1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verfassungsbeschwerden…

Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: Fantasy Hero 05.08.21 - 12:00

    220¤ pro Jahr mehr im Geldbeutel. Davon kann man z.B. schick Essen gehen. ^^

  2. Re: Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: Emulex 05.08.21 - 12:11

    Fantasy Hero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 220¤ pro Jahr mehr im Geldbeutel. Davon kann man z.B. schick Essen gehen.
    > ^^

    Aber nur noch rein deutsche Küche!
    Und vielleicht Wiener Schnitzel wegen historischer Verbundenheit.

  3. Re: Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: cuthbert34 05.08.21 - 12:12

    Fände ich aber traurig. Ich bin ja für eine Reformierung des ÖR in Deutschland. Aber das grds. Angebot ist so wertvoll. Ich bin immer wieder erstaunt, wie geringschätzt der ÖR in Deutschland wird. In jedem anderen Land wäre man froh, über den grds. Gedanken der Informationsverteilung und für die Beträge Wissenschaft, Kultur.

    Ob das Angebot Unterhaltungssendungen umfassen muss, die es teuer machen... bei der Diskussion bin ich dabei. Aber Information, Wissenschaft und Kultur... in so vielen anderen Ländern bekommt man das Angebot nicht.

  4. Re: Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: ovbspawn 05.08.21 - 12:17

    Ich denke das Hauptproblem der meisten ist die schlichte Höhe des Beitrags zur Finanzierung eines riesigen Wasserkopfs.
    Wenn man überlegt was die Sender allein schon an Werbeeinnahmen haben müssen empfinde ich diese Erhöhung als Frechheit.

  5. Re: Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: cuthbert34 05.08.21 - 12:26

    ovbspawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke das Hauptproblem der meisten ist die schlichte Höhe des Beitrags
    > zur Finanzierung eines riesigen Wasserkopfs.
    > Wenn man überlegt was die Sender allein schon an Werbeeinnahmen haben
    > müssen empfinde ich diese Erhöhung als Frechheit.

    Bei der Diskussion bin ich ja dabei... ich würde Vielzahl der Sende und Teile des Angebots sofort in Frage stellen. Aber der Grundgedanke des ÖR ist genial.

  6. Re: Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: Pantsu 05.08.21 - 12:27

    Fantasy Hero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 220¤ pro Jahr mehr im Geldbeutel. Davon kann man z.B. schick Essen gehen.
    Wieviele Pizzen man davon bestellen könnte :D
    Ach, bin ja befreit. Die Pizzen sind aber nicht mehr geworden!1
    Arte hat aber auch sehr stark nachgelassen, Und die bieten immer noch keine Filme in OV mit seperaten UT an, alles hardcoded wie im Mittelalter, und auch noch diese hässlichen gelben UT.
    Dokus auch kaum noch was Interessantes. Außerdem wollen die viel zu "cool" sein und schwimmen bei aktuellen "Woke"-Trends mit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.21 12:28 durch Pantsu.

  7. Re: Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: decaflon 05.08.21 - 13:45

    ...und "Wahrheit" und "Klartext" wird dann von AfD-TV präsentiert! Das wird wirklich toll!

  8. Re: Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: dummzeuch 05.08.21 - 13:49

    ... und die Demokratie gleich mit.

  9. Re: Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: decaflon 05.08.21 - 13:50

    cuthbert34 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei der Diskussion bin ich ja dabei... ich würde Vielzahl der Sende und
    > Teile des Angebots sofort in Frage stellen.

    Ich auch. Aber vermutlich nicht dieselben wie Du. Und schon sind wir beim Problem mit dem Abschaffen.

    > Aber der Grundgedanke des ÖR ist genial.

    Sehe ich auch so. Und ausserdem ist er eine Lehre aus der Nazizeit. Enttäuschend, dass viele Menschen das in Frage stellen - nur um 19¤ pro Monat sparen zu können.

  10. Re: Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: althalus1969 05.08.21 - 14:02

    Ach, die AfD will den ÖRR abschaffen? Na, dann mach ich mal den Faktenchecker:

    "Ein öffentlich-rechtlicher Rundfunk, der mit einem Zehntel der jetzigen Mittel auskommt? Das geht – mit dem GRUNDFUNK!

    Sieben AfD-Landtagsfraktionen haben ein Konzept entwickelt, das den staatlichen Rundfunk endlich wieder auf echte Grundversorgung zurückführt. Das Beste: Der GRUNDFUNK ist für die Bürger komplett kostenfrei. Pro Haushalt ergibt das eine jährliche Ersparnis von über 200 Euro.

    Wie das geht und was der GRUNDFUNK noch alles kann, stellen die AfD-Medienpolitiker Sven Tritschler aus NRW und Joachim Paul aus Rheinland-Pfalz in diesem Video vor."

    Und das ist die offizielle Meinung, kann man in 10sec Googlen finden.

    Ich weiß, jetzt kommen wieder welche an: "was man sagt, und was man tut" blabla, erstmal beim Wort nehmen, prüfen, ob und in wiefern das einigermßaen ehrlich ist, und dann die eigene Entscheidung treffen.

    Achso: Kein Disclaimer wegen AfD und so, ich finde alle Parteien schrecklich.

  11. Re: Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: Pantsu 05.08.21 - 15:57

    dummzeuch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und die Demokratie gleich mit.

    Hast wohl die letzten Jahre geschlafen, die AfD müsste einfach nur das nehmen, was die Koalition vorbereitet hat, auf rechts drehen und richtig scharfstellen. Und Corona wird dann plötzlich doch wieder gefährlich, wenn es gerade passt. Jaja, am Anfang war die AfD noch richtig für strenge Corona-Maßnahmen, während die Regierung es für relativ harmlos hielt und Leute, die Angst vor Corona hatten, als VTler abtempelte :D
    So schnell kann sich alles ändern. Niemals die Geschichte vergessen.

  12. Re: Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: Sharra 05.08.21 - 20:04

    Den Beitrag? Vielleicht.
    Den ÖR? Nein. Der wird dann aus Steuermitteln finanziert, wozu erst mal die Steuern erhöht werden.
    Dann bekommen wir Sendungen wie Gaulands Krawattenstunde, Weidels Hetze am Dienstag oder Storchs Grenzschuss-Studio, und viele Parteisoldaten bekommen hochdotierte Posten. Und jede Nachrichtensendung wird mit Höckes Zitaten eingeleitet...

    Und binnen eines Jahres haben wir 1A Propaganda-Staats-TV, also genau DAS, was man dem ÖR jetzt vorwirft, und was derzeit gelogen ist, wird dann wahr.

  13. Re: Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: decaflon 05.08.21 - 21:21

    althalus1969 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach, die AfD will den ÖRR abschaffen? Na, dann mach ich mal den
    > Faktenchecker:
    >
    > "Ein öffentlich-rechtlicher Rundfunk, der mit einem Zehntel der jetzigen
    > Mittel auskommt? Das geht – mit dem GRUNDFUNK!

    Woher stammt das? Im AfD Grundsatzprogramm steht:

    "Für eine zeitgemäße Medienpolitik: Rundfunkbeitrag abschaffen

    Die Zwangsfinanzierung des öffentlichen Rundfunks ist umgehend abzuschaffen und in ein Bezahlfernsehen umzuwandeln."

    Das IST eine Abschaffung des ÖR! Das ist nicht mehr frei empfangbar und nicht mehr öffentlich-rechtlich.

  14. Re: Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: sigii 05.08.21 - 22:06

    Wer wegen dem Rundfunkbeitrag die nazischwurbler und Bürgerkrieg Partei wählt hat sie doch nicht mehr alle

  15. Re: Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: elitezocker 05.08.21 - 22:10

    +++++++ Ich kann gar nicht so viele + für Deineen Beitrag geben wie er es verdient hat.

    Wenn die AfD gewinnt, dann kann jeder schon mal den Stechschritt üben gehen

    Ich bin ebenfalls für eine Reform des Rundfunkbeitrages. Aber nicht als Steuer. Denn die kann von Parteien abgeschafft werden. Die AfD ist die erste die das will. Wir alle wissen warum... 2, 3, 4!

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  16. Re: Dann wählt die AFD und Sie werden den Rundfunkbeitrag abschaffen.

    Autor: TrollNo1 06.08.21 - 08:26

    Das ist wie wenn ich mir wegen eines Hustens den Hals durchschneide...

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Configuration Manager (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  2. Java Softwareentwickler (m/w/d)
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  3. Systemadministrator*in Infrastruktur Server / Storage (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Consultant Real Estate ERP Systeme (m/w/d) für die Bestandskundenbetreuung
    Haufe Group, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,99€
  2. (u. a. iPhone 13 256GB Blau für 1.019 Euro, iPhone 13 mini 128GB Mitternacht für 799€)
  3. (u. a. Sega Discovery Sale mit Yakuza 0 für 4,50€, Persona 4 Golden für 11,99€), Ni no Kuni...
  4. (u. a. Legion 5 15,6 Zol Full HD 165Hz Ryzen 7 5800H 16GB 512GB SSD RTX 3060 für 1.149€, Tab M10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deathloop im Test: Und ewig grüßt die Maschinenpistole
Deathloop im Test
Und ewig grüßt die Maschinenpistole

Zeitreise plus Shooter: Das Microsoft-Entwicklerstudio Arkane liefert mit Deathloop ein Spitzenspiel für PS5 und Windows-PC.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Entwickler untersuchen massive Ruckler bei Deathloop
  2. Deathloop angespielt "Brich den Loop - sonst bringe ich dich immer brutaler um!"
  3. Deathloop-Vorschau Todesschleife auf der James-Bond-Gedächtnisinsel

Dune: Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor
Dune
Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Bombastisch, fantastisch besetzt und einfach wunderschön: Die Dune-Neuverfilmung von Denis Villeneuve ist ein Traum - aber leider nur ein halber.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Science-Fiction-Filme aus den 80ern Damals gefloppt, heute gefeiert
  2. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  3. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt

Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test