1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wegen Youtube: Anonymous greift…

"Einige" ist niedlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Einige" ist niedlich

    Autor: Chatlog 20.06.11 - 11:21

    Da ich im Ausland lebe, habe ich die Einschraenkungen durch die GEMA selber nicht.
    Aber weitaus mehr als 80% der Videos dich ich Freunden "zeigen" will (via IM, Mail, Facebook etc) werden von der GEMA geblockt in Deutschland.

    Der Umfang geht deutlich ueber "einige" hinaus und sollte eher "die meisten" lauten.

  2. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: moppi 20.06.11 - 11:25

    dsa letze vid was mich auf geregt hatte,

    ich wollte eine turbo anzeige sehen ... im hintergrund lief radio ...

    das vid wurde doch echt gesperrt !

    hier könnte ein bild sein

  3. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.06.11 - 11:26

    Wenn es sich um Musikvideos handelt, versuch doch mal, die auf myvideo.de zu finden, die Sachen dort darf man in Deutschland nämlich auch gucken, weil die scheinbar nicht zu geizig für die Gebühren sind ;-)

    Youtube eignet sich für kommerzielle Musikvideos tatsächlich kaum noch.

  4. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: DerKeks 20.06.11 - 11:33

    > die auf myvideo.de zu finden, die Sachen dort darf man in Deutschland nämlich auch gucken,
    > weil die scheinbar nicht zu geizig für die Gebühren sind
    Wobei kein Mensch weiss was die denn überhaupt an Gebühren abdrücken.
    Daher ist deine Aussage nicht haltbar

  5. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: coass 20.06.11 - 11:37

    Ach, ich frage mich, was sich denn immer alle darüber aufregen, dass man bei Youtube etc. keine solchen Videos mehr findet. Die Frage ist: Muss man denn sämtliche Videos zu jeder Zeit und immer anschauen können? Setzt euch halt vor MTV / Viva oder hört Radio, wenn ihr unbedingt Musik hören wollt. Oder besser noch. Kauft euch euer Zeug!

  6. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: Daywalker 20.06.11 - 11:42

    Wenn man mal mit Hotspot Shield oder ähnlichen Programmen auf Youtube geht ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht ...
    In Deutschland ist einfach so gut wie jedes Musikvideo gesperrt ...
    Da ist einige wirklich um weites untertrieben ...

  7. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.06.11 - 11:45

    Warum, was hat das damit zu tun? Ob die für ein Video 1 Cent oder 100 Euro zahlen, kann mir als Benutzer doch völlig egal sein. Ich wüsste also nicht, wieso die "Haltbarkeit" meiner Aussage von der Höhe der Gebühren abhängen sollte...

  8. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: waswiewo 20.06.11 - 12:01

    Es geht ja, anders als in den Artikeln immer steht, nicht nur um Musikvideos sondern auch um Videos, in denen entsprechende Musik zu hören ist (selbst, wenn es in noch so schlechter Qualität ist).

  9. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: Anonymer Nutzer 20.06.11 - 12:18

    fullack

    Allerdings würde ich, wenn ich schon im Ausland lebe, nicht auch noch auf GEMA-Musiker/Verlage zurückgreifen. Das würde einiges vereinfachen ;)

    Ansonsten.. einfach mal auf die Website des Musikers oder einer Band gehen und anfragen ob dies denen Recht ist und sie oder ihr Verlag der GEMA angehören. Das könnte helfen. Wenn es sich nicht um "Verkaufe nur durch genügend Werbung" Musiker/Bands handelt, dann bekommt man auch häufig ein Ok, also eine Genehmigung. Dieses würde ich aber mindestens dann per eMail machen.

  10. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: 7hyrael 20.06.11 - 12:35

    Seit wann läuft bei MTV / Viva denn Musik? Da kommt doch nur noch eine Show in der man irgendwelche abgesifften Leute sehn kann, die sich gegenseitig an die wäsche wollen, der ex sitzt in der hecke und spannt mit und die oma des besten freundes hat den neffen der tante erwischt beim labern mit irgendwem und is deshalb voll angepisst...

    oder irgendwelche verwöhnte gören soll man wohl bemitleiden, weil sie zum 16. geburtstag nur nen porsche und nicht den neusten koenigsegg bekommen... wie unfair!

    und sollte dann doch mal weder werbung noch derartiger schund laufen, dann hüpft irgend eine 2-song-nullnummer im bildschirm rum, von der man in 1 monat wieder nix mehr hört - gott sei dank, sonst würden sie noch mehr zur allgemeinen volksverdummung beitragen. nein diese sender sind echt keine alternative um GUTE Musikvideos zu sehen oder GUTE Musik zu hören, da diese dort so niedrig frequentiert ist, dass man Tage warten kann bis derartiges zu sehen ist...

    ach egal -.-

  11. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: coass 20.06.11 - 12:50

    Ich habe MTV und Viva hier stellvertretend für alle solchen Sender genannt. Es gibt auch gute und sinnvolle Alternativen. Wie z.B. deluxemusic.tv. Da kommt am ganzen Tag nur Musik. Was will man mehr.

    Und welcher halbwegs vernünftige Mensch schaut sich denn bitte gerne Musikvideos an. Bei denen handelt es sich, wie du schon sagst, zum Großteil auch nur um volksverdummende Kacke...

  12. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: katzenpisse 20.06.11 - 13:43

    Ich glaube ihr hört die falsche Musikrichtung :-D

  13. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: PFX 20.06.11 - 14:03

    MTV - ist tot jedenfalls für's FreeTV.
    VIVA - kommt mehr müll als musik.

    Ich kann als reine Musiksender eher imusic oder Ojom empfehlen da läuft fast immer nur Musik, gut Ojom gehört zu Jamba die spielen dafür aber eben halt fast den ganzen Tag Musik und machen nebenher Werbung für die Songs.

    http://www.ojom.com/ - Da kann man sogar mitschneiden ;) ( NO21 Recorder )

  14. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: Daywalker 20.06.11 - 14:19

    Jede andere sinnvolle Alternative, wie zum Beispiel "Pandora" ist ja in Deutschland auch nicht erlaubt ...
    Und VIVA oder MTV (jetzt auch nicht mehr im Free-TV -.-) kann man zum Musik hören (schauen) wirklich in die Tonne treten, da läuft einfach nur noch Müll ...

  15. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: Chatlog 20.06.11 - 15:11

    coass schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach, ich frage mich, was sich denn immer alle darüber aufregen, dass man
    > bei Youtube etc. keine solchen Videos mehr findet. Die Frage ist: Muss man
    > denn sämtliche Videos zu jeder Zeit und immer anschauen können? Setzt euch
    > halt vor MTV / Viva oder hört Radio, wenn ihr unbedingt Musik hören wollt.
    > Oder besser noch. Kauft euch euer Zeug!

    Mein Arbeitgeber sperrt jegliche Mediastreams AUSSER Youtube.
    Also sind auf der Arbeit YT und mein iPod die Musikquellen. Ich wuerde lieber auf einen Radiostream ausweichen, alleine schon um Bandbreite zu sparen.
    Wie dem auch sei, dadurch benutze ich halt relativ viele Musikplaylisten auf Youtube und wenn ich dann irgendwas interessantes entdecke poste ich das und dabei fiel mir das halt auf.

    Auf die Unsinnigkeit des "Kauft euch euer Zeug!" gehe ich nur insofern ein: Wenn ich den "Ellie Goulding - Under the Sheets (Jakwob Remix)" auf meinem iPod habe, kann ich die MP3 nicht legal meiner Schwester schicken und fragen "magste den song?" und kaufen wird sie den auch nicht ohne den vorher gehoert zu haben. Da ist/war YT dann praktisch.

  16. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: knete 20.06.11 - 15:25

    coass schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach, ich frage mich, was sich denn immer alle darüber aufregen, dass man
    > bei Youtube etc. keine solchen Videos mehr findet. Die Frage ist: Muss man
    > denn sämtliche Videos zu jeder Zeit und immer anschauen können? Setzt euch
    > halt vor MTV / Viva oder hört Radio, wenn ihr unbedingt Musik hören wollt.
    > Oder besser noch. Kauft euch euer Zeug!


    das wäre dann wie, an der tanke spirt kaufen und beim verlassen des geländes nochmal zahlen oder wie?

    die tracks wurden schon durch genug einnahmen finanziert. wenn es doch die möglichkeite gibt alles jederzeit nutzen zu können, warum sollte man es dann restriktieren? ich habe mir damals videos von mtv und viva aufgenommen und dann immer geguckt wann ich wollte. mit youtube gibt es auch die möglichkeit und die server laufen und verbraten eh energie. warum gewissen ländern soetwas vorenthalten? dann schalten sie wenigstens nicht ihre mongoloide glotze an.

  17. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: burzum 20.06.11 - 17:18

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    -----------------------------------------
    > Youtube eignet sich für kommerzielle Musikvideos tatsächlich kaum noch.

    Seit wann sind wegen mir Videos von Kindern die auf die Nase fallen und ähnliches, die aber mit irgendeiner Pop-Musik in lausiger Qualität untermalt sind kommerzielle Musikvideos?

  18. Re: "Einige" ist niedlich

    Autor: optional 20.06.11 - 23:11

    coass schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach, ich frage mich, was sich denn immer alle darüber aufregen, dass man
    > bei Youtube etc. keine solchen Videos mehr findet. Die Frage ist: Muss man
    > denn sämtliche Videos zu jeder Zeit und immer anschauen können? Setzt euch
    > halt vor MTV / Viva oder hört Radio, wenn ihr unbedingt Musik hören wollt.
    > Oder besser noch. Kauft euch euer Zeug!

    MTV? Viva? Radio?? Was ist du denn für eine Generation? Es gibt sicherlich Leute, die sich kein extra Fernseher anschaffen um Musik (wenn man das auf MTV so nennen darf) zu hören oder die sogar selbst entscheiden wollen, welche Musik sie hören.
    Die wahren Alternativen sind doch eher simfy.de oder die eigene mp3-Sammlung. Eine andere Alternative sehe ich nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Zwickau, Dresden
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt
  3. Deloitte, Hamburg
  4. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair Scimitar Pro RGB Maus 39,99€)
  2. 99,00€
  3. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...
  4. 649€ mit Gutscheincode PSUPERTECH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

  1. Half-Life: Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück
    Half-Life
    Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück

    Virtual Reality kann anstrengend sein, das nur für VR geplante Half-Life Alyx soll aber Spaß machen - so viel, dass sich Spieler im Versuchslabor länger damit beschäftigen als vom Entwickler erwartet. Valve hat noch ein paar weitere neue Informationen zum Gameplay veröffentlicht.

  2. Soziales Netzwerk: Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor
    Soziales Netzwerk
    Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor

    Laut der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein macht sich Twitter strafbar, indem es Profile nicht sperrt oder löscht, die pornografisches Material verbreiten. Ein entsprechendes Verfahren ist eingeleitet worden, es drohen ein Bußgeld und eine Untersagung.

  3. The Eliminator: Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus
    The Eliminator
    Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus

    Bis zu 72 Fahrer können an einem neuen Battle-Royale-Modus namens The Eliminator teilnehmen, den Microsoft kostenlos für das Rennspiel Forza Horizon 4 anbietet. Einzige Regel: möglichst lange überleben.


  1. 17:28

  2. 16:54

  3. 16:26

  4. 16:03

  5. 15:17

  6. 15:00

  7. 14:42

  8. 14:18