Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verfassungsgericht kassiert…

Arme Nümann-Bande

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Arme Nümann-Bande

    Autor: KaterKarlo 02.03.10 - 11:36

    Bis ein neues Gesetz in Kraft tritt können Nümann und der Rest der Bande ruhig Daten sammeln - nützen wird ihnen das nichts. Man kann schließlich nicht für etwas belangt werden, was vielleicht heute verwerflich, aber erst ab morgen illegal ist.

    Die Amtsrichter müssten, anstatt wie bisher alles einfach durchzuwinken, nun alle Anträge auf ISP-Datenherausgabe unbearbeitet zurückschicken!

  2. Re: Arme Nümann-Bande

    Autor: Mülltonne 03.03.10 - 03:12

    Nein, das stimmt leider nicht.
    Abmahnungen wird es auch weiterhin geben, weil nahezu alle Provider auch zu Abrechnungszwecken speichern, ist zwar bei Flatrate-Tarifen nicht notwendig, wird aber trotzdem gemacht.

  3. Re: Arme Nümann-Bande

    Autor: Leser 03.03.10 - 10:13

    Das ganze um Datenschutz geht mir langsam auf die Nerven, meiner Meinung nach sollte alle Bundesbürger ( auch Politiker ) nach erreichen des Rentenalters in Zwangsrente geschickt werden, je älter man wird je Vorsichtiger wird man. Die Gerichte haben versäumt Cookies komplett zu verbieten, die sind für Firmen ebenso interesant, warum wurde die nicht verboten ( man muß den Nutzer darauf hinweisen das cookies verwendet werden ), aber wer wird das machen, und wenn er keine will dann kann er auch die Webseite nicht besuchen. Ist das alles OK ? Oder die Browserhersteller müßen Ihren Browser so beschränken das keine Daten mehr lokal zwischen gespeichert werden können, seltsam ist das dies Daten auch Vorratsdaten sein können. Der Ansatz von Schäuble war richtig und das Urteil von den Richtern auch, aber das BDSG und das LDSG ( BundesDatenSchutzGesetz, LandesDatenSchutzGesetz )sind eher nachholbedürftig als eine Gesetze für Teleinformation... . Firmenwissen.de die verkaufen Firmen informationen sind das dann nicht auch Vorratsdaten ?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EUROGATE Intermodal GmbH, Hamburg
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  3. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)
  2. 99,99€(Bestpreis!)
  3. GRATIS
  4. (u. a. Twilight Struggle, Carcassonne, Mysterium, Scythe)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
    Urheberrechtsreform
    Was das Internet nicht vergessen sollte

    Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
    2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
    Fitbit Versa Lite im Test
    Eher smartes als sportliches Wearable

    Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
    2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
    3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    1. Microsoft: Absatz von Windows erholt sich
      Microsoft
      Absatz von Windows erholt sich

      Microsoft kann erneut Gewinn und Umsatz durch sein Cloud-Geschäft verbessern. Auch der Windows-Umsatz geht wieder nach oben.

    2. FTC: Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit
      FTC
      Facebook stellt 3 Milliarden für erwartete Geldbuße bereit

      Facebook erwartet eine erhebliche Strafe von der Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde FTC. Derweil wachsen die Gewinne weiter massiv.

    3. TAL-Preis: Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser
      TAL-Preis
      Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser

      Der Vorschlag der Stadtnetzbetreiber, die realen Kosten der Deutschen Telekom für ihr Kupfernetz als Preis für die letzte Meile zugrunde zu legen, soll nicht gut für die Glasfaser sein. Das meint zumindest die Bundesnetzagentur.


    1. 23:15

    2. 22:30

    3. 18:55

    4. 18:16

    5. 16:52

    6. 16:15

    7. 15:58

    8. 15:44