Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherschützer warnen vor…

Mahnung Opendownload

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mahnung Opendownload

    Autor: margara 31.03.10 - 21:21

    Hallo alle!
    Ich habe mich letztes Jahr bei opendownload.de angemeldet und wie viele Leute einen Vertrag, ohne zu wissen, abgeschlossen. Einige Tage später habe ich eine Rechnung bekommen, aber ich habe diese ignoriert. Dann kam einen Brief von irgend einem Anwalt, dass ich nicht nur 96 EUR bezahlen musste sondern 112 EUR wegen Verwaltungskosten und andere. Ich habe Angst bekommen und deswegen bezahlt. Am 22.03.2010 habe ich eine neue Rechnung (für dieses Jahr) erhalten. Da ich sie nicht bezahlen möchte, weil dieser Vertrag ein Betrug ist, habe ich sie wieder ignoriert. Und heute habe ich noch eine Mahnung bekommen, dass ich 99 EUR bis 05.04.2010 bezahlen muss. Was kann ich jetzt tun? Ich will das nicht mehr bezahlen. Kann jemand mir weiter helfen? Vielen Dank

  2. Re: Mahnung Opendownload

    Autor: badedo 02.04.10 - 19:26

    Hallo,
    keine Angst.Ignorieren Sie "das Geklappere".Die Herrschaften haben bisher noch nie
    Jemanden verklagt.Ich vermute,dass der Brief von einem berüchtigten und fast allen
    legal arbeitenden RAn Olaf Tank kam.Googeln Sie mal unter "Olaf TanK".
    Ich hatte 2 mal >das Vergnügen<,mit diesem Herrn.Machen Sie sich keinen Kopf.Nur
    wenn ein ger.Mahnbescheid kommen sollte,müssen Sie reagieren und diesen mit Internebetrug begünden.
    Damit ist zu 99,999% erledigt,denn eine weitere "Maßnahme" würde dieser Abzockerbande
    ca. 300.-Euro kosten.
    Leider lassen sich zu viele jüngere und ältere Menschen einschüchtern und zahlen.
    Ich habe z.B. dem "RA" Tank alle Googleseiten über ihn zusammen mit seiner Mahnung
    zugefaxt und ihn lapidar gefragt,ob er denn schon wieder in`s Fernsehen möchte.
    Wenn der Brief von einer Katja Günther stammen sollte verhalten Sie sich bitte
    genauso.
    Hören Sie nicht auf den Bericht eines Schwachkopfes,der "was soll das rummgeflemme"
    absoluten Blödsinn eingestellt hat.Ich vermute eher,dass dieser Bericht von dieser
    Firma lanciert wurde.
    Also genießen Sie Ostern,machen Sie sich keinen Kopf!!!!!!!!!!!!!!!!!

    W.E.B.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LfA Förderbank Bayern, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart, München
  3. ONLINE Schreibgeräte GmbH, Neumarkt in der Oberpfalz
  4. Bertrandt Technologie GmbH, Mönsheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 239€ oder 189€ mit 0%-Finanzierung und Gutschein: HARDWARE50 (Vergleichspreis 273,89€)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 379€ (aktuell günstigster 27"-Monitor mit 144 Hz und WQHD)
  4. (u. a. Dragon's Dogma: Dark Arisen für 6,66€ und Disciples III Gold für 1,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin im Hands on: Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation
Garmin im Hands on
Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Selbst das kleinste Modell der Fenix 5 von Garmin verfügt in der neuen Plus-Version über 16 GByte statt über 64 MByte internem Speicher. Der wird für Musik und Offlinekarten mit frischen Ideen genutzt - Golem.de hat die Sportuhren im Hands on ausprobiert.


    Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
    Sun to Liquid
    Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

    Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
    2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
    3. Physik Maserlicht aus Diamant

    Smarte Lautsprecher im Test: JBL spielt Apples Homepod gleich doppelt an die Wand
    Smarte Lautsprecher im Test
    JBL spielt Apples Homepod gleich doppelt an die Wand

    Käufer smarter Lautsprecher müssen sich nicht mehr mit bassarmem bescheidenen Klang abfinden. Wer bei anderen Herstellern als Amazon und Google guckt, findet Geräte, die auch Apples Homepod übertreffen.
    Ein Test von Ingo Pakalski und Tobias Költzsch

    1. Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher erhalten Spotify-Sprachsteuerung
    2. JBL Link 500 Homepod-Konkurrent verspricht tiefen Bass
    3. Smarte Lautsprecher Alexa ist beliebter als Google Assistant

    1. Spielesteuerung: Microsoft will mal wieder Mausunterstützung für die Xbox One
      Spielesteuerung
      Microsoft will mal wieder Mausunterstützung für die Xbox One

      Gemeinsam mit Razer möchte Microsoft auf der Xbox One noch vor Ende 2018 Unterstützung für Maus und Tastatur anbieten, berichten US-Medien. Entwickler haben möglicherweise bereits Dev Kits erhalten.

    2. Gaming Disorder: London plant staatlich finanziertes Zentrum für Onlinesucht
      Gaming Disorder
      London plant staatlich finanziertes Zentrum für Onlinesucht

      Nach der umstrittenen Einstufung von Spielesucht (Gaming Disorder) als Krankheitsbild durch die Weltgesundheitsorganisation WHO entsteht in London das erste staatlich unterstützte Zentrum, das Betroffenen helfen will. Später könnten weitere Formen der Onlinesucht dazukommen.

    3. OxygenOS: Akku des Oneplus 6 soll nach Update kürzer durchhalten
      OxygenOS
      Akku des Oneplus 6 soll nach Update kürzer durchhalten

      Im offiziellen Forum von Oneplus mehren sich Stimmen von Nutzern, die eine kürzere Akkulaufzeit nach dem Update des Oneplus 6 auf die jüngste OxygenOS-Version beklagen. Demnach soll das Smartphone nicht mal mehr einen Tag lang durchhalten.


    1. 17:18

    2. 16:20

    3. 16:00

    4. 15:35

    5. 15:12

    6. 14:53

    7. 13:50

    8. 13:30