1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verwaltungsgericht Köln: Liste…
  6. Thema

Der Geheimstaat und seine Geheimlisten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Doch gehört sie!

    Autor: davidweich1989 12.07.13 - 11:02

    Ich weiß noch aus meiner Kindheit/Jugend:

    Seiten wie "rotten.com" oder später /b/ kannte jeder in meinem alter.. und wenn es mal jemand nicht kannte, wurde es ganz schnell gezeigt.
    Unsere Eltern kannten diese Seiten allerdings nicht..

  2. Re: Mach dir doch nichts vor

    Autor: Wakarimasen 12.07.13 - 11:38

    also sind 68% davon Frauen? hab noch nie nen Mann mit ner Gala gesehen O.o

  3. Re: Der Geheimstaat und seine Geheimlisten

    Autor: Wakarimasen 12.07.13 - 11:47

    Halderim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde solch eine Liste gehört nicht in die Hände der Öffentlichkeit
    > sonst hätte diese Liste keine Wirkung sondern wäre eigentlich die Liste der
    > Dienste die der 14 jährige schon immer mal besuchen wollte aber bisher noch
    > nix von wusste.


    Ich begreife es nicht eine Liste nicht zu sehen wäre einzig dann sinnvoll wenn man die Namen die drauf stehn auch sonst niemals von deutschland aus sehen könnte. Aber Wenn sich ein 14 Jähriger für das neue Dead Island interessiert das indiziert und rechtswidrig ist und auch auf dieser liste steht sehen will und sogar spielen will dann besorgt er sich einfachste Möglichkeit A: eine Illegale Kopie aus dem Internet Legale Möglichkeit B: Kauft es aus Österreich? Da bringt so eine verdammte Liste einen Scheißdreck gegen. Willst du etwas bekommst du es auch egal wie!

    Die einzige Möglichkeit gegen einen Missbrauch zu wirken ist beim Online Handel ein foto von sich selbst durch die Webcam und einen Abgleich mit der kopie des Personalausweises. Und selbst da können erwachsene noch irgendwas für kinder kaufen! Als ob mans verhindern kann wie blöd kann man bitte sein??
    Wenn sich ein 14 Jähriger für die liste interessiert dann wird er wahrscheinlich die ersten auf dem Index stehenden inhalte schon besitzen und weiterhin aus dem netz suchen oder von auswärts kaufen!

  4. Re: Doch gehört sie!

    Autor: Wakarimasen 12.07.13 - 13:26

    Das war sarkasmus ich hoffe es war auch bei dir Sarkasmus denn man hat in seinem post schon herauslesen können das jeder 14 Jährige mit leichtigkeit an verbotene inhalte kommt es reicht ja schon sich zu verklicken ;)

  5. Re: Der Geheimstaat und seine Geheimlisten

    Autor: IT.Gnom 12.07.13 - 14:41

    Das war exakt in der DDR genauso.

    Auf die Frage "was denn alles verboten ist und in welchem Gesetzesblatt diese Verbote stehen" bekam man auch die Antwort "das ist geheim" bzw. "es ist verboten solche Fragen zu stellen."

    Die Frage nach dem Warum ? bleibt gleich ganz unbeantwortet.

    Genau dasselbe im Jahr 2013 in der Bundesrepublik.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.07.13 14:43 durch IT.Gnom.

  6. Re: Der Geheimstaat und seine Geheimlisten

    Autor: IT.Gnom 12.07.13 - 14:55

    Die Bundesrepublik ist eben ein Erwachsensandkasten mit den Übervätern und Übermuttis aus der Politik als Aufpasser.

    Ihre moralische, intellektuelle und ethische Überlegenheit berechtigt sie besonders auf Übeltäter acht zugeben, die sie auf ihrer geheimen Liste haben.

    So ist ihr Denken.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technical Support Engineer 2nd Level (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
  2. Senior Mobile Developer (m/f/d)
    IDnow GmbH, Düsseldorf, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Integration Solution Engineer (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. IT Integration Analyst Digital Services (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
Windows 11
Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Betriebssystem Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet
  2. PC-Integritätsprüfung Microsofts neue App prüft Kompatibilität mit Windows 11
  3. Microsoft Windows-11-VMs sollen Hardware-Anforderung von PCs erfüllen

Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Ocean Plastic Mouse Microsoft baut Maus mit recyceltem Ozeanplastik
  2. Zephyr Pro Diese Maus hat einen RGB-Lüfter
  3. Razer Orochi V2 Kompakte Maus nutzt Bluetooth und Akku-Trick

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"