1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verfassungsbeschwerden…

Arroganz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Arroganz

    Autor: Kawim 05.08.21 - 10:05

    Es ist verblüffend wie arrogant die ÖR mit Kritikern umgeht nach dem Motto "ihr könnt uns eh nichts". Dazu noch der Zwang den ganzen Mist den die produzieren inkl. politischer Umerziehung zu finanzieren. Schon alleine deshalb wäre die Abschaffung des derzeitigen Systems nur fair.

    Im übrigen halte ich ein solides Grundsystem für vertretbar, aber dieses darf max. 5¤ pro Monat kosten und ist NUR auf die Informations- und Wissensbildung ausgelegt.

  2. Re: Arroganz

    Autor: zoeck 05.08.21 - 10:07

    Kawim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im übrigen halte ich ein solides Grundsystem für vertretbar, aber dieses
    > darf max. 5¤ pro Monat kosten und ist NUR auf die Informations- und
    > Wissensbildung ausgelegt.

    Soweit ich es richtig in Erinnerung habe gehört auch Unterhaltung zur Grundversorgung der ÖR.
    Wobei ich dir trotzdem recht gebe... 5¤ und den ganzen Apparat "gesund sparen"...

  3. Re: Arroganz

    Autor: kieleich 05.08.21 - 10:13

    zoeck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei ich dir trotzdem recht gebe... 5¤ und den ganzen Apparat "gesund sparen"...

    Da fliegen die guten Sachen zuerst raus... für die ist nur Geld da solange Geld im Überfluss da ist.

  4. Re: Arroganz

    Autor: ubuntu_user 05.08.21 - 10:14

    zoeck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kawim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Im übrigen halte ich ein solides Grundsystem für vertretbar, aber dieses
    > > darf max. 5¤ pro Monat kosten und ist NUR auf die Informations- und
    > > Wissensbildung ausgelegt.
    >
    > Soweit ich es richtig in Erinnerung habe gehört auch Unterhaltung zur
    > Grundversorgung der ÖR.
    > Wobei ich dir trotzdem recht gebe... 5¤ und den ganzen Apparat "gesund
    > sparen"...

    genauso wie FUNK und diverse Youtube-Kanäle. Gearde Funk kauft alles an youtubern weg, die nicht 0815-content machen (schminkvideos und lets play) und das mit viel Geld.
    Inwieweit gehört das zur Grundversorgung?

  5. Re: Arroganz

    Autor: ubuntu_user 05.08.21 - 10:15

    kieleich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zoeck schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wobei ich dir trotzdem recht gebe... 5¤ und den ganzen Apparat "gesund
    > sparen"...
    >
    > Da fliegen die guten Sachen zuerst raus... für die ist nur Geld da solange
    > Geld im Überfluss da ist.

    5 euro brauchst du schon für verwaltung und pensionen ^^

  6. Re: Arroganz

    Autor: nille02 05.08.21 - 10:33

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genauso wie FUNK und diverse Youtube-Kanäle. Gearde Funk kauft alles an
    > youtubern weg, die nicht 0815-content machen (schminkvideos und lets play)
    > und das mit viel Geld.
    > Inwieweit gehört das zur Grundversorgung?

    Es gibt in Deutschland auch Menschen die jünger als 60 sind und Online abgeholt werden wollen. Da ist dann für die auch was dabei.

  7. Re: Arroganz

    Autor: Oktavian 05.08.21 - 10:33

    > genauso wie FUNK und diverse Youtube-Kanäle. Gearde Funk kauft alles an
    > youtubern weg,

    Inwiefern kaufen sie Youtuber "weg"? Gibt es die danach nicht mehr?

    So wie ich das verstanden habe, sieht sich FUNK nach Youtubern um, die guten Content machen aber finanziell immer am Minimum arbeiten, und bietet ihnen an, sie zu finanzieren, damit sie mehr guten Content machen können und sich weniger um ihren Lebensunterhalt sorgen müssen.

    Im Prinzip ist das nichts anderes als wenn der ÖR sich nach guten Kabarettisten umsieht und die zu einer Kabarettsendung einläd, damit sie dort ihr Programm machen können, angemessen dafür bezahlt werden, und deshalb mehr gutes Programm machen können.

    > Inwieweit gehört das zur Grundversorgung?

    Es ist im besten Sinne Kulturförderung, denn Kultur findet auch auf Youtube statt abseits der Schminkvideos. Und Förderung der Kultur ist auch Teil des Rundfunkstaatsvertrags.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.21 10:34 durch Oktavian.

  8. Re: Arroganz

    Autor: User_x 05.08.21 - 10:37

    Das Problem auf Social Media ist, dass eben jeder was machen darf. Kann man nicht so gut Steuern...

    <Das ist eine Signatur>

  9. Re: Arroganz

    Autor: Oktavian 05.08.21 - 10:40

    > Das Problem auf Social Media ist, dass eben jeder was machen darf. Kann man
    > nicht so gut Steuern...

    Deshalb bekommt ja auch nicht jeder von FUNK Geld. Er muss schon was herausragend Gutes machen. Und so wie ich verstanden habe, ist die Förderung durch FUNK immer auf einen relativ kurzen Zeitraum beschränkt. Bleibt der Content gut, wird verlängert. Ruht sich der Youtuber auf den gesicherten Einnahmen aus, fallen sie wieder weg.

  10. Re: Arroganz

    Autor: ubuntu_user 05.08.21 - 10:42

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > genauso wie FUNK und diverse Youtube-Kanäle. Gearde Funk kauft alles an
    > > youtubern weg, die nicht 0815-content machen (schminkvideos und lets
    > play)
    > > und das mit viel Geld.
    > > Inwieweit gehört das zur Grundversorgung?
    >
    > Es gibt in Deutschland auch Menschen die jünger als 60 sind und Online
    > abgeholt werden wollen. Da ist dann für die auch was dabei.

    woher willst du wissen, dass die das wollen?

  11. Re: Arroganz

    Autor: Kawim 05.08.21 - 10:43

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zoeck schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kawim schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Im übrigen halte ich ein solides Grundsystem für vertretbar, aber
    > dieses
    > > > darf max. 5¤ pro Monat kosten und ist NUR auf die Informations- und
    > > > Wissensbildung ausgelegt.
    > >
    > > Soweit ich es richtig in Erinnerung habe gehört auch Unterhaltung zur
    > > Grundversorgung der ÖR.
    > > Wobei ich dir trotzdem recht gebe... 5¤ und den ganzen Apparat "gesund
    > > sparen"...
    >
    > genauso wie FUNK und diverse Youtube-Kanäle. Gearde Funk kauft alles an
    > youtubern weg, die nicht 0815-content machen (schminkvideos und lets play)
    > und das mit viel Geld.
    > Inwieweit gehört das zur Grundversorgung?

    Das lustige ist doch dass diese Youtuber ohnehin Videos machen, nur wären die ohne den Einfluss der ÖR selbstständigerund kreativer, weil sie keine Vorgaben der "Auftraggeber" beachten müssten, die immer ihre Agenda vertreten wollen.

  12. Re: Arroganz

    Autor: Oktavian 05.08.21 - 10:45

    > woher willst du wissen, dass die das wollen?

    Es ist eine Entscheidung der Parlamente, dies in den Rundfunkstaatsvertrag mit aufzunehmen. Deine gewählten Vertreter haben das so beschlossen.

    Und ja, ich will das, ich finde die Angebote von FUNK ziemlich gut. Es ist Kulturförderung, die da passiert. Es wird guter Content abseits des reinen Kommerz produziert.

  13. Re: Arroganz

    Autor: ubuntu_user 05.08.21 - 10:45

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > genauso wie FUNK und diverse Youtube-Kanäle. Gearde Funk kauft alles an
    > > youtubern weg,
    >
    > Inwiefern kaufen sie Youtuber "weg"? Gibt es die danach nicht mehr?
    >
    > So wie ich das verstanden habe, sieht sich FUNK nach Youtubern um, die
    > guten Content machen aber finanziell immer am Minimum arbeiten, und bietet
    > ihnen an, sie zu finanzieren, damit sie mehr guten Content machen können
    > und sich weniger um ihren Lebensunterhalt sorgen müssen.

    die haben ja vorher schon funktionierende Kanäle.

  14. Re: Arroganz

    Autor: AllDayPiano 05.08.21 - 10:45

    Da ich diese Angebote nutze, um mich zu informieren (Mailab, Kurzgesagt, etc), und das auch noch werbefrei, ... ich!

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  15. Re: Arroganz

    Autor: ubuntu_user 05.08.21 - 10:45

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > woher willst du wissen, dass die das wollen?
    >
    > Es ist eine Entscheidung der Parlamente, dies in den Rundfunkstaatsvertrag
    > mit aufzunehmen. Deine gewählten Vertreter haben das so beschlossen.

    das sind nicht meine gewählten Vertreter.

  16. Re: Arroganz

    Autor: Oktavian 05.08.21 - 10:47

    > Das lustige ist doch dass diese Youtuber ohnehin Videos machen, nur wären
    > die ohne den Einfluss der ÖR selbstständigerund kreativer,

    Oder sie wären kommerzieller, massentauglicher, werbetauglicher, werbezielgruppentauglicher.

    Zudem wären es wesentlich weniger, wenn der Schaffende das als reines Hobby neben dem Broterwerb macht und für seinen Content kaum bezahlt wird. Denn die Kohle landet halt doch bei sehr weniger Youtubern.

    Aber ja, ich weiß, im Idealbild ist Kunst und Kultur brotlos und der Künstler stirbt arm, vereinsamt und verkannt.

  17. Re: Arroganz

    Autor: Oktavian 05.08.21 - 10:47

    > das sind nicht meine gewählten Vertreter.

    Achso

  18. Re: Arroganz

    Autor: ubuntu_user 05.08.21 - 10:48

    Kawim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das lustige ist doch dass diese Youtuber ohnehin Videos machen, nur wären
    > die ohne den Einfluss der ÖR selbstständigerund kreativer, weil sie keine
    > Vorgaben der "Auftraggeber" beachten müssten, die immer ihre Agenda
    > vertreten wollen.

    spielt keine Rolle. ich glaub auch nicht dass die da groß reinreden.
    Ich seh nur nicht ein, wieso jetzt ein youtube-vermarkter Teil der Grundversorgung sein soll.
    Ist ja auch nicht so, dass man sagt: "oh das Medienverhalten ändert sich, wir stellen uns um", sondern wir behalten alles wie es ist und machen ZUSÄTZLICH den ganzen Funk kram

  19. Re: Arroganz

    Autor: Oktavian 05.08.21 - 10:49

    > die haben ja vorher schon funktionierende Kanäle.

    Ja, aber oft mit wenig Einnahmen. Durch FUNK können sie sich stärker auf den Content konzentrieren und müssen sich weniger um ihren Broterwerb kümmern.

    Zudem können sie mehr Content produzieren, der nicht ganz so werbekompatibel ist, dafür vielleicht kulturell etwas wertvoller.

  20. Re: Arroganz

    Autor: ubuntu_user 05.08.21 - 10:50

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > die haben ja vorher schon funktionierende Kanäle.
    >
    > Ja, aber oft mit wenig Einnahmen. Durch FUNK können sie sich stärker auf
    > den Content konzentrieren und müssen sich weniger um ihren Broterwerb
    > kümmern.
    >
    > Zudem können sie mehr Content produzieren, der nicht ganz so
    > werbekompatibel ist, dafür vielleicht kulturell etwas wertvoller.

    ja auf meine Kosten und immer mehr.

    siehe auch:
    https://www.anstageslicht.de/fileadmin/user_upload/Geschichten/Rundfunkbeitrag/TV_Entwicklung-Gebuehren_2014.pdf



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.21 10:51 durch ubuntu_user.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java-Entwickler (m/w/d)
    e.bootis, Essen
  2. Projektleiter m/w/d Elektro- / Software-Engineering
    über unternehmensberatung monika gräter, Straubing
  3. Leiter IT (m/w/d)
    Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt
  4. IT-Experte (m/w/d) für unsere Abteilung Cybersicherheit und Technik
    Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Würzburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,99€
  2. (u. a. iPhone 13 256GB Blau für 1.019 Euro, iPhone 13 mini 128GB Mitternacht für 799€)
  3. (u. a. Sega Discovery Sale mit Yakuza 0 für 4,50€, Persona 4 Golden für 11,99€), Ni no Kuni...
  4. (u. a. Legion 5 15,6 Zol Full HD 165Hz Ryzen 7 5800H 16GB 512GB SSD RTX 3060 für 1.149€, Tab M10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de