    Am 10. Januar 2020 ist Schluss: Microsoft wird seine Plattform Remix3D schließen. Dort konnten Mitglieder ihre 3D-Modelle teilen und diese für Powerpoint, Virtual Reality oder Minecraft benutzen. Das Unternehmen empfiehlt, beliebte Modelle vor dem Ende herunterzuladen - dann werden sie gelöscht.


  1. 17:07

  2. 17:02

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 14:20

  7. 14:02

  8. 13:47