1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vertragsbedingungen: Welche…
  6. Thema

Ich scheiße drauf

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Flatrates

    Autor: uschigras 16.01.15 - 14:43

    > In fast allen anderen Lebensbereichen zahlt man das, was man verbraucht.
    > Verbraucht man viel zahlt man viel, spart man wo man kann, dann zahlt man
    > wenig. Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Heizöl, Benzin/Diesel - da gibt es
    > keine Flatrates, Pay per Use. Sogar beim Essen und Trinken zahlt man nach
    > Verbrauch, wenn man nicht in einem All You Can Eat Restaurant oder auf
    > einer Flatrate Saufparty ist ;)
    Da hast du vollkommen recht. Das würde ich mir bei der GEZ auch wünschen. nur für das zu Zahlen was ich mir vorher ausgesucht habe.
    Aber wie du schon sagtes, die Provider werden wieder Volumentarife anbieten. Um die Bandbreite/Volumen in den Griff zu bekommen. Aber wer zum Teufel brauch zu Hause 400mbit. (siehe Pilot Projekt Berlin) Ich habe persönlich 100Mbit und das ist mitunter schneller als ein alter 100Mbit Switch. nja wie auch immer.
    ich denke das wird sich überall einpendeln.

  2. Re: Flatrates

    Autor: DaChicken 16.01.15 - 21:53

    > In fast allen anderen Lebensbereichen zahlt man das, was man verbraucht.
    > Verbraucht man viel zahlt man viel, spart man wo man kann, dann zahlt man
    > wenig. Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Heizöl, Benzin/Diesel - da gibt es
    > keine Flatrates....
    Nope, Volumen ist aber kein endliches gut wie deine Beispiele sondern Bandbreite ist es.


    Uschigras schrieb:
    > Um die Bandbreite/Volumen in den Griff zu bekommen.
    WTF, Welche Bandbreite/Volumen? Da sitzen BWLer die das vorher durchrechnen.
    Soll nicht mein Problem sein wenn die mir eine Flatrate verkaufen die sich rechnet.

    > Aber wer zum Teufel brauch zu Hause 400mbit. (siehe Pilot Projekt Berlin) Ich habe
    > persönlich 100Mbit und das ist mitunter schneller als ein alter 100Mbit
    > Switch. nja wie auch immer.
    > ich denke das wird sich überall einpendeln.

    Tellerrand? Wozu Wasserleitungen? Lauf doch zum Brunnen!
    Strom? Pah ich bin mit meiner Waltran-Lampe Glücklich!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STADT ERLANGEN, Erlangen
  2. Hays AG, Dortmund
  3. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart
  4. über duerenhoff GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 89,99€ (Release: 17. Juli)
  2. (-70%) 17,99€
  3. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen
SpaceX
Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen

Das Crew-Dragon-Raumschiff von SpaceX ist gestartet und hat einen Namen bekommen. Golem.de verfolgt den Rest der Reise zur ISS.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Satelliteninternet SpaceX schießt 60 weitere Starlink-Satelliten ins All
  2. SpaceX Vierter Starship-Prototyp explodiert in gewaltigem Feuerball
  3. SpaceX Crew Dragon erfolgreich gestartet

Space Force: Die Realität ist witziger als die Fiktion
Space Force
Die Realität ist witziger als die Fiktion

Über Trumps United States Space Force ist schon viel gelacht worden. Steve Carrell hat daraus eine Serie gemacht. Die ist allerdings nicht ganz so lustig geworden.
Von Peter Osteried

  1. Videostreaming Netflix deaktiviert lange nicht genutzte Abos
  2. Corona und Videostreaming Netflix beendet Drosselung der Bitrate, Amazon nicht
  3. Streaming Netflix-Comedyserie zeigt die Anfänge der US Space Force

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen