1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone Egypt: Ägypten schaltet…

Schade das Golem hier nicht näher auf die politischen Hintergründe aufmerksam macht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade das Golem hier nicht näher auf die politischen Hintergründe aufmerksam macht.

    Autor: Anonymer Nutzer 28.01.11 - 18:55

    So sehen nämlich versuche einer Regierung aus um die Kontrolle wiederherzustellen und nicht zu verlieren.

    Meinungen werden im Keim erstickt und die Kommuniktion, welche auch der Koordination dienen könnte, wird ausgeschaltet. Ein Festnetz, wie hier, wird man in diesen Ländern nämlich vergeblich suchen und bestenfalls nur in den Metropolen finden.

  2. Re: Unterschied

    Autor: Anonymer Nutzer 28.01.11 - 19:37

    zwishcne hier und dort.

    dort ist die jüngere Generation in der Überzahl, hier die alten konservativen Säcke.

    Die Menschen fordern "mehr Gerechtigkeit und ein besseres Leben".
    So etwas wird hier nicht passieren, solange es einen selbst nicht trifft.

    Der größte Witz dann noch von unsere Merkel die zum Frieden aufrief. Man hätte dies auch so auslegen können:

    "Liebe Demonstraten. Bitte bleibt friedlich gegenüber dem Regime und arbeitet mit diesem zusammen. Wir haben das all die Jahre ja auch getan."

  3. Re: Schade das Golem hier nicht näher auf die politischen Hintergründe aufmerksam macht.

    Autor: roadkill 29.01.11 - 00:30

    Soll Golem nun auch noch über politische Entwicklungen berichten?
    Was für einen Unsinn diese Versuche ergeben, konnte man schon einige Male hier nachlesen, bei denen Golem über technische Implikationen den Weg zum politischen Kommentar gefunden hat.

    Ich würde sagen Schuster bleib bei deinen Leisten, für Politik gibt es genügend andere News Portale.

    Außerdem habe ich keine Lust mich mit Wirrköpfen, die sich über Politik nur auf Verschwörungs-Webseiten informieren und die gerne mal Äpfel mit Birnen vergleichen, zu unterhalten. Damit habe ich genug Lebenszeit vergeudet.

  4. Re: Schade das Golem hier nicht näher auf die politischen Hintergründe aufmerksam macht.

    Autor: Damar 29.01.11 - 00:52

    ein bischen Background zu dem thema wäre trotzdem gut.
    und wenn golem ne politische meinung hat, dann war die bisher immer angenhem unaufdringlich. so muss man nicht die meinung teilen ,aber kann trotzdem verärgerungsfrei lesen...

  5. Re: Schade das Golem hier nicht näher auf die politischen Hintergründe aufmerksam macht.

    Autor: borg 29.01.11 - 12:39

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Festnetz, wie hier,
    > wird man in diesen Ländern nämlich vergeblich suchen und bestenfalls nur in
    > den Metropolen finden.

    Festnetz würde auch nichts bringen. Vr allem seit wir digtales haben, ist nichts
    leichter als nur noch behördliche Telefonate freizuschalten und Individualanschlüsse zu sperren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALUKON KG Haigerloch, Haigerloch
  2. Greenpeace e.V., Hamburg
  3. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  4. über Mentis International Human Resources GmbH, Mittelfranken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 27,99€
  2. 12,99€
  3. 3,99€
  4. 3,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
    Dauerbrenner
    Bis dass der Tod uns ausloggt

    Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?

  2. ID Ruggdzz: VW soll Elektro-Geländewagen planen
    ID Ruggdzz
    VW soll Elektro-Geländewagen planen

    Volkswagen will künftig auch einen richtigen Geländewagen mit Allradantrieb als Elektroauto bauen. Das Fahrzeug soll ID Ruggdzz heißen und könnte Landrover Konkurrenz machen.

  3. Bose-Lautsprecher: Soundtouch- und Lifestyle-Modelle erhalten Airplay 2
    Bose-Lautsprecher
    Soundtouch- und Lifestyle-Modelle erhalten Airplay 2

    Darauf haben Bose-Kunden seit 2017 gewartet: Der Hersteller hat ein Update mit Airplay 2 für die Soundtouch- und Lifestyle-Modellreihe veröffentlicht. Neben WLAN-Lautsprechern werden auch Heimkinosysteme damit ausgestattet.


  1. 09:00

  2. 08:40

  3. 08:24

  4. 08:00

  5. 07:58

  6. 07:32

  7. 07:12

  8. 18:22