1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VTKE: Bundesnetzagentur…

Möglichkeit auf ein Modem

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Möglichkeit auf ein Modem

    Autor: toastedLinux 09.05.21 - 16:52

    Ich will bzw. Brauche gar keine Routerfreiheit, aber ich finde die Provider sollten eben auch ein einfaches Modem anbieten.

    Damit müssten doch eigentlich alle zufrieden sein.

  2. Re: Möglichkeit auf ein Modem

    Autor: Typ_mit_8_Saiten 09.05.21 - 16:57

    Nein

    Ich möchte keine 2 Geräte haben im Jahre 2021

  3. Re: Möglichkeit auf ein Modem

    Autor: Lapje 09.05.21 - 19:27

    Typ_mit_8_Saiten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein
    >
    > Ich möchte keine 2 Geräte haben im Jahre 2021

    Dann stehen Dir immer noch andere Möglichkeiten zur Verfügung. Ich möchte aber ebenso ohne großen Aufwand meinen Router wechseln können - und ein gemieteter kommt mir nicht ins Haus.

  4. Re: Möglichkeit auf ein Modem

    Autor: Typ_mit_8_Saiten 09.05.21 - 19:49

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Typ_mit_8_Saiten schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein
    > >
    > > Ich möchte keine 2 Geräte haben im Jahre 2021
    >
    > Dann stehen Dir immer noch andere Möglichkeiten zur Verfügung. Ich möchte
    > aber ebenso ohne großen Aufwand meinen Router wechseln können - und ein
    > gemieteter kommt mir nicht ins Haus.

    Wie habe ich da noch Möglichkeiten wenn ich nur die Wahl habe zwischen gemietet Router oder einem Modem aber ich nur ein Gerät haben will

  5. Re: Möglichkeit auf ein Modem

    Autor: Gormenghast 09.05.21 - 20:36

    toastedLinux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will bzw. Brauche gar keine Routerfreiheit, aber ich finde die Provider
    > sollten eben auch ein einfaches Modem anbieten.
    >
    > Damit müssten doch eigentlich alle zufrieden sein.


    Nein, ich bin nicht gewillt, die Stromkosten für Infrastruktuer des Providers zu übernehmen.
    Der Abschluss muss paasiv sein, was dahinter mit Strom versorgt wird, ist mir.

  6. Re: Möglichkeit auf ein Modem

    Autor: Thargon 09.05.21 - 20:41

    toastedLinux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will bzw. Brauche gar keine Routerfreiheit, aber ich finde die Provider
    > sollten eben auch ein einfaches Modem anbieten.
    >
    > Damit müssten doch eigentlich alle zufrieden sein.

    Ich würde gerne nur Hardware in meinem Netzwerk einsetzen von der ich genau weiß, was sie tut. Außerdem genehmigen sich diese "einfachen Modems" gerne auch mal über 10 Watt Energie, was aufs Jahr richtig ins Geld geht. Wenn mir also ein Provider ein Modem oder Router aufzwingt, dann ist meiner Meinung nach der Abschlusspunkt der Ausgang dieses Geräts. Die Wartungs- und Betriebskosten hat dementsprechend der Provider zu tragen und das Gerät muss auch ohne Netzwerkzugriff nutzbar sein.

  7. Re: Möglichkeit auf ein Modem

    Autor: rv112 09.05.21 - 22:14

    100%!

    Ich hatte zum Glück noch nie einen Providerrouter, oder Kabelrouter generell, aber die Hürden die es braucht um ein einfaches Modem am Kabelanschluss zu betreiben, sind viel zu hoch. Einer der Hauptgründe ist, dass die Hersteller teilweise gar keine Modem für den deutschen Markt herstellen. Wieso das so ist, kann man nur spekulieren.
    Der Provider sollte ein einfaches Modem stellen und wer nur eine einfache Infrastruktur hat, der kann sich ein Komplettgerät hinstellen lassen.

  8. Re: Möglichkeit auf ein Modem

    Autor: Tuxraxer007 10.05.21 - 08:15

    rv112 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....aber die Hürden die es braucht um ein einfaches Modem am
    > Kabelanschluss zu betreiben, sind viel zu hoch.
    Wo sind die den bitte hoch ?
    Hotline anrufen, Seriennummer und MAC-Adresse durchgeben, alten Router abklemmen, neues Kabel-Modem anschliessen, 30min warten und fertig.

  9. Re: Möglichkeit auf ein Modem

    Autor: senf.dazu 10.05.21 - 08:44

    Keine Sorge - die Stromkosten für die gesamte Hardware des Providers übernehmen die Kunden eh. Die für die Hardware und die für's Buddeln und die für's Peering sowieso.

  10. Re: Möglichkeit auf ein Modem

    Autor: toastedLinux 10.05.21 - 08:54

    Tuxraxer007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rv112 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ....aber die Hürden die es braucht um ein einfaches Modem am
    > > Kabelanschluss zu betreiben, sind viel zu hoch.
    > Wo sind die den bitte hoch ?
    > Hotline anrufen, Seriennummer und MAC-Adresse durchgeben, alten Router
    > abklemmen, neues Kabel-Modem anschliessen, 30min warten und fertig.

    Ja, was die im Artikel keinenit total komplex habe ich auch nicht verstanden.

  11. Re: Möglichkeit auf ein Modem

    Autor: FreiGeistler 10.05.21 - 09:47

    Typ_mit_8_Saiten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein
    >
    > Ich möchte keine 2 Geräte haben im Jahre 2021

    Hast du trotzdem, einfach in der selben Box.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    Amprion GmbH, Pulheim
  2. UX Designer (m/w/d)
    SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. Senior Security Engineer (m/w/d) - Schwerpunkt Windows Server und Active Directory
    Radeberger Gruppe KG, verschiedene Standorte
  4. Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration
    TGW Robotics GmbH, Stephanskirchen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ statt 589€
  2. (u. a. Lenovo IdeaPad 14 Zoll, i7, 16GB, 512GB SSD, Windows 11 Home für 899€)
  3. Einmalige Zuzahlung: 299 Euro
  4. (u. a. Chieftec Stallion II Tower-Gehäuse für 99,90€, AKRacing Gaming-Stuhl Core EX SE für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de