Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verwertungsgesellschaft…

Ich wünsche den allen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich wünsche den allen ...

    Autor: lala1 03.02.14 - 16:10

    eine Glatze. Mir geht diese Urheberrechtsdebatte langsam sowas von auf den Sack und das als Urheber. Die ganzen Heinis sollen mal alle arbeiten gehen wenn sie mit ihrer "Kunst" auf normalem Wege keine Kohle machen. Ich wünsche auch ein Sterben von überflüssigen Labels und eine Marktbereinigung dadurch das Firmen eingehen die nicht mehr gebraucht werden.
    Anstatt dessen biegen die sich ihren Blödsinn zurecht bis er passt um aus jedem Fliegenschiss noch Kohle zu erzeugen. Das ist einfach widerlich.
    Deshalb Glatze - alle (inklusive Wimpern und Augenbrauen) !

  2. Re: Ich wünsche den allen ...

    Autor: Comicbuchverkäufer 03.02.14 - 17:49

    Und was ist mit der restlichen Körperbehaarung? ;-)

  3. Re: Ich wünsche den allen ...

    Autor: divStar 03.02.14 - 18:42

    Über die verfügen diese Heinis nicht weil sie aus ihrer Pubertät nie heraus gekommen sind. Für Brust- und Sackhaare muss man nämlich erwachsen sein und werden und mit dem sinnfreien "Mimimi" aufhören. Jede Verwertungsgesellschaft ist ersetzbar und heutzutage sind es viele Künstler auch. Ergo kann man einfach die, die sich nicht selbst über Wasser halten können, einfach eingehen lassen. Wenn ich schon höre, dass in irgendeiner Talentshow ein Sänger oder eine Sängerin ihre Ausbildung für diese Chance hingeschmissen hat, dann denke ich mir nur, dass der oder die wohl nen zweistelligen IQ haben muss und alle um ihn herum entweder genau so dumm oder einfach Sadisten sind - weil sie ihm oder ihr nicht die Augen für die Realität öffnen.
    Daran ist die unwirkliche Welt der Medien definitiv mitschuldig.

    Früher haben gute Bands es auch geschafft Platten zu verkaufen - trotz der Kopierei usw. Dämliches Gesindel diese Verwertungsgesellschaften.

  4. Re: Ich wünsche den allen ...

    Autor: lala1 03.02.14 - 19:40

    > Früher haben gute Bands es auch geschafft Platten zu verkaufen - trotz der Kopierei
    > usw. Dämliches Gesindel diese Verwertungsgesellschaften.

    Ganz meine Meinung ... diese Bands gibt es heute noch und in der Regel sind das auch die, welche musikalisch was drauf haben.

  5. Re: Ich wünsche den allen ...

    Autor: Garius 03.02.14 - 20:08

    Es kommt noch besser. Diese Bands verlangen für ihre Konzerte unter 60 Euro Eintritt.

  6. Re: Ich wünsche den allen ...

    Autor: wasabi 03.02.14 - 20:16

    > Wenn ich schon höre, dass in irgendeiner
    > Talentshow ein Sänger oder eine Sängerin ihre Ausbildung für diese Chance
    > hingeschmissen hat, dann denke ich mir nur, dass der oder die wohl nen
    > zweistelligen IQ haben muss und alle um ihn herum entweder genau so dumm
    > oder einfach Sadisten sind - weil sie ihm oder ihr nicht die Augen für die
    > Realität öffnen.
    Kurze Anmerlkung: Sänger oder Sängerinnen werde nicht von AKM oder GEMA verteten. Sondern nur die Menschen, die Musik schreiben (auch wenn Sie selber gar kein Instrument spielen oder singen, sondern nur Noten und Texte auf Papier schreiben)

    > Früher haben gute Bands es auch geschafft Platten zu verkaufen - trotz der
    > Kopierei usw. Dämliches Gesindel diese Verwertungsgesellschaften.
    Verwertungsgesellschaften haben mit "Plattenverkäufen" in dem Sinne nichts zu tun. Sie sorgen nur für einen einfacheren Zahlfluss von Vergütungen, die dem Urheber (und im Falle von Musik sind das eben nur die Komponisten und Textdichter, nicht die Interpreten) laut Urheberrecht immer dann zustehen, wenn sein Werk vervielfältigt, öffentlich aufgeführt oder "gesendet" wird.

    Wenn es in der Band nur einen Songwriter gibt und die anderen "nur spielen", dann ist auch nur der Songwriter bei der GEMA-Mitglied und bekommt das Geld, wenn seine Lieder öffentlich aufgeführt, gesendet oder vervielfältigt werden. Und dabei ist es auch völlig egal, von wem die Lieder interpretiert werden (also von seiner eigenen Band, oder jemandem anderen).

  7. Re: Ich wünsche den allen ...

    Autor: helgebruhn 04.02.14 - 09:35

    Es wird ja niemand gezwungen, der GEMA beizutreten und der Trend geht auch eher in diese Richtung weil es vor allem für (noch) unbekannte Künstler weit besser ist, ihre Werke frei zur Verfügung zu stellen, als direkt mit der Urheberkeule zu drohen.

  8. Re: Ich wünsche den allen ...

    Autor: keloglan 04.02.14 - 09:47

    Hier hast du die Herren mit Glatze:
    http://www.clack.ch/images/uploads/2011q3/momo-DW-Kultur-Rom.jpg

  9. Re: Ich wünsche den allen ...

    Autor: wmayer 04.02.14 - 10:54

    Deswegen gibt es ja auch noch die GVL, die kümmert sich um die Musiker.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gesellschaft_zur_Verwertung_von_Leistungsschutzrechten

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel (Home-Office möglich)
  3. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  4. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,99€ (ohne Prime oder unter 29€ + Versand)
  2. (u. a. Samsung U32J590UQU UHD-Monitor + Xbox One S 1 TB Bundle mit The Division 2 oder Minecraft...
  3. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

  1. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar.

  2. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  3. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.


  1. 00:03

  2. 12:12

  3. 11:53

  4. 11:35

  5. 14:56

  6. 13:54

  7. 12:41

  8. 16:15