1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Assange droht…

Ausgemachte Sache

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ausgemachte Sache

    Autor: emdotjay 05.04.19 - 10:36

    Er wird von den Briten in die USA weiter gereicht und bekommt dort 5x Lebenslänglich....

  2. Re: Ausgemachte Sache

    Autor: schap23 05.04.19 - 13:49

    Von denen er aber dann nur 1x absitzen muß.

  3. Re: Ausgemachte Sache

    Autor: yumiko 05.04.19 - 15:01

    schap23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von denen er aber dann nur 1x absitzen muß.
    Aua! (Freitag)

  4. Re: Ausgemachte Sache

    Autor: Anonymer Nutzer 05.04.19 - 16:05

    emdotjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er wird von den Briten in die USA weiter gereicht und bekommt dort 5x
    > Lebenslänglich....

    Schon tragisch, wenn Verbrecher ihre Strafe absitzen müssen. Aber da der Brexit noch nicht durch ist, wird er vermutlich erst mal hinter Original schwedische Gardinen wandern.

  5. Re: Ausgemachte Sache

    Autor: sambache 05.04.19 - 17:14

    schap23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von denen er aber dann nur 1x absitzen muß.

    LOL
    Natürlich kommt man nach dem ersten mal lebenslänglich immer frei, nämlich in einer Holzkiste.

  6. Re: Ausgemachte Sache

    Autor: Yash 06.04.19 - 01:45

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > emdotjay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Er wird von den Briten in die USA weiter gereicht und bekommt dort 5x
    > > Lebenslänglich....
    >
    > Schon tragisch, wenn Verbrecher ihre Strafe absitzen müssen. Aber da der
    > Brexit noch nicht durch ist, wird er vermutlich erst mal hinter Original
    > schwedische Gardinen wandern.
    Welche Verbrechen hat er denn begangen, die 5x oder auch nur 1x lebenslänglich rechtfertigen?

  7. Re: Ausgemachte Sache

    Autor: Anonymer Nutzer 06.04.19 - 12:01

    Yash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Verbrechen hat er denn begangen, die 5x oder auch nur 1x
    > lebenslänglich rechtfertigen?
    Werden wir erfahren, wenn er verurteilt werden sollte. Bis jetzt sind das alles nur Verschwörungstheorien und der kleine Sittenstrolch versteckt sich nur vor den Ermittlungen der Schweden.

    Übrigens kann man sich ja über Gesetze und deren Sinnhaftigkeit streiten. Ob nun Geheimnisverrat straffrei sein sollte oder auch Vergewaltigung.

  8. Re: Ausgemachte Sache

    Autor: Rungard 17.04.19 - 12:09

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werden wir erfahren, wenn er verurteilt werden sollte. Bis jetzt sind das
    > alles nur Verschwörungstheorien und der kleine Sittenstrolch versteckt sich
    > nur vor den Ermittlungen der Schweden.
    >
    > Übrigens kann man sich ja über Gesetze und deren Sinnhaftigkeit streiten.
    > Ob nun Geheimnisverrat straffrei sein sollte oder auch Vergewaltigung.

    Na, dass du dein Urteil über ihn schon gefällt hast, ohne Gerichtsverhandlung, Beweisführung, Zeugenaussagen oder Verteidigung, machst du auf jeden Fall mehr als deutlich. Für dich steht fest, dass er ein Verbrecher und "Sittenstrolch" (Vergewaltiger) ist.

    Ich frage mich, wieso?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH, Hürth
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. 14,99€
  3. (-10%) 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

  1. TU104 statt TU106: EVGA verkauft RTX 2060 KO mit höherer Rasterleistung
    TU104 statt TU106
    EVGA verkauft RTX 2060 KO mit höherer Rasterleistung

    Bei der Geforce RTX 2060 setzt EVGA keinen TU106-Chip ein, sondern den TU104. Dadurch ist die KO-Edition in einigen Benchmarks deutlich flotter, als zu erwarten wäre. Grund dafür sind offenbar die Raster-Engines.

  2. Cirrus7 Incus A300 im Test: Lautloses Ryzen-Genie aus Deutschland
    Cirrus7 Incus A300 im Test
    Lautloses Ryzen-Genie aus Deutschland

    Passiv gekühlt aus heimischer Produktion: Wer den Incus A300 von Cirrus7 kauft, erhält einen Ryzen-basierten Mini-PC, der durchweg lautlos arbeitet. Besonders die clevere Kühlung ist außergewöhnlich - neben APU und Spannungswandlern hält sie auch zwei SSDs auf Temperatur.

  3. Gutachten zu Emotet: Datenabfluss beim Berliner Kammergericht
    Gutachten zu Emotet
    Datenabfluss beim Berliner Kammergericht

    Anfangs hieß es, dass bei dem Schadsoftware-Befall des Berliner Kammergerichts keine Daten abgegriffen wurden. Doch ein unveröffentlichtes Gutachten kommt nun zu einem anderen Schluss. Neben einem Datenabfluss wirft es kein gutes Licht auf die IT-Infrastruktur des Gerichts.


  1. 12:31

  2. 12:00

  3. 11:56

  4. 11:42

  5. 11:17

  6. 10:52

  7. 10:26

  8. 09:38