1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorwurf: Apples iPhone 5…

ohne Erlaubnis

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ohne Erlaubnis

    Autor: Kospolo 02.10.12 - 13:13

    ohne Erlaubnis die machen es doch auch zahlen müssen sie ja dann bestimmt auch ist halt wie immer das hin und her

  2. Re: ohne Erlaubnis

    Autor: Stereo 02.10.12 - 13:39

    Kospolo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ohne Erlaubnis die machen es doch auch zahlen müssen sie ja dann bestimmt
    > auch ist halt wie immer das hin und her

    Wie meinen? Ich hab den Satz rein grammatikalisch nicht verstanden.

  3. Re: ohne Erlaubnis

    Autor: Himmerlarschundzwirn 02.10.12 - 14:00

    Und dann wird man als doof abgestempelt, wenn man den Leuten nahelegt, auf eine vernünftige Interpunktion und korrekte Rechtschreibung zu achten. "Sprache wandelt sich... Weiß doch jeder, was gemeint ist... Blablabla..." Ah ja :-)

    Okay, ich versuch's mal zu dekodieren:

    > ohne Erlaubnis

    Eine Art Teilüberschrift, nimmt leichte Züge einer rhetorischen Frage an.

    > die machen es doch auch

    Irgendjemand macht ebenfalls etwas, ohne die Erlaubnis dafür zu haben. Aus dem Kontext schlussfolgere ich, dass Samsung gemeint ist.

    > zahlen müssen sie ja dann bestimmt auch

    Hier bin ich jetzt logisch ausgestiegen, aber Samsung muss dann also wohl auch für irgendwas bezahlen.

    > ist halt wie immer das hin und her

    Klar soweit?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.12 14:03 durch Himmerlarschundzwirn.

  4. Re: ohne Erlaubnis

    Autor: HansMeiser 02.10.12 - 14:06

    +1

  5. Re: ohne Erlaubnis

    Autor: NERO 02.10.12 - 14:52

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > zahlen müssen sie ja dann bestimmt auch
    >
    > Hier bin ich jetzt logisch ausgestiegen, aber Samsung muss dann also wohl
    > auch für irgendwas bezahlen.

    Nee ich glaube es ist Apple gemeint - also Apple bezahlt dann an Samsung - da die ja aber schon bezahlen, liegt die Verwendung von "auch" zu Grunde. Könnte aber auch anders gemeint sein ;)

    Ich find's auch herrlich, wenn man auf alles verzichtet und Substantive und Verben - das ist ja mal völlig überbewertet.

  6. Re: ohne Erlaubnis

    Autor: EddiTheEagle 02.10.12 - 14:55

    Wie bist du durch die Schule gekommen?

  7. Re: ohne Erlaubnis

    Autor: Himmerlarschundzwirn 02.10.12 - 14:58

    Hey, nicht beleidigend werden!

    Außerdem: Wer sagt, dass er schon durch ist? :-P

  8. Re: ohne Erlaubnis

    Autor: Test_The_Rest 02.10.12 - 15:38

    Ach kommt Leute, jetzt übertreibt mal bitte nicht.
    Es wußte wenigstens, wie die Buchstaben in halbwegs korrekter Reihenfolge zusammengesetzt werden.

    Das ist heutzutage nun wirklich keine Selbstverständlichkeit mehr. ;)

  9. Re: ohne Erlaubnis

    Autor: der_wahre_hannes 02.10.12 - 22:50

    -1

  10. Re: ohne Erlaubnis

    Autor: katzenpisse 03.10.12 - 10:25

    Kospolo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ohne Erlaubnis die machen es doch auch zahlen müssen sie ja dann bestimmt
    > auch ist halt wie immer das hin und her


    Was soll das heißen?

  11. Re: ohne Erlaubnis

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.10.12 - 07:42

    Man kann ja durchaus einer Aussage kommentarlos zustimmen. Wenn man einer Aussage widerspricht, wäre eine kurze Begründung allerdings angebracht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant Real Estate ERP Systeme (m/w/d) für die Bestandskundenbetreuung
    Haufe Group, deutschlandweit
  2. Senior Software Engineer IT Data and Integration (f/m/d) | on-site or remote
    Best Secret GmbH, Aschheim bei München oder remote Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart oder Leipzig
  3. Technischer Direktor (m/w/d)
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen
  4. Product Owner - Store Applications (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau in der Pfalz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nuratrue im Test: Spitzenklang mit leichten Abstrichen
Nuratrue im Test
Spitzenklang mit leichten Abstrichen

Nura hat seine ersten True-Wireless-Hörstöpsel herausgebracht - der Sound ist sehr gut, perfekt sind die Stöpsel aber nicht, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Nuratrue Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer
  2. Oneplus-Gründer Nothing präsentiert True-Wireless-Kopfhörer mit ANC
  3. Neue Produkte geplant Sennheiser sucht Investor für Privatkundengeschäft

Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. #AppleToo Unruhe bei Apple-Mitarbeitern wegen Arbeitsplatzbedingungen
  2. Apple iPhone 13 Pro nimmt Prores in 4K nur mit großem Speicher auf
  3. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"