1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wettbewerbszentrale: Mieter…

Kündigung zulässig!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kündigung zulässig!

    Autor: Seewolf_32 20.07.20 - 19:24

    Filterdose rein und gut ist es.

    Nur Blöd für die anderen Mieter. Irgendwann steigen die Preise, wenn immer weniger mitmachen.

  2. Re: Kündigung zulässig!

    Autor: TrollNo1 21.07.20 - 07:50

    Komisch, wenn die Nachfrage sinkt, müsste ja auch der Preis sinken.

    Wir haben uns damals auch geweigert, den Kabelanschluss zu bezahlen. Mit Erfolg, aber ich vermute, unser Vermieter hat das dann selber bezahlt. Die Eigentümergemeinschaft war etwas schwierig...

    Komischerweise war in einer anderen Wohnung auch der Anschluss gesperrt aber bei uns wurde ein riesen Thema draus gemacht. Ging sogar soweit, dass einer der anderen Eigentümer vor unserem Fenster rumgelaufen ist und unseren laufenden Fernseher gesehen hat. Direkt hat der veranlasst, dass wir wieder angemeldet wurden (auf ihn lief der Vertrag mit dem Kabelanbieter). Der Mann war allerdings schon uralt und es hätte Wochen gedauert, bis wir ihm hätten erklären können, wie man ohne Kabelanschluss fernsehen kann (wir hatten Entertain). Auf einmal stand dann in der Jahresabrechnung wieder die Kabelgebühr drauf. Weder uns noch unserem Vermieter wurde mitgeteilt, dass wir wieder angemeldet wurden. Ich hab mich natürlich geweigert, das zu zahlen...

    Naja, ist schon ein paar Jahre her, wir wohnen da nicht mehr. Der alte Mann mit den komischen Ansichten ist inzwischen verstorben, unser Vermieter hat aber davor schon die Wohnung bei unserem Auszug verkauft. War es ihm nicht mehr wert, sich ständig streiten zu müssen deswegen.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  3. Re: Kündigung zulässig!

    Autor: Shred 21.07.20 - 09:15

    Seewolf_32 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Filterdose rein und gut ist es.

    In größeren Mehrfamilienhäusern gibt es meist eine zentrale Verteilerstelle. Da könnte man einfach die betreffende Wohnung abklemmen und das Kabel verplomben.

    > Nur Blöd für die anderen Mieter. Irgendwann steigen die Preise, wenn immer
    > weniger mitmachen.

    Stimmt. Andererseits: Warum sollte man den Kabelanschluss der anderen Bewohner subventionieren, wenn man ihn selbst gar nicht nutzt?

    Wenn man im Erdgeschoss wohnt und deshalb den Aufzug nicht sinnvoll nutzen kann, braucht man sich ja auch nicht an den Betriebskosten zu beteiligen. (So zumindest die Rechtsprechung.)

  4. Re: Kündigung zulässig!

    Autor: TrollNo1 21.07.20 - 09:36

    Außer man nutzt die Tiefgarage...

    Ich hab mal in einem Haus gewohnt, in dem sowohl ein Anwalt als auch ein Hausarzt ihre Räume hatten. Den Aufzug haben die zwei fast alleine gezahlt.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  5. Re: Kündigung zulässig!

    Autor: My1 21.07.20 - 10:33

    Shred schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seewolf_32 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Filterdose rein und gut ist es.
    >
    > In größeren Mehrfamilienhäusern gibt es meist eine zentrale
    > Verteilerstelle. Da könnte man einfach die betreffende Wohnung abklemmen
    > und das Kabel verplomben.

    Wie läuft das mit kabeltv eigentlich in Häusern die keinen zentralvertrag haben? Bekommen ja sicher auch nicht alle Zugriff drauf.

    Asperger inside(tm)

  6. Re: Kündigung zulässig!

    Autor: basti2k 21.07.20 - 16:31

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shred schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Seewolf_32 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Filterdose rein und gut ist es.
    > >
    > > In größeren Mehrfamilienhäusern gibt es meist eine zentrale
    > > Verteilerstelle. Da könnte man einfach die betreffende Wohnung abklemmen
    > > und das Kabel verplomben.
    >
    > Wie läuft das mit kabeltv eigentlich in Häusern die keinen zentralvertrag
    > haben? Bekommen ja sicher auch nicht alle Zugriff drauf.

    Auch die Wohnungen bzw die Mieter haben Zugriff drauf und können ungestört kabel TV nutzen, bekommen aber irgendwann einen Brief von Anbieter mit dem Vertrag zu geschickt.
    Was natürlich schneller geht, wenn du kabel Internet eh bestellst. Wird man darauf hingewiesen (beim online Abschluss glaub ich auch) das Kabel tv separat behandelt wird. Dann zahlt man aber die vollen 17 oder 18euro

  7. Re: Kündigung zulässig!

    Autor: My1 21.07.20 - 16:37

    Lol das is unfair dass nur weil einer kabelzv bezieht dass die anderen da mit reingezogen werden, die damit eigentlich nix zutun haben bzw nix zutun haben wollen

    Asperger inside(tm)

  8. Re: Kündigung zulässig!

    Autor: basti2k 21.07.20 - 16:49

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lol das is unfair dass nur weil einer kabelzv bezieht dass die anderen da
    > mit reingezogen werden, die damit eigentlich nix zutun haben bzw nix zutun
    > haben wollen


    ??? Die andere werden doch garnicht mit reingezogen? Den Vertrag den du zugeschickt bekommst, kannst ja ablehnen oder zustimmen, beim ablehnen kommt ein techniker vorbei und klemmt deine Wohnung ab Verteiler ab bzw sperrt die oberen Frequenzen wo das tv Programm und das Kabel Internet bleibt davon unberührt

  9. Re: Kündigung zulässig!

    Autor: My1 21.07.20 - 16:53

    Ist aber auch unnötiger Mist. Hauptsache das ist aber opt in und nicht opt out. Weil bspw wenn man als telekonkunds nen brief von vf bekommt oder so, wirds wahrscheinlich als Werbung weggeworfen.

    Asperger inside(tm)

  10. Re: Kündigung zulässig!

    Autor: basti2k 21.07.20 - 17:06

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist aber auch unnötiger Mist. Hauptsache das ist aber opt in und nicht opt
    > out. Weil bspw wenn man als telekonkunds nen brief von vf bekommt oder so,
    > wirds wahrscheinlich als Werbung weggeworfen.


    Kannst ja mal versuchen eine Wohnung in der Stadt ohne Kabelanschluss zu bekommen.... wird schwierig.

    Meine Mutter hatt damals noch viel Geld hingelegt, für den kabel Anschluss von der Post. Und das nur vom Verteiler in die Wohnung im ersten Stock. Heute ist es eigentlich eine Gänge Praxis den gleich mit zu verlegen und über die Nebenkosten abzurechnen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  3. uniVersa Lebensversicherung a.G., Nürnberg
  4. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GeForce RTX 3090 Trinity 24GB für 1.699€)
  2. 1.699€
  3. (u. a. Bohrhammer für 97,99€, Winkelschleifer für 49,55€, Mähroboter für 683,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond
    Chang'e 5
    Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond

    Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
    2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
    3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

    1. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
      Huawei-Chef
      Die USA "wollen uns umbringen"

      Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

    2. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
      Digital Imaging
      Koelnmesse beendet Photokina

      War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?

    3. Überwachung: JU-Politiker warnen vor Entschlüsselungsplänen der CDU
      Überwachung
      JU-Politiker warnen vor Entschlüsselungsplänen der CDU

      Eine Initiative innerhalb der Jungen Union warnt die CDU vor einer erneuten "digitalen Katastrophe" wie bei Artikel 13 der Urheberrechtsreform.


    1. 18:07

    2. 17:35

    3. 16:50

    4. 16:26

    5. 15:29

    6. 15:02

    7. 13:42

    8. 13:21