1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wahl: Schwarz-Gelb gewinnt…

Endlich hat das ein Ende

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich hat das ein Ende

    Autor: dowhunter 29.09.09 - 08:16

    Diese Sozialgeschwätz. Wer viel Geld hat hat das auch verdient. Dieser elendige Sozialneid. Die FDP hat das gut erklannt. Wer nix leisten will doer nicht viel kann, verdient auch wenig. DAs ist ein Naturgesetzt. Diese Sozialträumerrei hat endlich ein Ende. Ob ne Friseuse oder Programmierer. Wenn Ihr nicht genug verdient liegt das ganz alleine an Euren schlechten Fähigkeiten und/oder weil Ihr einfach faul seit.

    Endlich werden wieder die wahren Leistungsträger gewürdigt. Ohne uns würde in Deutschland nichts laufen!

    Das LAnd hat die letzten 11 Jahre ohne FDP gelitten und das muß jetzt ein Ende haben.

  2. Re: Endlich hat das ein Ende

    Autor: äfdepe 29.09.09 - 09:15

    dowhunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Sozialgeschwätz. Wer viel Geld hat hat das auch verdient. Dieser
    > elendige Sozialneid. Die FDP hat das gut erklannt. Wer nix leisten will
    > doer nicht viel kann, verdient auch wenig. DAs ist ein Naturgesetzt.

    Es ist kein Naturgesetz. Es entspricht auch faktisch nicht der Realität.

    > Diese
    > Sozialträumerrei hat endlich ein Ende. Ob ne Friseuse oder Programmierer.
    > Wenn Ihr nicht genug verdient liegt das ganz alleine an Euren schlechten
    > Fähigkeiten und/oder weil Ihr einfach faul seit.

    Es gibt Leute die viel können, aber trotzdem keine Arbeit bekommen. Es gibt Frisöre, die verdienen deutlich mehr als ein überdurchschnittlicher Programmierer. Fleiß ist schon sehr lange kein Garant für Arbeit, Lohn und Wohlstand.

    >
    > Endlich werden wieder die wahren Leistungsträger gewürdigt. Ohne uns würde
    > in Deutschland nichts laufen!

    Wahre Leistungsträger werden immer gewürdigt. Es gibt aber ein globalen Wettstreit für das Wo und Wie.

    > Das LAnd hat die letzten 11 Jahre ohne FDP gelitten und das muß jetzt ein
    > Ende haben.

    Es muss wieder einen liberalen Gegenpol zum konservativen Rechtverschleiß geben, wie er selbstverständlich in unserer Demokratie ist.

  3. Re: Endlich hat das ein Ende

    Autor: Ekelpack 29.09.09 - 09:49

    dowhunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Sozialgeschwätz. Wer viel Geld hat hat das auch verdient. Dieser
    > elendige Sozialneid. Die FDP hat das gut erklannt. Wer nix leisten will
    > doer nicht viel kann, verdient auch wenig. DAs ist ein Naturgesetzt. Diese
    > Sozialträumerrei hat endlich ein Ende. Ob ne Friseuse oder Programmierer.
    > Wenn Ihr nicht genug verdient liegt das ganz alleine an Euren schlechten
    > Fähigkeiten und/oder weil Ihr einfach faul seit.
    >
    > Endlich werden wieder die wahren Leistungsträger gewürdigt. Ohne uns würde
    > in Deutschland nichts laufen!
    >
    > Das LAnd hat die letzten 11 Jahre ohne FDP gelitten und das muß jetzt ein
    > Ende haben.

    Dann zieh Dich schon mal warm an, denn wer schon am "seit/seid" scheitern, hat es nicht besser verdient, als auf der Straße zu landen, gelle?

  4. Re: Endlich hat das ein Ende

    Autor: dowhunter 29.09.09 - 10:10

    Was soll das? Ich bewege täglich Millionen und halte die Wirtschaft am laufen. Wenn e smich nicht gäbe dann würdet ihr alle auf der Straße sitzen.

    Die FDP sollte endlich den Leistungsgedanken voll einrichten.

    Warum sollte jemand der viel verdient mehr Steuern zahlen? Immerhin konsumiere ich schon jede Menge und da zahle ich auch Steuern und halte die Wirtschaft am laufen. Das ist merh als genug an Sozialausgleich. Die Menyschen müsse endlich merken das sie mehr arbeiten müssen. Unsere Urgroßeltern haben auch 80h gearbeitet . Da müssen wir wieder hin.

  5. Danke

    Autor: golli 29.09.09 - 11:32

    an alle Nichtwähler. Das habt Ihr nun davon.

  6. Re: Danke

    Autor: mellog 29.09.09 - 11:35

    golli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > an alle Nichtwähler. Das habt Ihr nun davon.

    Was haben wir davon? Das du auf einen troll reinfällst?

  7. Re: Danke

    Autor: donkeybongey 29.09.09 - 11:47

    dowhunter ist schon cool wie seine Partei.

  8. Re: Endlich hat das ein Ende

    Autor: Ekelpack 29.09.09 - 11:58

    dowhunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll das? Ich bewege täglich Millionen und halte die Wirtschaft am
    > laufen. Wenn e smich nicht gäbe dann würdet ihr alle auf der Straße
    > sitzen.

    Und wenn der Müllmann nicht wäre, würdest Du im Dreck sitzen. So what?
    Wenn die Putzfrau nicht wäre, müsstest Du Deinen Dreck selbst weg machen.
    Wenn der Briefträger nicht wäre, müsstest Du Dir Deine Post selbst abholen.
    Andere Leute sind auch nicht mehr oder weniger wichtig.

    > Die FDP sollte endlich den Leistungsgedanken voll einrichten.

    Genau mein reden. Der Müllmann sollte für seine Unersetzbarkeit bezahlt werden. Wenn ich an Neapel 2008 denke, wird mir noch ganz übel...
    Wenn ich aber an die ganzen Banken/Hedgefondmanager-Pfeifen denke, dann können die gerne verschwinden. Das würd eh kaum einer merken.

    > Warum sollte jemand der viel verdient mehr Steuern zahlen?

    Weil er nur so viel verdient, weil ihm der Staat die Möglichkeiten und Infrastruktur liefert. Dafür soll man gefälligst auch bezahlen und zwar in Form von Steuern.

  9. Re: Endlich hat das ein Ende

    Autor: oligopomo 29.09.09 - 20:58

    Selten so einen Müll gelesen.

  10. Re: Endlich hat das ein Ende

    Autor: Ekelpack 30.09.09 - 08:31

    oligopomo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selten so einen Müll gelesen.

    Dann liest Du offenbar nicht so viel. Damit würde ich in unserem neoliberalen Land nicht mehr hausieren gehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Wolfsburg
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. itsc GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 21,49€
  3. 51,99€
  4. (-73%) 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

  1. Deepmind: Maschinenlernen für bessere Vorschläge in Googles Play Store
    Deepmind
    Maschinenlernen für bessere Vorschläge in Googles Play Store

    Im Play Store können sich Nutzer Apps vorschlagen lassen, idealerweise haben die Vorschläge etwas mit vergangenen Präferenzen zu tun. Googles KI-Tochter Deepmind versucht mit ihren Algorithmen, die Auswahl an Vorschlägen besser auf die Nutzer abzustimmen.

  2. Microsoft: Facebook macht Visual Studio Code zur Standard-IDE
    Microsoft
    Facebook macht Visual Studio Code zur Standard-IDE

    Seinen Entwicklern empfiehlt Facebook künftig die Nutzung von Microsofts Visual Studio Code. Die beiden Unternehmen wollen das Werkzeug für Remote Development verbessern.

  3. Microvast: US-Akkuhersteller produziert bald in Brandenburg
    Microvast
    US-Akkuhersteller produziert bald in Brandenburg

    Brandenburg meldet eine weitere Investition im Bereich Elektromobilität. Der US-Hersteller Microvast verlegt seinen Europasitz nach Ludwigsfelde und will dort Akkus für Fahrzeuge herstellen.


  1. 10:45

  2. 10:31

  3. 09:38

  4. 09:24

  5. 09:03

  6. 07:59

  7. 18:54

  8. 18:52