Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verwaltungsgericht Köln: Liste…

Wenn ich das in ein paar Sekunden finde

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn ich das in ein paar Sekunden finde

    Autor: dr. phibes 11.07.13 - 14:42

    finden das die Kinderlein auch.
    Keine Ahnung wie man das vermeiden will.
    Nach ein paar Machwerken sollte die Geschmacksbildung aber abgeschlossen sein. Ich denke das es heute immer noch so ist, das es cool (modernes Wort einsetzen) ist verbotenen Kram zu gucken.

  2. Re: Wenn ich das in ein paar Sekunden finde

    Autor: Lord Gamma 11.07.13 - 14:54

    dr. phibes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > finden das die Kinderlein auch.
    > Keine Ahnung wie man das vermeiden will.
    > Nach ein paar Machwerken sollte die Geschmacksbildung aber abgeschlossen
    > sein. Ich denke das es heute immer noch so ist, das es cool (modernes Wort
    > einsetzen) ist verbotenen Kram zu gucken.

    Aber ich bitte dich, Minderjährige kennen doch keine bösen Wörter. Erst ab 18 darf man ihnen verraten, wie bspw. ihre Genitalien bezeichnet werden. ;-)

  3. Re: Wenn ich das in ein paar Sekunden finde

    Autor: slashwalker 11.07.13 - 15:20

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dr. phibes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > finden das die Kinderlein auch.
    > > Keine Ahnung wie man das vermeiden will.
    > > Nach ein paar Machwerken sollte die Geschmacksbildung aber abgeschlossen
    > > sein. Ich denke das es heute immer noch so ist, das es cool (modernes
    > Wort
    > > einsetzen) ist verbotenen Kram zu gucken.
    >
    > Aber ich bitte dich, Minderjährige kennen doch keine bösen Wörter. Erst ab
    > 18 darf man ihnen verraten, wie bspw. ihre Genitalien bezeichnet werden.
    > ;-)

    Eben, deutsche Kinder gehen auch Punkt 22 Uhr ins Bett ;)

  4. Re: Wenn ich das in ein paar Sekunden finde

    Autor: marco.petri81 11.07.13 - 15:21

    Hier gehts wohl eher auch um eine Bündelung aller dieser Webseiten in einem Dokument. Kennt doch jeder von sich selber.

    "Hey, XY hat die Liste mit den gefährdeten Webseiten, wilslte mal sehen? Aber hey, keinem weitergeben!"

  5. Re: Wenn ich das in ein paar Sekunden finde

    Autor: 7hyrael 11.07.13 - 15:29

    wieso punkt 22? schau werbung oder nachrichten und dir werden den halben tag Brüste und andere Geschlechtermerkmale vor die nase gehalten.

    Und weist was? mich juckts nicht die bohne... mein gott dann blitz da halt mal nen nippel hervor.

    Wollen die als nächstes noch verordnen dass säuglingen und allen minderjährigen im umkreis beim säugen ein sichtschutz übergezogen werden muss damit die keine Brust sehen? politiker - zu wenig zu tun um sich mit sinnvollem zu beschäftigen.

  6. Re: Wenn ich das in ein paar Sekunden finde

    Autor: nicoledos 12.07.13 - 15:21

    beim Zappen vor einiger Zeit einen Hund gesehen, da haben die tatsächlich den Hintern von dem verpixelt. so weit geht es mittlerweile.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Wiesbaden
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim/München
  3. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

  1. Telekom: Vertrag für Gigabitprojekt Region Stuttgart unterzeichnet
    Telekom
    Vertrag für Gigabitprojekt Region Stuttgart unterzeichnet

    Gigabit für die Region Stuttgart kommt. Die Region stellt für den Ausbau 500 Millionen Euro zur Verfügung. Kritiker beklagen, dass selbst bis 2030 nur 90 Prozent der Haushalte von der Telekom mit FTTH versorgt werden.

  2. Crypto Wars: Seehofer will Messenger zur Entschlüsselung zwingen
    Crypto Wars
    Seehofer will Messenger zur Entschlüsselung zwingen

    Die Verschlüsselung von vielen Messengern gilt als unknackbar. Der Spiegel berichtet von Plänen des Innenministers, die Messengerdienste zur Weitergabe entschlüsselter Nachrichten zu zwingen - sonst könnte ihnen in Deutschland die Sperrung drohen.

  3. WebGL: Google legt einheitliche Texturkomprimierung offen
    WebGL
    Google legt einheitliche Texturkomprimierung offen

    Gemeinsam mit einem Partner hat Google einen einheitlichen Codec zur Texturkomprimierung offengelegt. Das soll die Übertragung von Bildern und vor allem Texturen im Web für 3D-Anwendungen deutlich beschleunigen.


  1. 15:17

  2. 14:50

  3. 14:24

  4. 13:04

  5. 12:42

  6. 12:16

  7. 11:42

  8. 11:26