1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vor wichtiger Abstimmung…

Was haben die eigentlich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Was haben die eigentlich

    Autor: AllDayPiano 13.10.17 - 13:08

    So ziemlich alle Nachrichten gehen heutzutage auf dpa, afp und Reuters zurück. Wenn, dann schreiben alle bei denen ab...

  2. Re: Was haben die eigentlich

    Autor: Tomato 13.10.17 - 13:16

    Die Idee von "Qualitätsmedien" ist es eben, dass nicht nur abgeschrieben wird, sondern eingeordnet, recherchiert, etc.

    Ob das für die LSR-Fans zutrifft steht auf einem anderen Zettel, aber im Prinzip wäre gegen qualitativ hochwertigen Journalismus nichts einzuwenden.

  3. Re: Was haben die eigentlich

    Autor: divStar 13.10.17 - 16:16

    Tomato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber im Prinzip wäre gegen qualitativ hochwertigen Journalismus nichts einzuwenden.

    Den gibt es seit der Internet-Ära nicht mehr bzw. ganz selten und meistens (vielleicht zurecht) kostenpflichtig. Dass man aber dann für geistigen Ramsch als Suchmaschine noch bezahlen soll, ja gar zu MUSS, ist ein Unding.

    Bevor ich das mache, würde ich die auslisten bzw. sollen sie in ihren Seiten entsprechende Dateien analog der robots.txt hinterlegen. Aber das wollen die ja auch nicht. Die wollen Firmen dazu zwingen ihren geistigen Dünnpfiff zu kaufen - unglaublich, dass die Verlage sich das überhaupt trauen. Ich hoffe die bekommen dafür einen Denkzettel und den finanziellen Ruin.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.10.17 16:19 durch divStar.

  4. Re: Was haben die eigentlich

    Autor: FreiGeistler 14.10.17 - 01:24

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ziemlich alle Nachrichten gehen heutzutage auf dpa, afp und Reuters
    > zurück. Wenn, dann schreiben alle bei denen ab...

    Hmm...
    Wikipedia / Leitmedium
    ;-)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Key User Einkaufssysteme & Materialdisposition (m/w/d)
    DAIKIN Manufacturing Germany GmbH, Güglingen
  2. Junior IT Business Consultant (w/m/d)
    Banijay Germany GmbH, Köln-Mülheim
  3. Linux Administrator (m/w/d)
    inexso - information exchange solutions GmbH, Oldenburg
  4. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
Raspberry Pi
Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
Eine Anleitung von Thomas Hahn

  1. Khadas VIM4 Kleiner Bastelrechner integriert HDMI 2.1 und M.2-Slot
  2. Bastelrechner Raspberry Pi OS verwirft den Standarduser pi
  3. DIY Bastler quetscht Raspberry Pi in Kassette

Entwickler im Ukrainekrieg: Es ist schwierig, aber das Team unterstützt mich
Entwickler im Ukrainekrieg
"Es ist schwierig, aber das Team unterstützt mich"

Bereits im März sprach Golem.de mit zwei IT-Fachkräften aus Kyjiw. So geht es ihnen jetzt, mehr als zwei Monate nach Beginn des Ukrainekriegs.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Ukrainekrieg Warum das Internet in der Ukraine noch läuft
  2. Ukrainekrieg Russische Jets fliegen angeblich mit GPS-Handgeräten
  3. Cyberangriffe G7-Staaten wollen Ukraine mit Hardware helfen

Kosmologie: Vom Rand des Universums
Kosmologie
Vom Rand des Universums

Unser beobachtbares Universum ist beim Urknall aus einem winzig kleinen und extrem heißen Feuerball entstanden. Ist es also endlich groß? Und kann man am Rand hinausfallen?
Von Helmut Linde

  1. Astronomie Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
  2. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  3. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt