1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weblogs: Weiblich, muslimisch…

Kopftuch? Wen juckt´s?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kopftuch? Wen juckt´s?

    Autor: Rogman 25.04.11 - 16:19

    Sich mit einem Instrument der Diskriminierung und Unterdrückung auf dem Kopf zu präsentieren, zeugt von Bildungsferne und Realitätsverlust!
    Da hilft auch der Kampf gegen andere Verbrechen nichts!

  2. Re: Kopftuch? Wen juckt´s?

    Autor: Anonymer Nutzer 25.04.11 - 18:34

    Und was ist mit Nonnen? Sind die auch bildungsfern?

  3. Re: Kopftuch? Wen juckt´s?

    Autor: cyblord 25.04.11 - 19:21

    Nicht alles was hinkt ist auch automatisch ein Vergleich!

    Die Geschichte der Nonnenkleidung hat eine andere als die des Kopftuchs.

  4. Re: Kopftuch? Wen juckt´s?

    Autor: Anonymer Nutzer 25.04.11 - 19:31

    ich wollte absichtlich undifferenziert antworten, um eine objektivere Reaktion vom Poster zu erhalten. Hat aber noch nicht geklappt :)

    Das Kopftuch allein würde ich nicht als Unterdrückungssymbol sehen, im Gegensatz zur Burka. Es gibt auch sehr viele Nichtmuslima auf der Welt die den ganzen Tag mit Kopftuch herumlaufen, sei es weil sie es gewohnt sind oder aus praktischen Gründen; spart viel Geld für den Friseur ;-)

  5. Re: Kopftuch? Wen juckt´s?

    Autor: cyblord 25.04.11 - 20:02

    Nun gut, ein Vergleich: Nehmen wir mal an eine Frau wird dauernd von ihrem Mann geschlagen und läuft deshalb dauernd mit einem blauen Auge durch die Gegend. Das finden einige Leute nicht so toll, aber du entgegnest ihnen darauf: "Was habt ihr denn? Der Klitschko läuft auch andauernd so rum, und auch viele andere Leute haben Verletzungen im Gesicht, aus den unterschiedlichsten Gründen. Also entspannt euch mal."

    Wenn eine Nonne oder eine Landrau ein Kopftuch trägt, hat dies einfach eine andere Aussage als wenn eine Muslima ein Kopftuch trägt. Der gleiche Vorgang, andere Message. So einfach ist das. Da gibts keine Ähnlichkeiten, keine Gleichmacherei. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

    gruß cyblord

  6. Re: Kopftuch? Wen juckt´s?

    Autor: Anonymer Nutzer 25.04.11 - 22:07

    > Wenn eine Nonne oder eine Landrau ein Kopftuch trägt, hat dies einfach eine andere Aussage als wenn eine Muslima ein Kopftuch trägt.

    Das ist ja der springende Punkt - Kopftücher gab es schon vor dem Islam. Deswegen ist hier die Trennung zwischen Religion und Tradition nicht ganz einfach. Natürlich meinen die meisten weniger gebildeten Muslime, dass ihre Frauen mit Kopftüchern auf die Welt kommen, nur muss das ja nicht richtig sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover
  2. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Nauheim
  3. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart
  4. Formel D GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 3.999€ (statt 4.699€)
  2. 74,99€ (Bestpreis)
  3. 249€ (Bestpreis)
  4. (u. a. HyperX Fury Black RGB DIMM 16GB DDR4-3200 Kit für 91,90€, Razer Naga Trinity Gaming-Maus...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme