Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherzentrale: Festnetz…

Kündigung an Impressums-Email

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kündigung an Impressums-Email

    Autor: sehr_interessant 14.03.19 - 18:20

    Man bekommt dann eigentlich immer eine automatische Eingangsbestätigung (wir kümmern uns so schnell wie möglich blabla...) und hat einen Nachweis, dass die Kündigung eingegangen ist. Was danach passiert kann dem Kunden egal sein.

  2. Re: Kündigung an Impressums-Email

    Autor: Agina 14.03.19 - 19:47

    Du bekommst aber oft nur eine Eingangsbestätigung. Damit kannst du aber nicht beweisen, WAS du denen geschickt hast. Vor Gericht dürfte das dann recht nutzlos sein.

  3. Re: Kündigung an Impressums-Email

    Autor: das_mav 14.03.19 - 20:03

    Das ist beim Einschreiben mit Rückschein aber auch nicht anders.

    Dass das Dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das Dass das nicht mehr erträgt und dass das Dass das Das dann tötet.

  4. Re: Kündigung an Impressums-Email

    Autor: Pornstar 14.03.19 - 21:01

    Agina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bekommst aber oft nur eine Eingangsbestätigung. Damit kannst du aber
    > nicht beweisen, WAS du denen geschickt hast. Vor Gericht dürfte das dann
    > recht nutzlos sein.


    Das stimmt so nicht.

    Die Aussage im Artikel " Wenn Verbraucher eine Kündigung per E-Mail senden, können sie so gut wie gar nicht nachweisen, dass die Kündigung dem Unternehmen überhaupt zugegangen ist"

    Ist außerdem totaler Humbug. Es reicht völlig die Kündigung an die vom Unternehmen zur Verfügung gestellte Mail zu schicken. Sollte die Mail nicht angekommen sein erhält man automatisch Benachrichtigungen zwecks Neuzustellungen vom Mail Server.

    Ich denke hier hat man einfach Kontaktformular mit fester Mail Adresse verwechselt.

    Der Beweis per Mail ist in meinen Augen sogar deutlich sicherer als jede Sendung mit der Post, da man im Zweifel zwar eine Sendungsnummer hat, jedoch gar nicht klar ist ob der Inhalt die Kündigung war oder ein Hallo.

  5. Re: Kündigung an Impressums-Email

    Autor: Achim 14.03.19 - 22:39

    das_mav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass das Dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das Dass das nicht mehr erträgt und dass das Dass das Das dann tötet.

    Dass das Dass das darf ...?

  6. Re: Kündigung an Impressums-Email

    Autor: Achim 14.03.19 - 22:43

    Pornstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Agina schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du bekommst aber oft nur eine Eingangsbestätigung. Damit kannst du aber
    > > nicht beweisen, WAS du denen geschickt hast. Vor Gericht dürfte das dann
    > > recht nutzlos sein.
    >
    > Das stimmt so nicht.
    >
    > Die Aussage im Artikel " Wenn Verbraucher eine Kündigung per E-Mail senden,
    > können sie so gut wie gar nicht nachweisen, dass die Kündigung dem
    > Unternehmen überhaupt zugegangen ist"
    >
    > Ist außerdem totaler Humbug. Es reicht völlig die Kündigung an die vom
    > Unternehmen zur Verfügung gestellte Mail zu schicken. Sollte die Mail nicht
    > angekommen sein erhält man automatisch Benachrichtigungen zwecks
    > Neuzustellungen vom Mail Server.

    Und wie willst Du im Zweifel nachweisen, dass Du eine eine solche automatische Benachrichtigung über eine Nichtzustellung *nicht* bekommen hast?

    Ich glaube, das siehst Du sehr naiv.

  7. Re: Kündigung an Impressums-Email

    Autor: sovereign 14.03.19 - 23:23

    xD

  8. Re: Kündigung an Impressums-Email

    Autor: Truster 15.03.19 - 08:21

    Morsen geht natürlich auch! :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. SSP Safety System Products GmbH & Co. KG, Spaichingen
  3. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,95€
  2. 4,99€
  3. (-20%) 14,39€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

  1. Model S und Model X: Tesla verbaut neue Motoren für mehr Reichweite
    Model S und Model X
    Tesla verbaut neue Motoren für mehr Reichweite

    Tesla kann durch modernisierte Motoren für das Model X und das Model S die Reichweite der Elektroautos steigern. Außerdem lassen sich die Akkus schneller laden.

  2. Macbooks: Apple repariert defekte Butterfly-Tastaturen direkt im Laden
    Macbooks
    Apple repariert defekte Butterfly-Tastaturen direkt im Laden

    Macbook-Tastaturen mit Butterfly-Mechanismus verärgern wegen klebender und klemmender Tasten die betroffenen Besitzer. Apple repariert die Geräte künftig in den Apple Stores, um die Wartezeit für Kunden zu reduzieren.

  3. Sportwagen: Porsche Boxster und Cayman sollen elektrifiziert werden
    Sportwagen
    Porsche Boxster und Cayman sollen elektrifiziert werden

    Porsches Sportwagen Boxster und Cayman sollen laut Medienbericht bald rein elektrisch fahren sowie als Hybridfahrzeuge angeboten werden. Die Reichweite der Elektromodelle soll jedoch nicht besonders hoch sein, wenn an der Fahrzeugarchitektur nichts Grundlegendes geändert wird.


  1. 07:41

  2. 07:27

  3. 07:13

  4. 19:00

  5. 17:41

  6. 16:20

  7. 16:05

  8. 16:00