1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wegen Handyaufladen: Arbeitgeber…

@golem: nichts ist älter als die Zeitung von gestern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: nichts ist älter als die Zeitung von gestern

    Autor: Mario H. 09.08.09 - 16:05

    Bereits am 05.08. hat die SZ darüber berichtet.

  2. Re: @golem: nichts ist älter als die Zeitung von gestern

    Autor: gara 09.08.09 - 16:07

    4 tage finde ich nicht so schlimm, wenn eine solche nachricht bis hier ankommt. zumindest geh ich davon aus, das in den vier tagen dann geruechte und ausschmueckungen raus sind, wie man sie sonst bei HOTNEWS a la printmedien bekommt

  3. Re: @golem: nichts ist älter als die Zeitung von gestern

    Autor: im westen was neues 09.08.09 - 16:52

    derwesten.de hat sogar schon vor 2 Wochen darüber berichtet...

  4. Re: @golem: nichts ist älter als die Zeitung von gestern

    Autor: the real ezihk 09.08.09 - 18:10

    Die erste Nachricht dazu stand sogar noch vorher in der FAZ oder Zeit. Erst aufgrund dieser Berichterstattung hat der Arbeitgeber seine Kündigung zurückgezogen.

    @golem.de: Schlaft ruhig weiter.

  5. Re: @golem: nichts ist älter als die Zeitung von gestern

    Autor: aha 09.08.09 - 18:26

    ich lese weder sz noch taz oder faz, deswegen war die nachricht mir noch unbekannt:)
    danke golem.de

  6. Re: @golem: nichts ist älter als die Zeitung von gestern

    Autor: dumdidum 09.08.09 - 18:49

    Stand in der Blöd-Zeitung und lief in sämtlichen Lokalradios,
    selbst der letzte Hinterwälter kennt diese Meldung.

    IT-News für Profis, "ja ne is klar". :-P

  7. Re: @golem: nichts ist älter als die Zeitung von gestern

    Autor: sososoho 09.08.09 - 20:21

    Solltest Du vielleicht mal lesen. Kommt besser. Ok, taz und BILD nicht unbedingt.

  8. Re: @golem: nichts ist älter als die Zeitung von gestern

    Autor: GottHilf 09.08.09 - 20:26

    Ihr wisst schon das Golem sich nicht oft mit irgendwelchen News beschäftigt was andere Medien(Tageszeitung etc.) täglich berichten. Sind vorwiegend IT News und es gab heut vielleicht nicht besonders viel zu berichten und da kramt man halt auch sowas raus was im entferntesten damit zu tun hat auch wenn es älter ist, wen interessierts? Manche haben das vllt. noch nicht mitbekommen. Aber klar das sich die Community wieder an sowas aufziehen muss wie so geile Böcke ;) Hauptsache was zu zum dumm herlabern haben :)

  9. Re: @golem: nichts ist älter als die Zeitung von gestern

    Autor: Masterpiece 09.08.09 - 21:32

    dumdidum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stand in der Blöd-Zeitung und lief in sämtlichen
    > Lokalradios,
    > selbst der letzte Hinterwälter kennt diese
    > Meldung.
    >
    > IT-News für Profis, "ja ne is klar". :-P


    Komisch, dann bin ich wohl kein "Hinterwäldler", denn diese Meldung kannte ich noch nicht, obwohl das mit dem Handy aufladen immer in einem gewissen Kontext zum Beruf des Jeweiligen stehen sollte und wie wichtig die Erreichbarkeit des Arbeitnehmers in diesem Fall war. Soll denn der Angestellte über das Firmentelfon Privatgespräche führen? Wohl eher nicht. Dagegen würde ich als Arbeigeber eher vorgehen. Wobei wie geschrieben, auf den Kontext kommt es an.

  10. 10 Tage alt und unwichtig

    Autor: mindo2000 10.08.09 - 13:30

    Die News habe ich bereits am 31.7. gelesen. Und für News im Internet ist sowas schon nach 10 Tagen ALT.

    Außerdem frage ich mich was daran nun so toll ist das sie hier bei den "IT-News für Profis" vorkommt.

    Meine Quelle:
    http://www.rp-online.de/public/article/beruf/ratgeber/739162/Arbeiter-laedt-Handy-auf-fristlos-gekuendigt.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Valeo Siemens eAutomotive Germany GmbH, Erlangen
  3. abat+ GmbH, St. Ingbert
  4. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Blink Mini und Blink Outdoor, Sandisk-Speicherprodukte)
  2. mit 327,98€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de