Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vielfahrer: Deutsche Bahn will…

Vielfahrer: Deutsche Bahn will Daten der Reisenden vermarkten

Wer an Bahn.Bonus teilnimmt, dessen Start- und Zielbahnhof, Wagenklasse und Fahrkartenpreis werden gespeichert. Diese persönlichen Daten will die Bahn nun Werbepartnern anbieten, doch "ohne Kundendaten weiterzugeben", beteuert das Verkehrsunternehmen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. interessant! (Seiten: 1 2 3 ) 55

    neocron | 17.03.13 14:52 21.03.13 10:25

  2. Ja, aber nur ... 1

    Fruity | 18.03.13 10:39 18.03.13 10:39

  3. Wozu aufregen? Der Staat macht es vor 1

    krakos | 18.03.13 09:21 18.03.13 09:21

  4. Halb-OT: Absturz des Browsers auf bahn.de 14

    billyx | 17.03.13 16:21 18.03.13 09:15

  5. Und der Masse ist es eh egal 1

    ibsi | 18.03.13 07:44 18.03.13 07:44

  6. Bei heise.de liest man dazu 6

    Pitti | 17.03.13 16:55 18.03.13 03:38

  7. Können die gerne machen... 2

    Lala Satalin Deviluke | 17.03.13 14:52 17.03.13 23:36

  8. Oh mein Gott 1

    Gamma Ray Burst | 17.03.13 23:27 17.03.13 23:27

  9. was ist daran persönlich? 3

    azeu | 17.03.13 21:44 17.03.13 22:09

  10. Die wollen einem das Bahnfahren mit allen Mitteln vermiesen. 5

    Charles Marlow | 17.03.13 15:10 17.03.13 21:34

  11. Vorschläge für alternative Antwort im bahn.bonus - Kouvert ... 1

    teletubbi72 | 17.03.13 20:56 17.03.13 20:56

  12. Jajajaja, die böse, böse Bahn... 20

    Hawkster | 17.03.13 15:17 17.03.13 18:24

  13. Was habt ihr erwartet? 1

    Perchlorsäure | 17.03.13 17:42 17.03.13 17:42

  14. Ich hätte mal lieber Daten zur Zuverlässigkeit einzelner Strecken 2

    motzerator | 17.03.13 16:41 17.03.13 16:42

  15. Was habe ich zu erwarten? 4

    bfoo | 17.03.13 14:58 17.03.13 15:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  3. Continental AG, Frankfurt am Main
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. etwa 8,38€
  3. 15,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
    Indiegames-Rundschau
    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

    Ein Prügelspiel mit Knetkram, dazu ein Rollenspiel von Witcher-Entwicklern und Horror aus Schweden: Die spannenden, unabhängig entwickelten Spiele im Januar 2018 bieten Originelles, Brachiales - und Frustrationstests für Fortgeschrittene.

  2. Microsoft: Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland
    Microsoft
    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

    Microsoft hat bekanntgegeben, dass neben der 13,5-Zoll-Variante auch das 15-Zoll-Modell des Surface Book 2 in Deutschland erhältlich sein soll. Im deutschen Onlineshop scheint diese Info bis dato allerdings noch nicht angekommen zu sein.

  3. Patent: Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung
    Patent
    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

    Ein jüngst veröffentlichtes Patent zeigt, dass sich Huawei Gedanken um die Bedienung seiner Smartwatches macht: Im Patent beschreibt der Hersteller ein berührungsempfindliches Gehäuse und Armband. Dies könnte dazu führen, dass weniger auf dem Display herumgetatscht werden muss.


  1. 12:00

  2. 11:48

  3. 11:20

  4. 10:45

  5. 10:25

  6. 09:46

  7. 09:23

  8. 07:56