Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vom Messenger zur Plattform: Wie…

Diese WeChat-Abhängigkeit wird auch zum Problem für Reisende

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese WeChat-Abhängigkeit wird auch zum Problem für Reisende

    Autor: Flyns 16.04.19 - 13:54

    Anfang des Jahres in China erlebt: ich wollte bei einem Fressladen in einem Foodcourt was kaufen (Peking). Cash? Nein. Credit Card? Nö. Nur WeChatPay oder AliPay. Und da beide für Nicht-Chinesen (noch) nicht verfügbar sind (chinesisches Bankkonto und Sozialnummer erforderlich), schaut man erstmal ein bisschen doof in die Röhre. Ich hatte dann irgendeinem Passanten das Geld Cash in die Hand gedrückt, der dann für mich per WeChatPay bezahlt hat.

  2. Re: Diese WeChat-Abhängigkeit wird auch zum Problem für Reisende

    Autor: ello 16.04.19 - 16:36

    Um so besser! Dann wird kein Tourist/Geschäftsreisender versuchen sich alleine auf Tour zu begeben. Immer schön mit nem Landsmann unterwegs sein müssen, wie in Nordkorea ^^

    Spaß beiseite, wir haben oft auch das Problem wenn wir in Shenzhen sind. Nur nicht ganz so gravierend, da die Geschäftspartner dabei sind, die solche Dinge übernehmen. In Hong Kong isses mit der Octupus Card dann nicht ganz so dramatisch.

  3. Re: Diese WeChat-Abhängigkeit wird auch zum Problem für Reisende

    Autor: robinx999 16.04.19 - 19:56

    Ist das dann nicht einfach nur ein Grund, dass sich Ali Pay auch anderen Ländern öffnen sollte. Witzigerweise kann man in einigen Drogieren hier schon mit Ali Pay oder WeChatPay bezahlen, obwohl es ein Chinesisches Konto erfordert. Würde mich nicht wundern wenn die Irgendwann auch in anderen Ländern einsteigen. Wobei es natürlich faszinierend wäre es anstatt europäischer Alternativen zu den US Zahlungsdienstleistern gerade Chinesische Alternativen gäbe

  4. Re: Diese WeChat-Abhängigkeit wird auch zum Problem für Reisende

    Autor: Alexander1996 16.04.19 - 20:11

    Das man in Deutschland mit WeChat und Alipay bezahlen kann, liegt daran, dass viele Chinesen nach Deutschland kommen und hier Babyessen Milchpulver usw. in großen Mengen einkaufen. Somit bieten die Händler dies nur an um die Chinesen in die Läden zu locken. Das ganze gibt es auch nur in den großen Städten in der Nähe der Flughäfen.

  5. Re: Diese WeChat-Abhängigkeit wird auch zum Problem für Reisende

    Autor: robinx999 17.04.19 - 07:30

    Zumindest bei Rossmann habe ich es auch schon bei kleineren Filialen außerhalb von großen Städten an der Kasse gelesen

    Aber der Witz ist ja deutsche können es nicht nutzen, aber die Geschäfte akzeptieren es bereits, da wäre es wohl nur ein kleiner Schritt, wenn man es auch für Europäer direkt anbieten würde, die Geschäfte gibt es schon, europäische Touristen könnten damit dann auch in China bezahlen, eigentlich fast nur Vorteile zumindest für Alipay



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.04.19 07:31 durch robinx999.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rational AG, München
  2. DE-CIX Management GmbH, Köln
  3. Hannoversche Informationstechnologien (hannIT), Hannover
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-55%) 44,99€
  3. 3,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Digitalwährung: Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start
    Digitalwährung
    Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start

    Neben der Facebook-Tochter Calibra sind Spotify, Uber und Vodafone offizielle Gründungsmitglieder der Libra Association, die die gleichnamige Digitalwährung verwalten soll. Zuvor sind jedoch mehrere Firmen ausgestiegen, eine noch kurz vor der offiziellen Gründung.

  2. Mi 9 Lite: Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
    Mi 9 Lite
    Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro

    Mit dem Mi 9 Lite erweitert der chinesische Hersteller Xiaomi sein offizielles Angebot in Deutschland: Das Smartphone kommt mit einer Dreifachkamera, einem großen Akku und einem OLED-Bildschirm. Der Preis ab 300 Euro scheint angesichts der Hardware angemessen.

  3. Moba: Riot Games will künftig mehr als League of Legends bieten
    Moba
    Riot Games will künftig mehr als League of Legends bieten

    Neben League of Legends wird Riot Games zum zehnjährigen Jubiläum bald mehr Spiele anbieten: darunter ein Taktikshooter, ein Kartenspiel und ein Arcade-Fighting-Game. Sogar eine Serie im Lol-Universum ist in Arbeit.


  1. 13:17

  2. 12:55

  3. 12:40

  4. 12:25

  5. 12:02

  6. 11:55

  7. 11:49

  8. 11:43