1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WIK: Bayern fördert fast nur…

Gehsteig aufgerissen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gehsteig aufgerissen

    Autor: ternot 09.03.18 - 17:26

    In den letzten Jahren wurde zweimal der Gehsteig auf der kompletten Länge aufgerissen, jeder Kasper kam einzeln an anstatt dass man das gebündelt hätte und gleich ne Glasfaser zu jedem Haus reingeschmissen hätte.

    Dann kam Kabel Deutschland und hat noch eine Glasfaser für die Verteiler oder was eingezogen, dabei haben sie aber ihre eigene Kupferleitung beschädigt, sprich die durften nochmal alles aufreissen.

    Im Endeffekt hätte man das alles in einem Rutsch auch gleich richtig mit Fiber to the Building machen können, aber was kostet die Welt, Breitbandausbau ist halt teuer.

    400Mbit/s oder so kann man zwar buchen, aber dieser Router von Kabel Deutschland ist einfach nur Schrott...

  2. Re: Gehsteig aufgerissen

    Autor: 0xDEADC0DE 11.03.18 - 10:24

    Hätte man nicht, weil das unterschiedliche Gewerke von unterschiedlichen Firmen sind. Die Zeiten sind vorbei, wo sich Handwerker langweilen und auf Aufträge warten. Selbes Problem bei den Autobahnen, die kommen einfach nicht hinterher und dann wird es entweder länger dauern, oder mehrfach aufgebuddelt.

  3. Re: Gehsteig aufgerissen

    Autor: M.P. 11.03.18 - 21:44

    Naja, wenn es nicht aus dem Dobrindt Ministerium käme, würde ich ja auf das Diginetz-Gesetz verweisen....

    Aber es scheint ja das Gegenteil zu bewirken, von dem, wozu es gedacht war...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.03.18 21:44 durch M.P..

  4. Re: Gehsteig aufgerissen

    Autor: ternot 12.03.18 - 10:17

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hätte man nicht, weil das unterschiedliche Gewerke von unterschiedlichen
    > Firmen sind. Die Zeiten sind vorbei, wo sich Handwerker langweilen und auf
    > Aufträge warten. Selbes Problem bei den Autobahnen, die kommen einfach
    > nicht hinterher und dann wird es entweder länger dauern, oder mehrfach
    > aufgebuddelt.


    Das erste Gas und dann das nächste mal Fernwärme oder so. Und irgendeine Wasserleitung musste auch repariert werden.

  5. Re: Gehsteig aufgerissen

    Autor: mainframe 12.03.18 - 10:53

    Bei uns auch...

    Wir kämpfen schon seit mindestens 10 Jahren, dass man das bündelt... ist aber nicht einfach alle unter einen Hut zu bekommen.

    Alles idiotisch weil die ganzen Genehmigungsverfahren ewig dauern...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC IT Service GmbH, München
  2. Armira Beteiligungen GmbH & Co. KG, München, Hamburg
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. IMCD Deutschland GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€ (zzgl. 4,99€ Versand)
  2. 79,99€ (bei razer.com)
  3. 26,73€ (bei otto.de)
  4. 57,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

  1. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  2. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.

  3. IT-Jobs: Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus
    IT-Jobs
    Bayer lagert fast 1.000 IT-Experten aus

    Bayer trennt sich von vielen IT-Experten, die zu Atos, Capgemini, Cognizant und Tata Consultancy Services wechseln müssen. Es sei kein einfacher Schritt, sich von so vielen Mitarbeitern zu trennen, sagte der Chief Information Officer bei Bayer.


  1. 16:40

  2. 16:12

  3. 15:50

  4. 15:28

  5. 15:11

  6. 14:45

  7. 14:29

  8. 14:13