1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vertragsbedingungen: Welche…

Teilen per Kabel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Teilen per Kabel

    Autor: M.P. 15.01.15 - 22:31

    Wenn die WLAN-Reichweite nicht ausreicht, sollte man aber besser nicht eine CAT6 "Freileitung" zum Nachbarhaus legen.

    Neben Ausgleichsströmen über die Schirmung, wenn beim Potentialausgleich geschlampt wurde droht bei Blitz-Einschlag in die Leitung ggfs. Ungemach mit der Feuerversicherung...

    Falls man da doch etwas mehr machen will, sollte man mal nach der Pringle-Dosen-Antenne für WLAN oder der 1 EURO-Antenne googeln...
    Ist zwar nicht ganz legal, aber wenigstens brennt die Hütte nicht so schnell ab...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.15 22:33 durch M.P..

  2. Re: Teilen per Kabel

    Autor: User_x 15.01.15 - 22:35

    das kann man evtl. umgehen wenn die freileitungen mit switchs geteilt werden, die dann geerdet sind ;)

    gleiches prinzip wie mit telefon/ kabelleitung: jagt man strom durch, hauts im keller die sicherung raus, da hausanschluss geerdet ist...

  3. Re: Teilen per Kabel

    Autor: 486dx4-160 16.01.15 - 01:12

    Deswegen:
    FTTN - Fibre to the Neighbour.

  4. Re: Teilen per Kabel

    Autor: M.P. 16.01.15 - 07:25

    Bei uns im Keller gibt es 3 63 A - Sicherungen - da haut es eher die Telefonleitung raus...

  5. Re: Teilen per Kabel

    Autor: jaykay2342 16.01.15 - 08:43

    Ganz genau. Haben wir hier schon gemacht. Switche mit SFP port slots kosten nicht viel. Und gigabit SFPs (SX type) bekommt man gebracht auf ebay unter 3 Euro

  6. Re: Teilen per Kabel

    Autor: qupfer 16.01.15 - 10:46

    486dx4-160 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deswegen:
    > FTTN - Fibre to the Neighbour.

    YMMD

  7. Re: Teilen per Kabel

    Autor: plutoniumsulfat 16.01.15 - 10:58

    Ganz einfach: Erdleitung legen.

  8. Re: Teilen per Kabel

    Autor: M.P. 16.01.15 - 17:57

    Für die Kosten dafür kann man sich wahrscheinlich mehrere Jahre einen eigenen Internet-Anschluss leisten...

  9. Re: Teilen per Kabel

    Autor: plutoniumsulfat 16.01.15 - 18:53

    Smiley vergessen ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. Helbling Technik GmbH, München
  4. Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES, Bremen, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de