Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselung: FBI-Chef will…

Wie oft einen Terroranschlag verhindert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie oft einen Terroranschlag verhindert?

    Autor: 3dgamer 17.10.14 - 10:25

    Hm, die Entwicklung im Irak/Syrien wurde ja toll durch die super Überwachung vorausgesehen. Boston-Marathon-Anschlag, wirklich super verhindert. usw. usf.

    Tut mir leid, aber ich sehe null Fortschritt durch Überwachung. Wo bitte wurde schon etwas wirklich verhindert? Dagegen die Fälle von Leuten die "mal eben" im Knast gelandet sind. Guntanamo lässt grüßen... armselig & verlogen, mehr fällt mir nicht ein.

  2. Re: Wie oft einen Terroranschlag verhindert?

    Autor: nicoledos 17.10.14 - 10:38

    du siehst, die bisherigen mittel reichen noch nicht aus. wir müssen mehr überwachen.

  3. Re: Wie oft einen Terroranschlag verhindert?

    Autor: Nullmodem 17.10.14 - 11:01

    3dgamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm, die Entwicklung im Irak/Syrien wurde ja toll durch die super
    > Überwachung vorausgesehen. Boston-Marathon-Anschlag, wirklich super
    > verhindert. usw. usf.
    >
    > Tut mir leid, aber ich sehe null Fortschritt durch Überwachung. Wo bitte
    > wurde schon etwas wirklich verhindert? Dagegen die Fälle von Leuten die
    > "mal eben" im Knast gelandet sind. Guntanamo lässt grüßen... armselig &
    > verlogen, mehr fällt mir nicht ein.

    Ja, hab halt Vertrauen.
    Da wurden sicherlich Tausende Anschläge verhindert, mindestens aber Hunderte. Gut so genau weiss man das jetzt nicht, aber der Friedrich ist sich bei fünfen in Deutschland ganz sicher. Hat er in Washington persönlich erfahren. Naja, so ganz sicher ist man auch nicht, da waren eben auch mehrere Vorfälle dabei, die in einem frühen Stadium waren, vielleicht wäre es ja gar nicht so weit gekommen. Kann ja auch sein, das man da auch "Vorüberelgungen durchkreuzt" hat, und das ist ja auch schon was. Von "fünfen zu reden wäre da eine falsche Botschaft", hat sein Pressesprecher gesagt, als er sich mal festlegen sollte. [1]
    Immerhin haben sich aber 500 Beamte um drei Dilettanten der Sauerlandgruppe gekümmert, die vielleicht eine Bombe hätten bauen können, die aber wahrscheinlich nicht funktioniert hätte. [2]

    Die Antwort ist also: vielleicht fast einer.

    [1] http://www.sueddeutsche.de/politik/geheimdiensterkenntnisse-durch-prism-anschlagsplaene-die-keine-waren-1.1721889
    [2] http://de.wikipedia.org/wiki/Sauerland-Gruppe#Ermittlungen

  4. Re: Wie oft einen Terroranschlag verhindert?

    Autor: hw75 17.10.14 - 13:11

    Hier gehts doch nicht um Terror, sondern einfach um Massenüberwachung. Das Terror-Argument ist für dumme Leute, die das einfach so glauben, und das ist leider die überwältigende Mehrheit. Zur Not explodiert halt irgendwo wieder ne Bombe oder ein Flugzeug wird entführt, zufällig wenn wieder ein extremes Anti-Terror-Gesetz durchgewunken werden muss das auf der Kippe steht.

  5. Re: Wie oft einen Terroranschlag verhindert?

    Autor: Nemorem 17.10.14 - 13:46

    Nach den bisherigen Erkentnissen wurden bisher: 0 Anschläge verhindert, eventuell aber auch doppelt so viele, das weiß man nicht so genau. Zählen gehört leider nicht zu den Stärken amerikanischer Geheimdienste wie die "vielen" irakischen Maßenvernichtsungswaffen zuletzt zeigten.

  6. Re: Wie oft einen Terroranschlag verhindert?

    Autor: plutoniumsulfat 17.10.14 - 14:49

    Wenn sie wirklich so viele Anschläge verhindert hätten, hätte man sich dann nciht längst damit gerühmt? Guckt mal Leute, bisschen Überwachung, tut uns Leid, aber hier habt ihr mal die überwachte Kommunikation von hunderten Terroristen.

    Ich frage mich, wann die ersten richtigen Anschläge auf die richtigen Leute stattfinden.

  7. Re: Wie oft einen Terroranschlag verhindert?

    Autor: Nullmodem 17.10.14 - 15:42

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn sie wirklich so viele Anschläge verhindert hätten, hätte man sich dann
    > nciht längst damit gerühmt? Guckt mal Leute, bisschen Überwachung, tut uns
    > Leid, aber hier habt ihr mal die überwachte Kommunikation von hunderten
    > Terroristen.
    >
    > Ich frage mich, wann die ersten richtigen Anschläge auf die richtigen Leute
    > stattfinden.

    http://www.youtube.com/watch?v=dQOScWiIQ60


    nm

  8. Re: Wie oft einen Terroranschlag verhindert?

    Autor: Nullmodem 17.10.14 - 16:05

    hw75 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier gehts doch nicht um Terror, sondern einfach um Massenüberwachung. Das
    > Terror-Argument ist für dumme Leute, die das einfach so glauben, und das
    > ist leider die überwältigende Mehrheit. Zur Not explodiert halt irgendwo
    > wieder ne Bombe oder ein Flugzeug wird entführt, zufällig wenn wieder ein
    > extremes Anti-Terror-Gesetz durchgewunken werden muss das auf der Kippe
    > steht.

    Ich dachte, man wartet auf die nächste Fussball-WM und stimmt im Turboverfahren abends um 20:00Uhr während eines Deutschlandspiels ab?

    nm

  9. Re: Wie oft einen Terroranschlag verhindert?

    Autor: AllAgainstAds 19.10.14 - 09:06

    Ich sag Euch mal was, die USA / NSA / FBI und wie sie nicht alle heißen, haben noch nie einen Terroranschlag verhindert, das waren immer nut andere. Aber da sie nicht verhindern können, können sie ja zumindest schüren, denn woher kommt sonst der neue Glaubenskonflikt im Arabischen Raum, denkt ihr, die haben da nicht ihre Finger drinnen? Das ist alles … wie damals schon die verrückten um BinLaden … hausgemacht und gewollt, denn es ist viel wichtiger, ein gutes (Waffen)Geschäft zu machen, als auch nur im entferntesten das Wohl anderer im Augen zu haben. Die Arroganz der Amerikaner zeigt sich in allen Bereichen des Lebens, denn viele Konflikte, in denen die USA beteiligt waren und sind, sind hausgemacht, zum Wohle derer, die damit Geld verdienen. Nichts anderes ist der Grund.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. terranets bw GmbH, Stuttgart
  3. Keller & Kalmbach GmbH, Unterschleißheim bei München
  4. DEUTZ AG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    1. Samsung: Neues Galaxy A7 kostet mit Triple-Kamera 350 Euro
      Samsung
      Neues Galaxy A7 kostet mit Triple-Kamera 350 Euro

      Samsung setzt beim neuen Mittelklasse-Smartphone auf etwas Besonderes - eine Kamera mit drei Linsen. Unter anderem gibt es damit einen besonders großen Weitwinkelbereich. Das Mittelklasse-Smartphone soll noch in diesem Monat auf den Markt kommen.

    2. Compilerbaukasten: LLVM 7 bringt neue Sanitizer und Werkzeuge
      Compilerbaukasten
      LLVM 7 bringt neue Sanitizer und Werkzeuge

      Die Compiler-Werkzeug LLVM bringt in der aktuellen Version 7 neue Sanitizer zum Auffinden von Fehlern und erweitert die Unterstützung für bestehende. Darüber hinaus hat das Team neue Analysewerkzeuge erstellt.

    3. Betaversion: Sipgate für Android ist da
      Betaversion
      Sipgate für Android ist da

      Die App Satellite von Sipgate, mit der man ohne SIM-Karte über eine Handynummer telefonieren kann, kommt jetzt auch für Android. Zudem gibt es eine wichtige neue Funktion für iOS.


    1. 13:46

    2. 13:22

    3. 13:02

    4. 12:47

    5. 12:32

    6. 12:02

    7. 11:50

    8. 11:30