1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone und 1&1: Gema lässt…

Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.04.19 - 22:00

    In welcher Form und wie oft?


    Wieso werden dazu KEINE Informationen gemacht. Mein Gott in was für einem Staat leben wir denn mittlerweile.... Und dann kommt Artikel 13. Klasse.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 05.04.19 22:01 durch Morning.

  2. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: serra.avatar 06.04.19 - 08:45

    ach komm lasst doch mal diese Haarspalterei und beweist Rückgrat ... jeder vernünftiger Mensch weis ganz genau wozu Boerse .to da ist! Ich kopiere, na und? dann ist das eben so. Ich muss mich dazu nicht selber belügen ...

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!

  3. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: ManuPhennic 06.04.19 - 08:50

    Sie laden selbst aber nichts hoch sonder verweisen lediglich auf andere Seiten

  4. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 06.04.19 - 08:51

    ManuPhennic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie laden selbst aber nichts hoch sonder verweisen lediglich auf andere
    > Seiten


    Was bereits nicht erlaubt ist.

  5. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: Anonymer Nutzer 06.04.19 - 09:34

    boerse ist wenn man es anders herum betrachtet ein pranger:
    seit wann ist das auflisten und herausgeben von quellen die möglicherweise gegen das verwertungsrecht verstoßen ist nicht erlaubt?

  6. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: Jesper 06.04.19 - 09:42

    Katharina Kalasch Petrovka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ManuPhennic schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sie laden selbst aber nichts hoch sonder verweisen lediglich auf andere
    > > Seiten
    >
    > Was bereits nicht erlaubt ist.

    Quelle?

  7. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: Keto 06.04.19 - 10:08

    Jesper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Katharina Kalasch Petrovka schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ManuPhennic schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Sie laden selbst aber nichts hoch sonder verweisen lediglich auf
    > andere
    > > > Seiten
    > >
    > >
    > > Was bereits nicht erlaubt ist.
    >
    > Quelle?

    Der einzige Grund warum diese Seite überhaupt existiert ist das die Gulli-Börse 2006 (?) schließen musste, nachdem das verlinken verboten wurde.

  8. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: unbuntu 06.04.19 - 11:30

    Man muss sich auch nicht belügen, wenn das da auf der Seite nicht illegal ist. Aber zu behaupten, dass es illegal ist wäre eine Lüge. Auch wenn sie auf illegales Material verweisen sind Links nur Adressen und eben kein illegales Material.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  9. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 06.04.19 - 11:43

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss sich auch nicht belügen, wenn das da auf der Seite nicht illegal
    > ist. Aber zu behaupten, dass es illegal ist wäre eine Lüge. Auch wenn sie
    > auf illegales Material verweisen sind Links nur Adressen und eben kein
    > illegales Material.

    Links zu urheberrechtlichen geschützten Material zu verbreiten IST illegal.

  10. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: Anonymer Nutzer 06.04.19 - 13:34

    Jesper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quelle?


    BGH, EuGH. Viel Spaß beim nachlesen.

  11. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 06.04.19 - 17:10

    Katharina Kalasch Petrovka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Links zu urheberrechtlichen geschützten Material zu
    > verbreiten IST illegal.

    Dann ist es ja nur noch eine Frage der Zeit, bis beispielsweise der Zugriff auf Google gesperrt werden muss, weil dort Links zu illegalen Kopien verbreitet werden ...

  12. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: p4m 06.04.19 - 17:50

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jesper schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Quelle?
    >
    > BGH, EuGH. Viel Spaß beim nachlesen.

    Auf welche Urteile genau berufst Du Dich? Davon Mal abgesehen, dass es in DE kein Präzedenzsystem gibt und stets der Einzelfall zu prüfen ist.

    Darüber hinaus sind Urteile Gesetzesauslegungen in den betreffenden Einzelfällen und haben keinen Gesetzescharakter. Wenn der BGH den Gesetzgeber in einer Änderungspflicht sieht, dann wird ebendiese deutlich kommuniziert und ist rechtlich bindend. Und somit finden sich diese Änderungen dann auch in den Gesetzestexten wieder.

  13. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: gaym0r 06.04.19 - 19:25

    Der Held vom Erdbeerfeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Katharina Kalasch Petrovka schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Links zu urheberrechtlichen geschützten Material zu
    > > verbreiten IST illegal.
    >
    > Dann ist es ja nur noch eine Frage der Zeit, bis beispielsweise der Zugriff
    > auf Google gesperrt werden muss, weil dort Links zu illegalen Kopien
    > verbreitet werden ...

    Als Reaktion auf mehrere Klageschriften, die wir nach dem US-amerikanischen Urheberrechtsgesetz (Digital Millennium Copyright Act) erhalten haben, haben wir 5 Ergebnisse von dieser Seite entfernt. Du kannst die DMCA-Klageschriften, die diesen Entfernungen zugrunde liegen, unter LumenDatabase.org lesen: Beschwerde, Beschwerde, Beschwerde.

    Passsiert das bei boerse auch?

  14. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 06.04.19 - 23:26

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Reaktion auf mehrere Klageschriften, die wir nach
    > dem US-amerikanischen Urheberrechtsgesetz (Digital
    > Millennium Copyright Act) erhalten haben, haben wir
    > 5 Ergebnisse von dieser Seite entfernt. Du kannst die
    > DMCA-Klageschriften, die diesen Entfernungen
    > zugrunde liegen, unter LumenDatabase.org lesen:
    > Beschwerde, Beschwerde, Beschwerde.
    >
    > Passsiert das bei boerse auch?

    Keine Ahnung. Offen gestanden habe ich durch die aktuellen Meldungen das erste Mal von Boerse.to gehört.

    Ich weiß nur, dass gleich das erste Ergebnis bei Google eine Möglichkeit bot, den beispielhaft ausgewählten Titel illegal herunterzuladen. Was zu der Frage führt, ob es auch für Boerse.to ausreichen würde, wenn sie feigenblattartig auf konkrete Aufforderung hin Links entfernen, während gleichzeitig zig andere Links auf andere Quellen für den selben Content verweisen.

    Wenn das genügt, wäre es ja für jedermann recht einfach, weiteren Maßnahmen zu entgehen.

  15. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: tomatentee 07.04.19 - 00:13

    Steht da nicht. Quelle Internet. Kannst dir selber raussuchen.

    Merkste selber, oder?

  16. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.04.19 - 17:01

    Katharina Kalasch Petrovka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unbuntu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man muss sich auch nicht belügen, wenn das da auf der Seite nicht
    > illegal
    > > ist. Aber zu behaupten, dass es illegal ist wäre eine Lüge. Auch wenn
    > sie
    > > auf illegales Material verweisen sind Links nur Adressen und eben kein
    > > illegales Material.
    >
    > Links zu urheberrechtlichen geschützten Material zu verbreiten IST illegal.
    Dann hat sich golem strafbar gemacht.

    Und ich nun auch -> boerse.to

  17. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: ddhelp 07.04.19 - 19:06

    Ich habe auch ab und zu auf der Seite nach Anleitungen gesucht oder Mal dumme Diskussionen gelesen. Aber für die illegalen Sachen muss man sich anmelden. Also habe ich die Wahl damals gehabt, sich anmelden und ins Vesier geraten oder schon den Ball flach halten und nur an der Oberfläche gucken.
    Also wird mit der Sperre auch den normalos der Zugang verboten.
    Dort standen aber auch interessante Diskussionen zu Büchern und Serien.
    Danke GEMA

  18. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: Apfelbaum 07.04.19 - 19:07

    Hallo Katharina,

    ich finde Diskussionen immer deshalb toll, weil sie von Argumenten und Gegenargumenten leben. Schade, dass viele Leute ähnlich wie du plötzlich verstummen, wenn sie mal eine andere Meinung dargelegt bekommen. Das erweckt dann auf mich den Eindruck von viel heißer Luft ohne Substanz...

    @nixidee: Das gleiche gilt selbstverständlich für dich.


    ------------------
    Ich fände es btw auch richtig, wenn man gegen Boerse und Konsorten vorginge. Den Konjunktiv verwende ich deshalb, weil ich den Eindruck habe, dass besagte Konsorten machen dürfen, wonach ihnen lieb ist und Boerse hier als Bauernopfer herhalten darf. Unter der aktuellen Prämisse halte ich die Sperre also für unrechtmäßig - Rechtmäßigkeit ergibt sich nämlich aus dem gleichen normativen Kodex für ALLE.

  19. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: Jesper 09.04.19 - 16:48

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jesper schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Quelle?
    >
    > BGH, EuGH. Viel Spaß beim nachlesen.

    Wow.

  20. Re: Stop mal... WO WER WANN WIE soll Urheberverstoß auf dieser Seite begannen haben?

    Autor: Apfelbaum 09.04.19 - 19:10

    ??? Schreib doch gleich "Sorry, habe nix Idee über Quellekatalog!"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. itsc GmbH, Hannover
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Fontanestadt Neuruppin, Neuruppin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,11€
  2. mit täglich wechselnden Angeboten
  3. (u. a. Marvel's Spider-Man PS4 für 11,99€ inkl. Versand, Alphacool Eisbaer LT360 CPU für 93...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
    Threefold
    Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

    Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
    Von Boris Mayer

    1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen