1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verfassungsschutz, BND & MAD…

Vor der Verschlüsselung?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vor der Verschlüsselung?

    Autor: TRG 19.06.20 - 20:25

    Hallo
    Ich kenne mich mit dem Thema nicht so gut aus aber wie könnten z.B verschlüsselte Nachrichten, die von telegram geschickt werden, entschlüsselt werden? Also wenn jemand ein Secret Chat öffnet.
    Wäre nett, wenn mir jemand das erklären kann! :)

  2. Re: Vor der Verschlüsselung?

    Autor: Kleiber 19.06.20 - 20:38

    Es wird einfach vor der Verschlüsselung abgefangen was du tippst, z.B. Keylogger oder gleich als Backdoor im jeweiligen Programm.

  3. Re: Vor der Verschlüsselung?

    Autor: TRG 19.06.20 - 22:20

    Krass
    Danke für die Antwort
    Backdoor? Ist das möglich ohne die Einwilligung des Messengerdienst? z.B telegram oder WhatsApp

  4. Re: Vor der Verschlüsselung?

    Autor: D43 20.06.20 - 00:44

    Natürlich

  5. Re: Vor der Verschlüsselung?

    Autor: goto10 20.06.20 - 10:40

    TRG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Krass
    > Danke für die Antwort
    > Backdoor? Ist das möglich ohne die Einwilligung des Messengerdienst? z.B
    > telegram oder WhatsApp

    Deshalb sollte die zu versendete geheime Datei auch auf einem zweiten, nicht mit dem Internet verbunden Rechner verschlüsselt, bzw. entschlüsselt werden. ;-)

  6. Re: Vor der Verschlüsselung?

    Autor: go-bo 20.06.20 - 10:44

    Die Backdoor ist ja der Staatstrojaner, eine App, die heimlich auf deinem Gerät installiert wird. Sie kann alles, was du tippst und machst, mitlesen und an den jeweiligen Geheimdienst schicken. Das hat mit der App, ob Telegram oder Signal oder Browser oder Banking, nichts zu tun. Das wird quasi im Betriebssystem verankert.

  7. Re: Vor der Verschlüsselung?

    Autor: TRG 20.06.20 - 10:50

    Ach so verstehe jetzt.
    Danke für die Antworten, ich werde mehr über das Thema lesen.

  8. Re: Vor der Verschlüsselung?

    Autor: Auspuffanlage 20.06.20 - 18:20

    Manchmal lieferst du die Daten auch freiwillig. Stichwort Backup deiner Daten (z.B. Whatsapp Chat in der Cloud von Google/Apple gespeichert).

    Du hast recht es ist wirklich ein spannendes Thema :)

  9. Re: Vor der Verschlüsselung?

    Autor: raphaelo00 21.06.20 - 14:43

    Bei Telegram liegen die Daten mitunter entschlüsselt auf deren Servern, man kommt da mit Hilfe der Mobilfunknummer dran (was durchaus schon von der Polizei genutzt wurde). Also Passwort einrichten, das bei jedem neuen Gerät abgefragt wird, oder besser geheime Chats oder gleich Signal.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gemeinde Niedernhausen, Niedernhausen
  2. NOVO Data Solutions GmbH & Co. KG, Bamberg
  3. Hays AG, Hamburg
  4. Hays AG, Illertissen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. und Assassin's Creed Valhalla gratis erhalten
  2. 994,58€ (Bestpreis!)
  3. 1.656,19€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. WD Blue SN550 NVMe 1 TB für 112,10€, Crucial MX500 1TB SSD für 98,45€, Seagate...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de