1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vergewaltigungsvorwürfe…

Das Kondom sei unter seltsamen Umständen gerissen

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Kondom sei unter seltsamen Umständen gerissen

    Autor: CraWler 19.11.19 - 15:15

    Hm, sowas kann ja in der Hitze des Gefechts durchaus mal passieren. Nur, was daran soll nun strafbar sein ?

    Kann mir kaum Vorstellen das ein Mann ein ernsthaftes Interesse daran hätte ein Kondom absichtlich kaputt zu machen, wer hat schon Bock die Dame vom One Night Stand zu schwängern und dann Unterhaltszahlungen blechen zu müssen ? D.h ist zumindest dieser Vorwurf doch schon etwas arg unwahrscheinlich.

    Piratenpartei Wähler

  2. Re: Das Kondom sei unter seltsamen Umständen gerissen

    Autor: Anonymer Nutzer 19.11.19 - 15:20

    1. kennst du die Details nicht
    2. Schoen dass du dir da eine 'Idee' vorstellen kannst, die anderen aber nicht: "du hast sex mit einer Frau an die du dich binden moechtest, willst vlt auch mal endlich Vater werden und dann ist das reisen ploetzlich was positives"

    Und viel diskutieren gibts hier eh nicht, weil es ja eben fallen gelassen wurde.

  3. Re: Das Kondom sei unter seltsamen Umständen gerissen

    Autor: CraWler 19.11.19 - 15:27

    Stimmt, ich kenne die details nicht.

    zu 2.) Assange war ja in der Vergangenheit eher als Playboy ohne große feste Beziehungen bekannt. Vermutlich daher eher unwahrscheinlich.

    Piratenpartei Wähler

  4. Re: Das Kondom sei unter seltsamen Umständen gerissen

    Autor: Andrej553 19.11.19 - 15:36

    CraWler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mir kaum Vorstellen das ein Mann ein ernsthaftes Interesse daran hätte
    > ein Kondom absichtlich kaputt zu machen, wer hat schon Bock die Dame vom
    > One Night Stand zu schwängern und dann Unterhaltszahlungen blechen zu
    > müssen ? D.h ist zumindest dieser Vorwurf doch schon etwas arg
    > unwahrscheinlich.

    Google mal nach Stealthing. Du wirst schockiert sein was manche Leute eben doch tun.

  5. Re: Das Kondom sei unter seltsamen Umständen gerissen

    Autor: heikom36 19.11.19 - 15:50

    Deiner These widersprechen die Aussagen der "Opfer", die es ja nie gab...

  6. Re: Das Kondom sei unter seltsamen Umständen gerissen

    Autor: Anonymer Nutzer 19.11.19 - 19:43

    CraWler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm, sowas kann ja in der Hitze des Gefechts durchaus mal passieren. Nur,
    > was daran soll nun strafbar sein ?

    Ohne zu wissen, wie damals die Rechtslage war, reden wir von Schweden. Dem ersten Land, welches das eotishe Vorspiel indirekt verboten hat, weil es für den 6-Partner zu gefährlich ist, wegen „unachtsamer VerGeTigung#8220; aufgrund fehlender eindeutiger Zustimmung ins Gefängnis zu gehen und danach ein Leben lang als 6uelle B***** gebrandmarkt zu sein.

    Also wer weiß, wie verzerrt damals schon die Gesetze waren (unter der Annahme, dass auch in Schweden noch der Grundsatz gilt, dass niemand nachträglich aufgrund neuer Gesetze angeklagt werden kann) und was damals schon ausreichte, damit ein Mann als potentieller VerGeTiger gilt.

  7. Re: Das Kondom sei unter seltsamen Umständen gerissen

    Autor: chefin 20.11.19 - 07:56

    CraWler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm, sowas kann ja in der Hitze des Gefechts durchaus mal passieren. Nur,
    > was daran soll nun strafbar sein ?
    >
    > Kann mir kaum Vorstellen das ein Mann ein ernsthaftes Interesse daran hätte
    > ein Kondom absichtlich kaputt zu machen, wer hat schon Bock die Dame vom
    > One Night Stand zu schwängern und dann Unterhaltszahlungen blechen zu
    > müssen ? D.h ist zumindest dieser Vorwurf doch schon etwas arg
    > unwahrscheinlich.

    Naja...es steht die Frage im Raum: keines übergezogen oder gerissen. Die Dame hatte wohl Spermaspuren gefunden. Es ist nichts passiert, keine Schwangerschaft.

    Nun muss man fragen, ob er ein Kondom übergezogen hatte und es gerissen ist oder ob er es nur angetäuscht hatte und dann zum Sex gekommen ist. Ein Kondom reist nämlich nicht mal so eben. Da gehört schon ne Menge dazu. Kleiner Tipp, versuch mal ohne Fingernagelhilfe das Kondom einzureisen. Nur mit Dehnen, ziehen, stretchen. Das ist verdammt zäh, also muss man schon eine Erklärung liefern, wie der Geschlechtsverkehr so temperamentvoll war, das es reisen konnte.

    Keine Aussage mag hier eher nicht hilfreich sein. Den die Aussage der Zeugin steht im Raum. Wenn die sagt, das es normaler Sex war, eher gemütlich, nicht so das Reissgefahr besteht und man nichts anderes sagt, kann man schlecht erwarten, das der Richter die Zeugin als Lügnerin hinstellt. Also ohne Aussage des Angeklagten ist das ganz schön haarig.

  8. Re: Das Kondom sei unter seltsamen Umständen gerissen

    Autor: surtic 20.11.19 - 09:00

    Je nachdem was es für ein Kondom ist und wie / und was für Sex Sie hatten kann das schon vorkommen.

    Ich hatte beziehungen da ist das Kondom nie gerissen und bei anderen war es andauernd weil man anders Sex hatte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  2. Die Autobahn GmbH des Bundes, Weimar-Legefeld
  3. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, verschiedene Standorte
  4. über Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,29€
  2. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,
  3. 7,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme