Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vielfahrer: Deutsche Bahn will…

Vielfahrer: Deutsche Bahn will Daten der Reisenden vermarkten

Wer an Bahn.Bonus teilnimmt, dessen Start- und Zielbahnhof, Wagenklasse und Fahrkartenpreis werden gespeichert. Diese persönlichen Daten will die Bahn nun Werbepartnern anbieten, doch "ohne Kundendaten weiterzugeben", beteuert das Verkehrsunternehmen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. interessant! (Seiten: 1 2 3 ) 55

    neocron | 17.03.13 14:52 21.03.13 10:25

  2. Ja, aber nur ... 1

    Fruity | 18.03.13 10:39 18.03.13 10:39

  3. Wozu aufregen? Der Staat macht es vor 1

    krakos | 18.03.13 09:21 18.03.13 09:21

  4. Halb-OT: Absturz des Browsers auf bahn.de 14

    billyx | 17.03.13 16:21 18.03.13 09:15

  5. Und der Masse ist es eh egal 1

    ibsi | 18.03.13 07:44 18.03.13 07:44

  6. Bei heise.de liest man dazu 6

    Pitti | 17.03.13 16:55 18.03.13 03:38

  7. Können die gerne machen... 2

    Lala Satalin Deviluke | 17.03.13 14:52 17.03.13 23:36

  8. Oh mein Gott 1

    Gamma Ray Burst | 17.03.13 23:27 17.03.13 23:27

  9. was ist daran persönlich? 3

    azeu | 17.03.13 21:44 17.03.13 22:09

  10. Die wollen einem das Bahnfahren mit allen Mitteln vermiesen. 5

    Charles Marlow | 17.03.13 15:10 17.03.13 21:34

  11. Vorschläge für alternative Antwort im bahn.bonus - Kouvert ... 1

    teletubbi72 | 17.03.13 20:56 17.03.13 20:56

  12. Jajajaja, die böse, böse Bahn... 20

    Hawkster | 17.03.13 15:17 17.03.13 18:24

  13. Was habt ihr erwartet? 1

    Perchlorsäure | 17.03.13 17:42 17.03.13 17:42

  14. Ich hätte mal lieber Daten zur Zuverlässigkeit einzelner Strecken 2

    motzerator | 17.03.13 16:41 17.03.13 16:42

  15. Was habe ich zu erwarten? 4

    bfoo | 17.03.13 14:58 17.03.13 15:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. InterComponentWare AG, Walldorf
  4. Stadt Regensburg, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


OWASP Top 10: Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
OWASP Top 10
Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

  1. SUNET: Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie
    SUNET
    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

    Nicht nur 100 GBit/s, sondern auch ROADM-Technologie von ADVA Optical Networking kommt bei SUNET zum Einsatz. Durch Add und Drop von Wellenlängen auf mehreren Glasfaserstrecken lassen sich die Verbindungen zwischen den Standorten nach Bedarf konfigurieren.

  2. Cisco: Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen
    Cisco
    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

    Datenverkehr und Verbrauch überwachen: Ciscos Jasper Control Center for Mobile Enterprise verwaltet Smartphones und Tablets in Unternehmen. Darüber lassen sich zentral Mobilfunktarife und das Nutzungsverhalten von Mitarbeitern einsehen.

  3. Datenschutz: Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten
    Datenschutz
    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

    Auch das Hamburger Verwaltungsgericht weiß noch nicht, ob im Streit zwischen Facebook und den Datenschutzbehörden deutsches Datenschutzrecht anzuwenden ist - oder irisches. Facebook darf weiterhin keine Daten deutscher Whatsapp-Nutzer verwenden - verrät aber einiges über die Pläne der Datennutzung.


  1. 18:14

  2. 17:47

  3. 16:19

  4. 16:02

  5. 15:40

  6. 14:51

  7. 14:17

  8. 13:52