1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherzentrale: Teure…

life pro tip

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. life pro tip

    Autor: torrbox 27.01.17 - 22:21

    1. Vertrag abschließen
    2. Kündigung mit Werbe- und Drittanbietersperre einwerfen
    3. zurück zu 1.

  2. Re: life pro tip

    Autor: sofries 28.01.17 - 00:45

    Genau so sollte man es machen. Aber die meisten Menschen sind entweder zu faul oder wollen sich in Ihren Kopf nicht mit lange Verträgen rumschlagen und lassen alles laufen.

  3. Re: life pro tip

    Autor: LinuxMcBook 28.01.17 - 02:48

    torrbox schrieb:
    > 2. Kündigung mit Werbe- und Drittanbietersperre einwerfen

    Und damit Paypal unterstützen, wenn man doch mal eine App in einem der Stores von Google oder Apple kaufen will?

  4. Re: life pro tip

    Autor: ElTentakel 28.01.17 - 08:16

    Es gibt Geschenkgutscheine in der Drogerie und anderen Läden. Aber wenn einem Datenschutz so wichtig ist, sollte man ggf. einfach darauf verzichten. Mein Android Telefon ist vollständig Google / MS / Apple frei und ich lebe trotzdem noch.

  5. Re: life pro tip

    Autor: LinuxMcBook 28.01.17 - 08:42

    Ja, aber so fallen dann 80% der Dinge weg, die Android so komfortabel machen.

    Mit geht es bei meiner Ablehnung von Paypal auch nicht um Datenschutz sondern um deren Geschäftsgebaren.
    Und mit den Gutscheinen aus den Drogerien fehlt entweder immer dann Guthaben, wenn man eine App schnell braucht oder es liegt das Geld monatelang ungenutzt auf dem Google Konto rum.

  6. Re: life pro tip

    Autor: ManuPhennic 28.01.17 - 09:31

    Es gibt auch noch sowas das nennt sich Kreditkarte. Warum das in der Mehrheit der deutschen Köpfe im Jahr 2017 immer noch nicht angekommen ist werde ich auch nie verstehen ;)

  7. Re: life pro tip

    Autor: LinuxMcBook 28.01.17 - 09:38

    Doch, sowas habe ich auch. War halt nur nie nötig, weil ich mit nur einem Klick über meinen Mobilfunkanbieter bezahlen kann ;)

  8. Re: life pro tip

    Autor: torrbox 28.01.17 - 19:50

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > torrbox schrieb:
    > > 2. Kündigung mit Werbe- und Drittanbietersperre einwerfen
    >
    > Und damit Paypal unterstützen, wenn man doch mal eine App in einem der
    > Stores von Google oder Apple kaufen will?


    Oder einfach die kostenlose Debit-Kreditkarte deiner Direktbank verwenden. Aber kannst ja auch Drittanbieter aktiviert lassen, mir ging es eher um die Prozedur der sofortigen Kündigung per Post und Werbesperre, damit man nicht von diesen Verbrechern hereingelegt oder genervt wird.

    Edit: Billiger ist das zufällig auch noch ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.01.17 19:51 durch torrbox.

  9. Re: life pro tip

    Autor: Salzbretzel 30.01.17 - 08:21

    torrbox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber kannst ja auch Drittanbieter aktiviert lassen
    Oder man macht nur eine Teilsperre und lässt Apps(Was auf Appstore & Playstore hinaus läuft) bei Drittanbietern zu - Abos, Sex und co lässt man aber sperren.

    Wobei ich ehr bei Geschenkkarten bin. Ich meine die gibt es an jeder Tanke und im Supermarkt auch. Das einzige ist jetzt das bei mir immer Geldreste auf dem Google Konto herum liegen. Aber um die paar Cents tut es mir jetzt nicht so sehr weh.

  10. Re: life pro tip

    Autor: LinuxMcBook 30.01.17 - 08:23

    Teilsperre? Das geht? Danke, muss ich mich mal näher informieren.

  11. Re: life pro tip

    Autor: Salzbretzel 30.01.17 - 08:56

    Geht bei allen großen Anbietern. Keine Ahnung wie es bei den kleinen ist.

    Einfach mal anrufen und mitteilen das du alle Drittanbieter sperren willst. Bis auf das bezahlen im Playstore.
    Frag ob Sie das können und du bist schlauer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei, Bamberg
  2. Polizeipräsidium Oberpfalz, Regensburg
  3. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  4. Polizeipräsidium Oberbayern Süd, Weilheim, Rosenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€ (zzgl. 4,99€ Versand)
  2. 79,99€ (bei razer.com)
  3. 26,73€ (bei otto.de)
  4. 57,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  2. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.

  3. IT-Jobs: Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus
    IT-Jobs
    Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus

    Bayer trennt sich von vielen IT-Experten, die zu Atos, Capgemini, Cognizant und Tata Consultancy Services wechseln müssen. Es sei kein einfacher Schritt, sich von so vielen Mitarbeitern zu trennen, sagte der Chief Information Officer bei Bayer.


  1. 16:40

  2. 16:12

  3. 15:50

  4. 15:28

  5. 15:11

  6. 14:45

  7. 14:29

  8. 14:13